Sie sind hier: Startseite -> Modelexikon -> Mode Stretch-Hose

Modelexikon Stretch-Hose: die dehnbare Hose

Figurumspielendes Kleidungsstück

Die Stretch-Hose ist längst zu einem beliebten Kleidungsstück geworden und unterscheidet sich von einer normalen Hose insofern, als das Material dehnbar (vom Englischen to stretch = ausdehnen, ausstrecken) ist. Damit können sexy Effekte erzielt werden, weil sich die Hose mehr dem Körper anpasst als eine normal geschnittene Hose.

Stretch-Hose und flexible Kleidung

Welches Material für die Stretch-Hose verwendet wird, ist dabei nicht so wesentlich und daher gibt es verschiedenste Möglichkeiten, eine Hose zur dehnbaren Hose auszuformen. Bei Jeans wird die Möglichkeit gerne angeboten, aber auch ganz normale Baumwollhosen sind mit der Möglichkeit ausgestattet. Das hat vor allem auch einen großen Vorteil insofern, dass man nicht von den angebotenen Konfektionsgrößen abhängig ist. Wenn man zu jenen Leuten zählt, die eigentlich eine Zwischengröße bräuchten, kann man mit der kleineren Hose das Auslangen finden, weil sie sich leicht dehnen kann und sich damit anpasst.

So wird mit der figurumspielenden Eigenschaft auch gerne geworben, denn aufgrund des Charakters der Hose liegt sie bei den Beinen enger an und betont das Gesäß, was ein durchaus gewollter Effekt ist und mit der Auswahl verschiedenster Farben kann man auch zahlreiche Variationen ausprobieren.

Verschiedene Mode mit Stretch-Anteil

Die Modewelt hat auf die Idee mit dem dehnbaren Material schon längst reagiert. Es gibt Blusen und Shirts mit diesem Material, auch Hemden und eben Hosen. Das eigentliche Grundmaterial ist dabei gar nicht genannt, sodass eine Stretch-Hose auch eine Jeans sein kann, aber nicht sein muss. Die Hose dehnt sich nicht ewig aus, aber sie gibt doch etwas mehr nach als eine normale Hose, was für die Trägerin oder den Träger wichtig sein kann.

Interessant kann die Stretch-Hose in vielerlei Hinsicht sein. Sie ist figurumspielend, sexy oder auch ein nützliches Werkzeug, wenn man an die Schwangerschaft denkt, denn sie kann sich bis zu einem bestimmten Bereich ausdehnen und ist flexibler als die normal geschnittene Hose und das ist in den ersten Monaten der Schwangerschaft eine durchaus nützliche Hilfe. Auch das Leid der Zwischengröße kann ein wenig abgemildert werden.

Manche tragen die Stretch-Hose aber einfach auch nur deshalb, weil man sich wohl darin fühlt. Die Hose gibt ein wenig nach, was nach einem deftigen Mittagessen hilfreich sein kann und man fühlt sich nicht so eingeengt. Manche Leute wählen bewusst die enge Hose, weil sie glauben, dass das sein muss. Viel mehr Leute gehen aber längst in die Gegenrichtung und wählen mit Vorsatz gemütliche Modeteile aus und dazu zählen auch die Kleidungsstücke, die ein wenig dehnbar sind.

Artikel-Infos

Modelexikon Stretch HoseArtikel-Thema:
Modelexikon Stretch-Hose: die dehnbare Hose
letztes Datum:
16. 02. 2020

Soziale Medien

Wir freuen uns, wenn dieser Artikel geteilt wird:

Weitere Artikel zum Thema

Welche Hosenarten gibt es in der Modewelt?

Zurück zu Startseite / Kapitelseiten