Sie sind hier: Startseite -> Hobbys -> Tarot legen -> Zwei Stäbe

Tarotkarte Zwei Stäbe

Polaritäten

Vier große Gruppen kennt das Tarot abseits der Trumpfkarten in der großen Arkana und zählt die Gruppen daher zur kleinen Arkana. Eine der Gruppen sind die Stäbe und die Stab-Karten sind mit dem Element Feuer verknüpft, das für Leidenschaft und Tatendrang steht.

Tarotkarte Zwei Stäbe

Die Tarotkarte Zwei Stäbe, die manchmal auch als Zwei der Stäbe bezeichnet wird, ist das Symbol für das Durchhaltevermögen. Man hat sich in Situationen begeben, die nicht einfach zu lösen sind und bei denen man ein wenig Geduld, Distanz und Ruhe braucht, um gelassener nach einer Lösung zu suchen.

Liebe

Ausgleich ist das Zauberwort, wenn die Zwei Stäbe als Symbole für widersprüchliche Ansichten und Ziele sich zusammenfinden. Wenn man aufeinander zugeht und die Widersprüche auflöst, findet man die Liebe.

Glück

Mit dem Finale ist es nicht getan. Das Glück kann nur gefunden werden, wenn man sich den Start zutraut. Dafür ist auch Geduld gefragt.

Erfolg

Der Weg zu Erfolg kann nur in zwei Phasen erkannt werden. Zuerst braucht es einer genauen Analyse des Zieles und wenn dieses feststeht, darf nicht mehr gezögert werden, um den Weg zu beschreiten.

Die Tarotkarte der zwei Stäbe zeigt einen Menschen, der die Erdkugel in den Händen hält. Zu beiden Seiten sieht man die jeweils einen Stab. Mit der Erdkugel ist symbolisiert, dass es viele Aufgaben, viele Menschen und damit auch viele Möglichkeiten gibt, die gegenseitig abgewogen werden müssen.

Dazu passen die beiden Stäbe, die die Polarität zwischen Für und Wider darstellen. Schnell läuft man Gefahr, sich im Widerspruch zu verirren und als Folge produziert man Stückwerk. Das ist aber der schlechte Weg.

Besser ist es, sich über seine Ziele und Motive im Klaren zu sein und daraus die richtigen Schlüsse zu ziehen. Zielstrebig geht man dann den Weg, der auf Etappen aufgeteilt wird, damit man sich nicht selbst überfordert. So gestalten sich auch schwierige Aufgaben als machbar und man wird nicht von den Widersprüchen und Polaritäten blockiert.

Lesen Sie auch

Alle vier Farben haben im Tarot die gleiche Struktur, wie man das auch von anderen Kartenspielen her kennt. Im Tarot kann man drei Abstufungen heranziehen und das gilt natürlich für die Stäbe auch.

Den Beginn machen die Hofkarten, bei denen der König symbolisch für den erwachsenen Mann steht. Die Königin repräsentiert die erwachsene Frau und der Ritter ist der heranwachsende junge Mann. Der Page ist das Kind und entsprechend ist das Verhalten der jeweiligen handelnden Personen verschieden ausgeprägt.

Eine Sonderform ist mit dem Ass gegeben, denn diese Karte repräsentiert in jeder der vier Farben die Kraft des jeweiligen Symbols, in diesem Fall von Beruf und Karriere.

Als dritter Teil der Stäbekarten kommen die Zahlenkarten ins Spiel, die von zwei bis zehn ansteigend nummeriert sind.

Themenseiten

Diesen Artikel teilen

Infos zum Artikel

Tarotkarte Zwei StäbeArtikel-Thema: Tarotkarte Zwei Stäbe

Beschreibung: Die Tarotkarte ♥ Zwei Stäbe steht für das Durchhaltevermögen und damit auch für die ✅ Ausdauer in schwierigen Situationen.

letzte Bearbeitung war am: 30. 11. 2021

Kategorien

Freizeit
Veranstaltungen
Unterhaltung
Freizeit/Urlaub
Hobbys

Leben und Alltag
Auto / Verkehr
Wetter / Natur
Lebensmittel
Bauernmarkt
Wohnlexikon
Modelexikon

Wirtschaft und Gesellschaft
Wirtschaft
Politik/Bildung