Sie sind hier: Startseite -> Hobbys -> Tarot legen -> Zehn Stäbe

Tarotkarte Zehn Stäbe

Voller Energiefluss

Im Tarot gibt es die große Arkana mit den Trumpfkarten und die kleine Arkana mit vier Gruppen und 56 Tarotkarten. Die Gruppe der Stäbe ist verbunden mit dem Feuer und damit mit Emotionen wie Leidenschaft und Tatendrang, was auch auf alle Stab-Karten abfärbt.

Tarotkarte Zehn Stäbe

Die Tarotkarte Zehn Stäbe oder auch Zehn der Stäbe steht für eine Situation, die man als besonders belastend empfindet. Man sollte sich in dieser Situation überlegen, ob diese Last sich rechnet und ob man die Herausforderung suchen soll oder ob man es besser lässt.

Liebe

Mit voller Energie stürzt sich der Mensch in die Liebe und zieht alle Register.

Glück

Beim Glück muss man vorsichtig sein. Wenn man es mit seinem Energieeinsatz übertreibt, könnte man die Chance auf das große Glück verspielen. Weniger ist mehr - eine Ruhephase oder auch eine kurze Pause könnte hilfreich sein.

Erfolg

Erfolgreich kann man nur sein, wenn man aus dem vollen geschöpft und alle Optionen genutzt hat.

Zehn Stäbe hält der Mensch auf der gleichnamigen Karte im Tarot. Er beugt sich nach vorne, bohrt sein Gesicht fast in die zehn Stäbe, die in der Mitte von ihm selbst zusammengehalten werden. Diese zehn Stäbe symbolisieren die Energie, zu der der Mensch fähig ist oder die in ihm vorhanden ist.

Durch das Vorbeugen gibt er sich der Energie hin und zwar nicht ein wenig, sondern vollständig. Er setzt auch nicht auf eine bestimmte Energiequelle, sondern er ruft gleich alle ab, Erleichterung zu verspüren.

Aber nicht nur die Energie ist hier ein Thema. Die Karte steht symbolisch für das konzentrierte Wahrnehmen von Situationen und das Aufnehmen von Informationen, sei es vom Lebenspartner, von Freunden oder am Arbeitsplatz. Für Oberflächlichkeiten ist kein Platz.

Lesen Sie auch

Alle vier Farben haben im Tarot die gleiche Struktur, wie man das auch von anderen Kartenspielen her kennt. Im Tarot kann man drei Abstufungen heranziehen und das gilt natürlich für die Stäbe auch.

Den Beginn machen die Hofkarten, bei denen der König symbolisch für den erwachsenen Mann steht. Die Königin repräsentiert die erwachsene Frau und der Ritter ist der heranwachsende junge Mann. Der Page ist das Kind und entsprechend ist das Verhalten der jeweiligen handelnden Personen verschieden ausgeprägt.

Eine Sonderform ist mit dem Ass gegeben, denn diese Karte repräsentiert in jeder der vier Farben die Kraft des jeweiligen Symbols, in diesem Fall von Beruf und Karriere.

Als dritter Teil der Stäbekarten kommen die Zahlenkarten ins Spiel, die von zwei bis zehn ansteigend nummeriert sind.

Themenseiten

Diesen Artikel teilen

Infos zum Artikel

Tarotkarte Zehn StäbeArtikel-Thema: Tarotkarte Zehn Stäbe

Beschreibung: Die Tarotkarte ♥ Zehn Stäbe symbolisiert eine Situation, die ✅ sehr belastet und es gilt zu überlegen, ob es sich überhaupt lohnt.

letzte Bearbeitung war am: 30. 11. 2021

Kategorien

Freizeit
Veranstaltungen
Unterhaltung
Freizeit/Urlaub
Hobbys

Leben und Alltag
Auto / Verkehr
Wetter / Natur
Lebensmittel
Bauernmarkt
Wohnlexikon
Modelexikon

Wirtschaft und Gesellschaft
Wirtschaft
Politik/Bildung