Sie sind hier: Startseite -> Hobbys -> Tarot legen

Tarot legen mit den 78 Tarotkarten

Fragestellungen an die Karten

Immer öfter sieht man im Fernsehen Moderatorinnen und Moderatoren, die Tarotkarten legen und dazu einladen, dass man anruft und sich die Zukunft vorhersagen lässt. Liebe, Glück, Erfolg - all diese Faktoren können die freundlichen Damen vorhersagen.

Das Problem ist nur, dass es eine Grundregel beim Tarot gibt: die Karten sind wie ein Spiegel und man kann keine fremde Person spiegeln, sondern nur sich selbst. Damit verletzten die TV-Leute diese wichtige Grundregel und die sehr oberflächlichen Aussagen, die sie im Gespräch mit den Anruferinnen und Anrufern tätigen, demonstrieren, dass es nur darum geht, den Leuten durch die Telefonate Geld aus der Tasche zu ziehen. Denn sie widmen sich auch kaum den Karten, womit eine weitere Grundregel verletzt wird.

Grundlagen zu Tarot und Tarotkarten

Tarot - das sind 78 Karten mit ebenso vielen Bildern, die einerseits bestimmte Bedeutungen haben, andererseits aber auch sehr widersprüchlich sein können. Eine Karte kann zur gleichen Fragestellung positiv wie negativ ausgelegt werden. Beispielsweise eine Karte der Schwerterreihe kann - je nach Karte - so ausgelegt werden, dass das Herz durchbohrt wird und die Liebe einen Stich bekommt, sie kann aber gleichzeitig auch dahingehend ausgelegt werden, dass man das Schwert als Waffe zur Verfügung hat und um die Liebe kämpfen sollte.

Daher ist Tarot kein Instrument des Aberglaubens, sondern tatsächlich ein Spiegel von einem selbst. Je nach Interpretation der gelegten Karten können völlig unterschiedliche Ergebnisse herauskommen, unabhängig von den allgemein bekannten Bedeutungen jeder der 78 Tarotkarten. Der Grundsatz ist daher, dass man selbst die Deutung durch die Karten vornimmt, womit man schon eines erreicht hat: man setzt sich mit sich selbst genauer auseinander und erkennt so mache Prozesse im Alltag, die falsch laufen.

Auf den folgenden Seiten möchten wir einen Überblick über die 78 Karten nach A.E. Waite geben, die es zusammen mit einer erklärenden Literatur oder als einzelnes Kartenset im Handel zu kaufen gibt. Tarot hat den Vorteil, dass man keine Vorkenntnisse braucht und sofort loslegen kann, um sich mit den Aussagen und Fragestellungen auseinandersetzen zu können.

Kartengruppen im Tarot

Die 78 Karten lassen sich in Kategorien einteilen, die wie folgt lauten:

Stäbe, Kelche, Schwerer und Münzen sind vergleichbar mit den vier Farbe, wie man sie bei vielen Kartenspielen antreffen kann. Dort heißen sie meist Herz, Karo, Treff und Pik, wobei für Treff auch Kreuz gerne verwendet wird. Im Tarot sind diese vier Farben gleichwertig, das heißt, es gibt die gleiche Anzahl an Karten. Höherrangig sind die Trumpfkarten, von denen es 22 Stück gibt.

Es kann eine einzelne Karte oder ein Kartenmuster gelegt werden, je nach Wunsch. Die einzelne Karte steht dabei für ein Tagesthema und die Kartenmuster, die sogenannten Legemuster, werden nach einem bestimmten Schema gelegt.

Gefundene Artikel 93

Hauptthemen


Einzelartikel

Lesen Sie auch

Das Thema Hobby ist besonders schwer einzugrenzen, weil das Spielen für den einen klarerweise Freizeit und Hobby ist, für den anderen wurde es längst zum Beruf und das kann man beim Kochen und selbst in der Astrologie so vorfinden.

Die Astrologie mit ihren Nebenformen beschäftigt viel mehr Menschen, als man annehmen würde und es gibt darüber daher auch reichlich Informationen.

Das Thema schlechthin ist das Kochen mit den vielen Rezeptvorschlägen und Tipps. Manche suchen neue Ideen, andere leben ihre Freude am Kochen aus. Man kann verschiedene Geräte nutzen wie etwa das Waffeleisen und kann vom Eis bis zum Braten, von der Waffel bis zum Salat viel ausprobieren. Vorschläge gibt es reichlich.

Manche Bereiche sind sehr speziell. Die Grenze zwischen Hobby und Beruf ist bei den Games nicht mehr so leicht zu ziehen, wenn es um den Computer geht (Stichwort E-Sport), aber die Brettspiele sind reine Freizeit. Das Schnitzen ist wiederum eine Sache, die besonders vor Weihnachten gefragt ist.

Neben den Kochrezepten sind lustige und/oder schlaue Sprüche gefragt. Die gibt es auf Basis von Bürogespräche, Schulaufsätze oder Sprichwörter und Zitate und zwar in reichlicher Form.

Themenseiten

Diesen Artikel teilen

Infos zum Artikel

Tarot legen TarotkartenArtikel-Thema: Tarot legen mit den 78 Tarotkarten

Beschreibung: Das ♥ Kartenlegen mit Tarot ist eine Form der Astrologie wobei man die Bedeutung der ✅ 78 Tarotkarten kennen muss und daraus die Fragen ableitet.

letzte Bearbeitung war am: 11. 03. 2022

Kategorien

Freizeit
Veranstaltungen
Unterhaltung
Freizeit/Urlaub
Hobbys

Leben und Alltag
Auto / Verkehr
Wetter / Natur
Lebensmittel
Bauernmarkt
Wohnlexikon
Modelexikon

Wirtschaft und Gesellschaft
Wirtschaft
Politik/Bildung