Sie sind hier: Startseite -> Wetter / Natur -> Wetterlexikon

Wetterlexikon - Begriffe des Wetters

Von der Windstärke bis zum Starkregen und Hitzetag

Das Wetter ist nicht nur der Plan B im Gespräch mit der Nachbarschaft, wenn man sonst kein Thema hat, es betrifft die Menschen täglich. Das gilt bei der Wahl der Kleidung abhängig von der Temperatur und Luftfeuchtigkeit und endet bei der Frage, ob das Wetter für die Außenaktivitäten passend ist, die man sich vorgestellt hat. Eine Radtour bei minus 10 Grad ist genauso suboptimal wie eine Wanderung bei 40 Grad im Schatten.

Wetterlexikon: Sammlung von Wetterbegriffen

Es ist daher keine Überraschung, das viel über das Wetter nachgedacht wird und dass sich verschiedenste Begriffe herausgebildet haben, zum Teil sogar doppelt und dreifach belegt. Der Indian Summer umschreibt die gleiche Wettersituation in einem milden Herbst wie der Altweibersommer und das ist nur ein Beispiel für viele, die verschiedene aktuelle Wettersituationen mit einem Begriff umschreiben. Manche der Begriffe sind selbsterklärend, andere sind nicht ganz so klar und einfach zu verstehen oder haben einen komplexeren wissenschaftlichen Hintergrund.

Das Wetterlexikon ist eine Sammlung von Begriffe rund um das Wetter vom Wind über Niederschlag bis zu sehr sommerlichen Wettersituationen, wie sie immer wieder anzutreffen sind. Dabei spielen die Kenntage eine Rolle, die Wetterstatistik findet Berücksichtigung und die Wettervorhersage mit der 4-Tages-Prognose natürlich auch.

Da das Wetter die Menschen täglich beeinflusst und auch seitens der Wissenschaft viele Versuche für eine noch präzisere Wettervorhersage unternommen werden, gibt es auch entsprechend viele Begriffe, die sich zum Teil auch überschneiden. Denn der Starkregen ist natürlich eine Form des Niederschlags, ist aber gleichzeitig auch ein wesentlicher Teil des Unwetters und ein großes Thema bei der Wetterprognose, um die Leute rechtzeitig zu informieren und zu schützen, besonders bei der Gefahr von Überflutungen und ähnlichen Effekten.

Gefundene Artikel 202 / zeige Seite 1 von 11

12 3 4 5 6

Lesen Sie auch

Wetter und Natur hängen eng zusammen. Wenn es sehr trocken ist, leiden Bäume und Wiesen genauso wie der Mensch. Ist es sehr feucht, kann es zu Hochwasser kommen. Der Zugang zum Thema Wetter kann über bestimmte Begriffe oder auch sarkastische Umschreibungen (Spenglerwetter zum Beispiel) erfolgen, über die Langfristprognose oder auch über die Bauernregeln.

Im Wetterlexikon finden Sie über 200 Begriffe rund um das Wetter von der Temperatur bis zu den Stufen der Windstärke. Das Satellitenbild zeigt die aktuelle Entwicklung des Wetters in Europa. Spannend ist immer die Langfristprognose für den nächsten Sommer oder Winter.

Ein eigener Zugang ist der 100-jährige Kalender und über die Bauernregeln wird gerne gelacht - sie sind aber trotzdem erstaunlich treffsicher.

Das Wetter ist auch die Ausgangslage für drei Situationen, die stets als bedrohlich eingestuft werden. Zum einen bringt eine intensive Regenphase die Gefahr von Hochwasser mit sich. Gibt es statt Wasser Schnee in der kalten Jahreszeit, dann steigt die Lawinengefahr deutlich an.

Das Gegenteil ist das Ausbleiben von Niederschlag, was zu Trockenheit und damit zur Waldbrandgefahr führt. Allerdings ist der Mensch meist die Ursache, jedoch braucht es Trockenheit, damit er den Schaden anrichten kann, den er mit der Rodung auch anstrebt.

Über das Wetter hinaus gibt es auf der Erde verschiedene Vorgänge, die niemand beeinflussen kann. Dazu zählen die Erdbeben, die man nach wie vor kaum vorhersagen kann und ähnlich liegt der Fall bei den Vulkanen. Zwar kündigen sich manche Vulkanausbrüche an, aber in der Regeln ist die Eruption doch überraschend. Blickt man über den Tellerrand hinaus, ist die Astronomie gefragt mit Vorgängen im Sonnensystem und darüber hinaus.

Die Menschen möchten den Klimawandel entschärfen und bemühen sich um eine bessere Mülltrennung und neue Energieformen. Diese Fragestellungen sind Thema im Umweltlexikon.

Umweltlexikon

Diesen Artikel teilen

  • bei Whatsapp teilen
  • bei Facebook teilen
  • bei Pinterest teilen
  • bei Twitter teilen
  • Artikel ausdrucken

    Infos zum Artikel

    Wetterlexikon mit vielen WetterbegriffenArtikel-Thema: Wetterlexikon - Begriffe des Wetters

    Beschreibung: Das Wetterlexikon ist eine Sammlung mit Begriffe rund um das Wetter, Wetterphänomene, Wettervorhersage und Klimaveränderungen.

    letzte Bearbeitung war am: 31. 10. 2020