Sie sind hier: Startseite -> Lifestyle -> Modelexikon -> Accessoires

Accessoires von der Handtasche bis zum Hut

Ergänzungen der Mode mit vielen Ideen

Als die Mode über das eigene Bestreben, gut auszusehen, zum globalen Ereignis wurde und Medien immer öfter über Modeschauen und neue Trends zu berichten begannen, veränderte sich die Modewelt selbst. Es war nicht nur das Kleid, der Anzug, die Bademode oder die aktuelle Schuhlinie gefragt, es war auch das "Zubehör" ein Thema - die Accessoires waren geboren.

Natürlich waren die Accessoires auch schon früher geläufig und eingesetzt, beispielsweise Schal und Gürtel, aber dass man eigene Modelinien für Handtaschen entwickelt, die wiederum genau zu der getragenen Kleidung passen müssen, war ein Trend, der erst viele Jahre nach Ende des Zweiten Weltkriegs wirklich zum Tragen kam.

Was zählt zu den Accessoires?

AccessoiresZu den Accessoires zählen daher alle Ergänzungen der Bekleidung, wobei der Begriff unterschiedlich interpretiert wird. Manche zählen zu den Accessoires auch die Schuhe, andere sehen in den Schuhen einen Teil der Bekleidung. Handtaschen und Schmuck sind typische Vertreter der Accessoires, Schal, Gürtel, Handschuhe, selbst Parfums werden hinzugerechnet.

Nun könnte man meinen, dass die Accessoires ein nettes Beiwerk zu den Modelinien der Designer sind, aber das ist falsch. Wirtschaftlich gesehen, könnte man die Kleider und Anzüge fast weglassen, weil mehr als drei Viertel der Einnahmen der großen Modelabels basieren auf den Umsätzen, die durch die Accessoires entstehen.

Accessoires und Stars aus Film und Fernsehen

Damit sind die Accessoires zu einem Modebereich geworden, der an Bedeutung enorm hinzugewonnen hat, der aber auch gleichzeitig sehr umkämpft ist. Es ist kein Zufall, dass bekannte Schauspielerinnen und auch Schauspieler in diesem Bereich ihre ersten Versuche unternehmen, in der Modewelt Fuß zu fassen, um ein neues Standbein aufzubauen. Manche Stars werden von den Labels als Werbeikonen eingesetzt, andere entwerfen eigene Modelinien. Viele bekannte Persönlichkeiten aus Film, Fernsehen und Sport treten als Herkunft neuer Parfums in Erscheinung und diese Entwicklung wird immer dynamischer - stets werden neue Produkte und Linien geschaffen, bei denen die emotionale Verknüpfung der Fans zu den Stars genutzt wird, um den Umsatz zu steigern.

Die Idee ist natürlich auch nicht ganz neu. Beim Wein denkt man an das Land Frankreich, weil der Wein von dort kommt und so funktioniert dies bei vielen Produkten vom Parfum bis zum Hut auf gleiche Weise, wenn ein bekannter Star dahinter steht oder gar die Linie selbst entworfen hat.

Digitale Angebote

Übersicht der Unterseiten

Baseballkappe

Die Baseballkappe oder das Baseballcap ist eine Kappe mit größerem Sonnenschirm als Accessoire in der Mode.

Gürtel

Der Gürtel dient zur Fixierung von Rock und Hose und ist gleichzeitig auch ein wichtiges optisches Accessoires in der Mode.

Halstuch

Das Halstuch dient oft als Teil einer Uniform, hilft zum Schutz gegen die Kälte, ist aber meist ein optisches Detail bei der Zusammenstellung der Mode.

Hosenträger

Die Hosenträger sind Accessoires oder auch die Alternative zum Gürtel für den sicheren Halt der Hose und es gibt auch bekannte Beispiele aus dem Fernsehen.

Krawatte

Die Krawatte ist ein längliches Stück Stoff, das zum Hemd und meist in Kombination mit einem Anzug getragen wird.

Schal

Der Schal ist ein Accessoire in der Modewelt, das die hauptsächliche Funktion hat, gegen die Kälte im Halsbereich zu schützen, aber er kann auch ein modisches Detail sein.

Soziale Medien

Wir freuen uns, wenn dieser Artikel geteilt wird:

Themenliste:

Zurück zum Hauptthema

Übersicht Modelexikon

Startseite Lifestyle