Sie sind hier: Startseite -> Freizeit / Events -> Volksfeste

Volksfeste und Umzüge

Volksfeste in Österreich

VolksfestDas Volksfest an sich ist nicht genau definiert, aber es umschreibt sich als eine Veranstaltung mit sehr vielen Besucherinnen und Besuchern, wobei die gute Laune und das Zusammentreffen im Mittelpunkt steht. Ob es sich dabei um ein gigantisches Ereignis wie das Münchner Oktoberfest handelt oder ob ein Umzug stattfindet, bei dem viele zusehen, ist nicht wesentlich.

In Österreich gibt es auch schon Oktoberfeste in verschiedener Form, dazu aber noch viele andere Volksfeste und Umzüge. Dabei gibt es auch deutliche Überschneidungen. Ein Jahrmarkt ist etwa eine Veranstaltung, die einmal im Jahr stattfinden sollte und aus der langen Tradition heraus entstanden ist. Früher waren tatsächlich einmal im Jahr die Händler in die Orte gekommen und haben ihre Waren angeboten und viele Menschen konnten so an ein Angebot kommen, das es sonst nicht gibt. Heute ist der Jahrmarkt oft vierteljährlich anzutreffen, heißt mitunter Krämermarkt und überschneidet sich mit dem Kirtag oder Kirchtag. Der Kirtag (in Kärnten und Tirol Kirchtag bezeichnet) ist der Jahrestag des Bestehens der Kirche und wird mit Messe und Volksfest gefeiert. Kirtag und Jahrmarkt sind oft aber die gleiche Veranstaltung.

Ein anderes Thema sind die Feuerwehrfeste, bei denen vor allem durch die Einnahmen Ausrüstung und Einsätze finanziert werden können. Sie finden hauptsächlich unter freiem Himmel ab Mai statt. Schon davor gibt es die Ostermärkte, die häufig auch als Frühjahrsmärkte angeboten werden und Geschenkartikel für das Osterfest anbieten. Und dann gibt es natürlich auch die Umzüge im Fasching, die vor allem am Wochenende vor dem Faschingsende und natürlich am Faschingsdienstag angeboten werden.

Volksfeste in Österreich

A

B

E

F

G

H

J

K

L

M

O

R

S

T

V

W

Z

Wenn Dir der Artikel gefallen oder geholfen hat, teile ihn mit Freunden:

Kommentar schreiben




Spamschutz: bitte folgendes Wort in das nächste Feld eingeben: nospam

Bisherige Kommentare (0)

Seiten: