Sie sind hier: Startseite -> Unterhaltung

Unterhaltung

Konzerte, Film und Kabarett

Die Unterhaltung war den Menschen immer schon wichtig und das zeigt sich am Theater, das bereits bei den antiken Griechen ein wesentlicher Teil der Freizeitgestaltung war. Das ist bis heute nicht anders, aber es gibt viel mehr unterschiedliche Angebote, um sich unterhalten zu lassen. Man kann eine logische Trennung wählen zwischen der aktiven Freizeitgestaltung, bei der man Sport betreibt, auf ein Fest geht und sich mit Leuten unterhält und andererseits der Unterhaltung als passive Form der Freizeitgestaltung, bei der man etwas konsumiert - ein Film im Kino, ein Kabarettprogramm, ein Theaterstück oder auch ein Konzert.

Großes Interesse an der Unterhaltung

Wenn man sich ansieht, dass die Popgrößen in den großen Stadien vor 40.000 oder mehr Leuten ein Konzert spielen, dann zeigt das schon eindrucksvoll die Massentauglichkeit ihrer Arbeit - der Lieder und auch des Auftritts in welcher Form auch immer. Auch bei einem Schlagerkonzert ist die Hütte voll. Der Unterschied ist meist aber der, dass Popkonzerte immer von einer Sängerin, einem Sänger oder einer Band betrieben werden, beim Schlager gibt es das auch, häufiger werden hier aber verschiedenste bekannte Leute zusammengeführt, um als Schlagerparade noch mehr Abwechslung bieten zu können.

Beliebt ist die eine Art der Musik genauso wie die andere und es bleibt nicht beim Konzert alleine, weil der Verkauf von CD´s oder auch von Streamingangeboten gefördert wird. T-Shirts und viele andere Werbemittel gehen damit einher. Doch im Fokus steht, dass man einen genialen Abend mit seinen Idolen oder auch einfach Künstlerinnen und Künstler, die man gerne hört und sieht, verbringen hat können.

Im kleineren Rahmen, aber immer noch beeindruckend ist das Unterhaltungsprogramm in Sachen Kabarett oder neudeutsch auch Comedy. Auch da werden Hallen gefüllt, aber es hat nicht die Dimension eines Konzerts in einem Fußballstadion - obwohl Mario Barth auch das schon hinbekommen hat. Und auch Roland Düringer hat schon die Wiener Stadthalle gefüllt. Meist spielt man aber in kleineren Sälen, um sich über den Alltag der Menschen, so manche Politiker oder schlichtweg über die Menschheit selbst lustig zu machen und für gute Laune zu sorgen.

Lichtspieltheater und Theater

Neben dem augenzwinkernden Kabarett und den Konzerten ist der nächste große Teil das Lichtspieltheater oder auch Kino. Obwohl es mit dem Streamingdiensten für Fernseher und Mobiltelefon starke Konkurrenz gibt, ist der Kinosaal noch immer ein wichtiger Bereich in Sachen Unterhaltung. Man sieht sich gerne den nächsten Actionfilm oder auch eine romantische Komödie an, um sich gut zu unterhalten und zwei Stunden den Alltag zu vergessen.

Das Theater mit Musical, klassischen Theaterstücken oder auch Operette und Oper ist ein weitere Option, die es schon seit den Griechen gibt und ein vielfältiges Programm bieten kann.

Dabei gibt es auch eine Überschneidung von Kino und Theater in Form der Sommerprogramme. Das Sommerkino bietet unter freiem Himmel Filme, die zum Teil aktuell sind und zum Teil Filme sind, die man schon länger nicht mehr im Kino hat sehen können. Und das Sommertheater bietet sich ebenfalls für Stücke an, die man unter freiem Himmel genießen kann. Häufig wird als Kultursommer beides verbunden - die Sommerkinos mit ihrem Angebot genauso wie auch die Freiluftbühnen des Theaters.

Weitere Artikel zum Thema

Zurück zur Startseite

Infos zum Artikel

Unterhaltung EventsArtikel-Thema: Unterhaltung

Beschreibung: Zusammenstellung von Unterhaltungsprogramm von den österreichischen Kinos bis zu Konzerte von Pop bis Schlager und den Auftritten im Kabarett.

letzte Bearbeitung war am: 18. 01. 2020