Sie sind hier: Startseite -> Modelexikon -> Leggings

Leggings: beliebte Hose in der Damenmode

Wärmende, körperbetonte Hose für Frauen

Die Leggings ist längst in der Modewelt etabliert und viele Mädchen und Damen tragen sie gerne. Ihr Ursprung ist aber gar nicht modischer Natur, denn so wie andere Modeteile wie die Radlerhose hat auch die Leggings ihre Basis in der Sportwelt. Dort wurde für das Radfahren oder auch für die Leichtathletik die Hose genutzt, um an kühlen Tagen die Beine zu wärmen.

Was ist die Leggings?

Lange hat es nicht gedauert und die Idee wurde für die allgemeine Modewelt übernommen. Die Leggings ist eine hautenge Hose, die genauso lang verarbeitet ist wie jede andere Hose auch, aber sie wird ohne Gürtel getragen, es gibt keine Eingrifftaschen und sie könnte als Strumpfhose charakterisiert werden, wenn sie Füße hätte. Diese fehlen aber und im Gegensatz zur Strumpfhose, die unter einer normalen Hose getragen wird, trägt man die Leggings statt einer Hose wie Jeans, Cordhose oder welcher Art auch immer.

Damit ist die Hose körperbetont, lässt sich wie alle anderen Hosen gut mit verschiedenen Oberteilen kombinieren und ist auch eine Frage vom Trend. Mitunter ist es sehr beliebt, über der Leggings einen Minirock zu tragen, auch Farben und Muster wechseln je nach Modetrends häufig ab. Durch ihre hautenge Schnittweise wird die eigentlich sehr einfache Hose zu einem Werkzeug, um die Trägerin in den Mittelpunkt zu rücken, denn die Beine werden auf jeden Fall betont.

Leggings Farben und Modeideen

Diese Hose ist fern des Sports, wo sie immer noch ihre Funktion hat, sehr universell einsetzbar. Vom Büroarbeitsplatz bis zur Party, von der Freizeitmode bis zum Tragen daheim gibt es viele Möglichkeiten, um sich für die Leggings zu entscheiden. In Kombination mit hohen Schuhen wirkt die Trägerin sehr sexy, denn Beine und Füße sind gleichermaßen betont und es gibt eine Vielzahl an Farben und Mustern, sodass man dezent mit schwarzer Leggings im Büro auftreten kann. Auf der Party wird man vielleicht eine quietschbunt gemusterte Leggings auswählen, um auf sich aufmerksam zu machen.

Beliebt ist die Leggings in schwarz als Klassiker, aber auch alle anderen Farben sind denkbar und es gibt vom Blumenmuster bis zu Sprüche verschiedene Formen der Oberflächengestaltung. Beliebt ist die Leggings auch deshalb geworden, weil sie sehr angenehm zu tragen ist. Sie ist besonders in der Übergangszeit ein angenehmes Kleidungsstück.

Lesen Sie auch

Ein anderer Zugang zu den Hosenarten ist der Schnitt. Die Short oder kurze Hose definiert sich über ihre sommerliche Kürze und nicht über das verwendete Material. Es gibt dabei eigene Umschreibungen wie etwa bei der Strandshort. Das gilt für die 3/4-Hosen (oft auch Dreiviertelhose geschrieben) oder die 7/8-Hose ebenso. Auch die Dehnbarkeit ist zum Thema geworden wie etwa bei der Stretch-Hose oder der Bengalinhose.

Einige der Hosen gibt es schon Jahrzehnte, andere sind später dazugekommen, aber auch sehr oft ausgewählt wie etwa die Leggings und die Kombination mit dem Jeans-Look bei der Treggings. Und dann gibt es noch die Slimpant.

Diesen Artikel teilen

    Infos zum Artikel

    Leggings: das wärmende BeinkleidArtikel-Thema: Leggings: beliebte Hose in der Damenmode

    Beschreibung: Die Leggings ist eine beliebte, hautenge Hose für Mädchen und Damen und wärmt und betont die Beine - kommt eigentlich aus dem Sport.

    letzte Bearbeitung war am: 31. 08. 2020