Sie sind hier: Startseite -> Freizeit / Events

Freizeit und Freizeitaktivitäten wie Events

Spaß und gute Unterhaltung in vielfältiger Form

Die Freizeitgestaltung wird mit jedem Jahr flexibler. Man braucht nur in die Welt des Sports zu blicken. Nicht, was die Profis so anstellen, sondern welche Sportgeräte jedes Jahr neu erfunden werden, um dem Mobilitätsdrang der alltagsbelasteten Menschheit eine interessante und manchmal auch spektakuläre Alternative anzubieten.

Manche dieser Gerätschaften setzen sich über Jahre hin durch wie die Inlineskates, die auch im Alltag zum Einsatz gebracht werden, anderes verschwindet gleich wieder. Dieser rasche Wechsel von Trends zeichnet nicht nur den Sport und die Schlagzeilen von Politik und Wirtschaft aus, sie zeigt sich ganz besonders im Freizeitverhalten.

Veranstaltungen in Österreich

FreizeitAber ein Programmpunkt bleibt stets erhalten, nämlich die Veranstaltungen wie Volksfeste. Das größte in Österreich ist das Donauinselfest, aber es ist nicht das einzige. In allen Bundesländern Österreichs gibt es die Veranstaltungen rund um Gemütlichkeit, Musik und Spaß in verschiedenster Form. Das Stadtfest ist ein Beispiel, das Oktoberfest ein anderes. Auch die Kirtage (manchmal Kirchtag bezeichnet) ist hier zu nennen, ebenso die Märkte.

Wobei man bei den Märkten auch Überschneidungen hat. Der Jahrmarkt war lange eine Veranstaltung, die einmal pro Jahr durchgeführt wurde und aus alter Tradition entstanden war. Früher war die Mobilität nicht so gegeben und so kamen einmal im Jahr die Menschen in große Städte, um dort Waren zu kaufen, die es sonst nicht gibt und umgekehrt kamen Händler, um ebendort ihre Waren anzubieten. Heute wird der Jahrmarkt zum Teil öfter im Jahr durchgeführt und zum Teil mit dem Kirtag/Kirchtag kombiniert. Der Kirtag ist eigentlich der Feiertag am Jahrestag der Kirche, ab der sie der Gemeinde zur Verfügung stand. Auch Stadtfest oder Dorffest sind Veranstaltungen, die damit verknüpft werden.

Außerdem gibt es die Feuerwehrfeste, um mit dem hereingespielten Geld wieder Einsätze und Ausrüstung finanzieren zu können. Diese finden üblicherweise unter freiem Himmel statt und zwar ab Mai bis in den Oktober hinein. Besonders beliebt sind natürlich weiterhin die Adventmärkte, die in der Adventzeit angeboten werden. In großen Städten sind sie täglich geöffnet, am Land oft nur einen Tag oder ein Wochenende. Dazu kommen spezielle Läufe wie der Krampuslauf zur Weihnachtszeit oder die Faschingsumzüge zu Jahresbeginn.

Freizeitverhalten: zurück zur Natur

Nicht jeder Mensch liebt die Masse bei den Festen, aber viele Menschen mögen die Natur und zwar jetzt noch mehr als früher. Im Alltag bewegt man sich immer häufiger in den Häuserschluchten und so ist es ein Vergnügen, Wald und Wiesen zu erleben. Dabei überschneiden sich Freizeit und Urlaub häufig. Wanderwege sind Teil des Wanderurlaubs, aber auch Teil der Freizeit. Ein anderes Beispiel sind die Parks, die es zum Beispiel auch in den Großstädten gibt und die zum kurzfristigen Verweilen einladen, um zu entspannen. Ein paar Bäume, etwas Schatten, ein paar Wiesen und schon fühlt man sich wohler und entspannter. Dieses Freizeitvergnügen wünschen und brauchen immer mehr Leute nach einem hektischen Tag oder als Wochenendausflug nach einer hektischen Woche.

Wenn Dir der Artikel gefallen oder geholfen hat, teile ihn mit Freunden:

Kommentar schreiben




Spamschutz: bitte folgendes Wort in das nächste Feld eingeben: nospam

Bisherige Kommentare (0)

Seiten: