Sie sind hier: Startseite -> Wirtschaft -> Management -> Change Management Ängste / Sorgen

Change Management und Ängste sowie Sorgen

Angst vor der Veränderung

Das Change Management ist vor allem ein Werkzeug für Unternehmen, um Angst vor Veränderungen nehmen zu können. Besonders die objektive Sicht von externen Beratern können hier sehr hilfreich sein.

Dennoch sind Veränderungen im Unternehmen - ob im kleinen oder im gesamten Unternehmen - mit verschiedenen Sorgen verbunden, die man nicht unterschätzen darf, denn Sorge oder Angst führt zu Blockade und das kann für die Produktivität kaum hilfreich sein und ist daher auch für das Unternehmen nicht förderlich.

Welche Ängste entwickeln sich bei einem solchen Prozess?

Sorge #1: weniger Einkommen

Die wesentlichste Angst vor Veränderungen entsteht dadurch, dass Veränderungen gerne auch mit Geldeinbußen verbunden werden. Hauptursache dieser Angst ist meist, dass das Personal nicht eingebunden wird und keine oder halbe Information sorgt immer für Unruhe, die unnötig ist.

Sorge #2: Angst um den Job

Wenn es eine Veränderung gibt, gibt es eine zweite vielleicht auch und dann ist der Arbeitsplatz auch schon weg. Genau diese Gedanken haben viele Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter, wenn es zu Umstrukturierungen kommt. Change Management soll dabei helfen, diese Unsicherheit abzubauen.

Sorge #3: das bekannte Team

Diese Angst wird gerne unterschätzt. Die Leute kommen jeden Tag, um ihre Leistung zu bringen, aber sie kommen nicht alleine, sondern sie haben Kolleginnen und Kollegen um sich, manche schon seit Jahrzehnten. Veränderungen kann aber bedeuten, dass man getrennt wird, weil Abteilungen aufgeteilt werden und dann verliert das vertraute Umfeld und muss sich auf neue Leute einlassen.

Sorge #4: Wertschätzung

Auch die Wertschätzung spielt eine große Rolle bei der Motivation. Die Führungskräfte denken oft in Geld, aber die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter schätzen es auch, wenn ihre Arbeit anerkannt wird. Und eine solche Aufgabe zu verlassen und zu riskieren, eine neue Aufgabe zu übernehmen, die nicht so geschätzt wird ist für viele schlimmer als eine Gehaltskürzung.

Sorge #5: Eigenständigkeit

Auch die Selbständigkeit ist ein solches Thema. Wenn man bisher sehr initiativ und eigenverantwortlich arbeiten konnte und nun sich ständig im neuen Umfeld anpassen und absprechen muss, ist das nicht gerade motivierend.

Sorge #6: Karrierefortlauf

Was bedeuten Veränderungen im Unternehmen für die eigene Karriere? Bestehen dann noch die Aufstiegschancen, die bisher eingeräumt worden sind? Diese Fragen beschäftigen viele Menschen auch, wenn das Unternehmen umgebaut werden soll.

Managementthemen nach Kategorien sortiert

      Zurück zu Startseite / Kapitelseiten

      Infos zum Artikel

      Angst und Sorge bei Change ManagementArtikel-Thema: Change Management und Ängste sowie Sorgen

      Beschreibung: Grundlagen über Ängste, die bei Veränderungen im Unternehmen entstehen können und die durch Change Management entschärft werden sollen.

      letzte Bearbeitung war am: 17. 07. 2020

      Wetterwarnungen

      Partner

      Lebensversicherung - durchblicker.at