Sie sind hier: Startseite -> Modelexikon -> Modebegriffe Hosen

Hosen von der Jeans bis zur Cordhose oder Stretchhose

Viele Optionen bei Länge, Material und Schnitt

Die Hose ist die wichtige Bekleidung für die Beine, sei es als kurze Hose im Sommer oder als lange Hose beim Anzug oder als Kombination mit Hemd, T-Shirt, Bluse oder anderer Oberbekleidung - für die Party, für daheim, die Schule oder am Arbeitsplatz. Daraus ergeben sich viele Ideen und Varianten sowohl beim Schnitt als auch bei den Farben und dem Aufdruck. Die Hosen werden von Kindern wie Frauen und Männer getragen und entsprechend vielfältig ist die Auswahlmöglichkeit.

Hose in der Mode: viele Varianten und Ideen

Bei den Hosen gibt es viele Ideen und auch der Bedarf ist sehr groß, weil man häufig ein solches Kleidungsstück braucht. Damen und Mädchen können auf Rock und Kleid zurückgreifen, doch auch sie tragen gerne und oft die Hosen.

Dabei gibt es die normal lange Hose, die aus unterschiedlichen Materialien hergestellt werden kann, wobei die Jeans sehr oft im Mittelpunkt steht. Es gibt aber nicht nur einfach die Jeans, es gibt diese Hose aus dem typischen Jeansmaterial in so ziemlich allen Farben von der klassischen blauen Jeans (daher Blue Jeans genannt) bis zu schwarz oder reinweiß. Dazu gibt es jede Menge Varianten wie die Glockenhose, die Hose, die für Stöckelschuhe länger geschnitten ist und Boot-Cut-Jeans heißt oder verschiedenste Schnittvariaten von ganz eng bis ganz weit.

Was allerdings für die Jeans gilt, gilt für fast alle Arten von Hosen und das betrifft auch die Länge. Eine 3/4-Hose endet unterhalb des Knies, eine 7/8-Hose oberhalb des Knöchels und so kann eine Jeans auch zur 3/4-Jeans werden - eine Jeans bleibt sie trotzdem.

Typisch für die Hosen sind die verschiedenen Bezeichnungen für das gleiche Angebot oder für die gleiche Idee. Mal ist es eine Sprachfrage, mal eine Bezeichnungsfrage. So ist die kurze Hose ein langjähriger deutscher Begriff, trotzdem spricht man meist auch im deutschsprachigen Raum von der Short. Gemeint ist die gleiche kurze Hose. Die Cordhose ist auch die Schnürlsamthose, wieder so ein Beispiel für zwei Namen und einem Begriff.

Gerade bei der Hose gibt es aufgrund des hohen Bedarfs viele Namen, aber das Konzept ist meist ein ähnliches. Ein neuerer Trend ist das dehnbare Stretchmaterial, das gerade bei der Hose hilfreich sein kann. Wenn man eine Zwischengröße bräuchte, kann dieses Material helfen, weil die nächste Größe zu groß, die vorherige aber zu knapp wäre.

Modelexikon: Hosen

      Zurück zu Startseite / Kapitelseiten

      Infos zum Artikel

      Hosen in der ModeweltArtikel-Thema: Hosen von der Jeans bis zur Cordhose oder Stretchhose

      Beschreibung: Hosen und Überblick über die Hosenarten in der Modewelt sowie neue Bezeichnungen und Trends für Sie und Ihn und Kinder.

      letzte Bearbeitung war am: 02. 05. 2020