Sie sind hier: Startseite -> Wirtschaft -> Management

Management A-Z: Aufgabenbereiche im Management

Management: vom Ziel zum Erfolg

Manager, Management - diese Begriffe werden täglich zigfach genannt, sowohl in Gesprächen am Stammtisch als auch in den Nachrichten, aber was genau macht eine Managerin und ein Manager sowie: worin bestehen eigentlich die Aufgaben des Management exakt?

Management und die Aufgaben

In einen Satz gekürzt kann man "von der Zielsetzung zum Erfolg" nennen. Im Management beginnt die Arbeit mit der Zielsetzung. Wer kein Ziel hat, hat auch keinen Fahrplan und kann zwar über den Erfolg stolpern, aber einfacher geht es, wenn man genau weiß, was man will. Als nächstes muss der Weg zum Ziel erforscht werden. Hat man die Spielregeln entwickelt und analysiert, beginnt die eigentliche Arbeit des Managers, indem er die nötigen Planungen durchführt. Dabei geht es um die richtige Strategie, um das Ziel überhaupt erreichen zu können.

Nach der Planung braucht es die Organisation. Im Management werden die Strukturen, die bereits bestehen, hinterfragt und angepasst. Außerdem gilt es zu prüfen, welche Ressourcen vorhanden sind und es werden neue erschlossen, wenn dies nötig sein sollte. Alleine wird man das Ziel nicht erreichen, daher braucht es im Management Teamdenken und ein Gespür für die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter. Denn diese müssen richtig ausgewählt werden, will man erfolgreich sein. Die Auswahl der Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter wird auch als Staffing bezeichnet.

In der weiteren Folge gilt es, als Einheit - als Arbeitsbereich oder als ganzes Unternehmen - dem Ziel entgegenzusteuern. Die Ressourcen sind vorhanden, das Personal bereit, die Organisation funktioniert perfekt. Jetzt muss im Management für die richtige Führung gesorgt werden, damit man sich nicht verfährt und das Ziel verpasst. Dazu sind auch viele Koordinationsarbeiten nötig.

Damit sollte der Weg geebnet sein, um erfolgreich agieren zu können. Es fehlen aber noch zwei wichtige Funktionen des Managements: die Berichte und die Finanzen. Ein Großteil der Arbeit im Management wird mit Berichten verbracht. Das sind nicht nur Umsatzstatistiken, sondern auch Berichte der Abteilungen über Entwicklungen im Unternehmen, mit denen man sich auseinandersetzen muss.

Und im Management treffen alle Fäden zusammen, um auch die Finanzen beobachten, prüfen und korrigieren zu können, wenn dies nötig sein sollte.

Gefundene Artikel 35 / zeige Seite 1 von 2

12

Lesen Sie auch

In der Wirtschaft gibt es die verschiedensten Themen und auch Zugänge zu Informationen, abhängig davon, welche Situation gerade vorliegt. Regelmäßig werden etwa die Arbeitslosenzahlen veröffentlicht und es gibt einen Bericht jeden Monat, wie sich die Zahlen entwickelt haben und ähnlich verhält es sich auch bei den Werten in der Inflation und damit auch bei der Preisveränderung.

Ein weiterer Zugang zu Informationen betrifft aktive Tätigkeiten wie etwa der Besuch des Bauernmarktes, um frische Lebensmittel einkaufen zu können oder auch die Öffnungszeiten im Handel vom Supermarkt bis zur Bank. Gleiches gilt bei den Messen, die man besuchen möchte oder auch bei der Suche nach Mustervorlagen, weil man einen Brief oder ein geschäftliches E-Mail schreiben muss.

Und dann gibt es viele Informationen mit Grundlagencharakter. Die Börsenkurse sind eine Abbildung der momentanten Lage bei den Kursen von Aluminium über Gold bis zum Heizöl. Es gibt aber in diesem Kapitel auch viele Informationen vom Unternehmen über das Handelslexikon bis Personal oder Buchhaltung samt Beispiele.

Diesen Artikel teilen

  • bei Whatsapp teilen
  • bei Facebook teilen
  • bei Pinterest teilen
  • bei Twitter teilen
  • Artikel ausdrucken

    Infos zum Artikel

    Management und ManagementbegriffeArtikel-Thema: Management A-Z: Aufgabenbereiche im Management

    Beschreibung: Überblick über Aufgaben und Funktionen vom Management zur Steuerung von Struktur und Erfolg der Unternehmen.

    letzte Bearbeitung war am: 12. 11. 2020