Sie sind hier: Startseite -> Modelexikon -> Modebegriffe Röcke

Rock für Damen und Mädchen

Alternative zur Hose und dem Kleid

In der Herrenmode gibt es zahlreiche Optionen an Hosen, um die Beine zu umhüllen, bei den Damen sind die Varianten aber nicht auf ein Modeteil beschränkt, sondern vielfältig. Neben den ebenfalls unterschiedlichsten Hosenmodellen gibt es auch die Kleider und die Röcke. Selbst die Röcke für sich untergliedern sich in viele Varianten und Begriffe vom Minirock in Bezug auf die Länge bis zum Lederrock im Bezug auf das verwendete Material.

Rock und das Thema Länge

Die Klassiker sind weiterhin knielange Röcke, die oft im Büro getragen werden, aber die Länge der Röcke ist nur ein Thema. Verspielte Muster sowie der Stufenrock mit einer beeindruckenden und kreativen Optik wissen durchaus sehr zu gefallen und vom figurumspielenden Stoff bis zum engen Bleistiftrock gibt es auch zahlreiche Begriffe und Umschreibungen zum Thema. Es gibt aber auch schon andere Ideen, um dem Rock Konkurrenz zu bieten oder als optische Ergänzung zu nutzen wie etwa den Longpullover, der fast wie ein Minikleid anmutet und damit so lang sein kann wie der normale Minirock.

Trotzdem bleibt der Rock ein wichtiges Kleidungsstück für Mädchen und Frauen, wobei man ihn sehr dezent auswählen kann oder man wählt einen Rock, der bewusst im Mittelpunkt steht. Ein Minirock mit Lederoberfläche fällt immer auf und betont die Beine, ein Jeansrock ist eher neutral. Dazu gibt es auch Bezeichnungen für weitere Materialien wie den Batikrock oder den Chino-Rock.

Modelexikon: Röcke

      Zurück zu Startseite / Kapitelseiten

      Infos zum Artikel

      Rock in der ModeArtikel-Thema: Rock für Damen und Mädchen

      Beschreibung: Der Rock ist eine weitere Möglichkeit der Beinbekleidung für Damen und Mädchen und es gibt ihn in allen Längen, Schnitte und aus verschiedenem Material.

      letzte Bearbeitung war am: 02. 05. 2020