Sie sind hier: Startseite -> Hobbys -> Redewendungen -> Redewendungen: Politik

Redewendungen: Politik und Verwaltung

Redewendungen aus der Politik und den Behörden

Wie oft hat man schon vom grünen Tisch gehört, doch dass dies eine Redewendung aus dem politischen Umfeld ist, wissen gar nicht so viele. Der grüne Tisch ist heute auch dann gegeben, wenn sich zwei Vereine einigen oder wenn ein Verband eine sportliche Entscheidung treffen muss. Dass der Ursprung in der Politik zu finden ist, ist vielen nicht bekannt.

Redewendungen aus der Politik

Redewendungen aus der PolitikTatsächlich ist die Farbe grün nicht zufällig als Grundlage für die Redensart gewählt worden, weil der grüne Tisch früher eine wesentliche Bedeutung bei politischen Entscheidungen hatte. Aber es gibt noch ganz andere Situationen, in denen politische Redewendungen zum Thema werden. Beim grünen Tisch kann man die Überleitung noch leicht erkennen, weil etwa ein Sportverband wie der Ligaausschuss im Fußball Entscheidungen über Spiele mit Vorkommnisse treffen kann und das auch schon ein Stück weit politisch ist.

Aber die sehr beliebte Redewendung, dass man sich selbst an der Nase nehmen (oder auch ziehen) soll oder kann, ist auch ein Thema von Politik oder in diesem Fall eher der Gerichtsbarkeit. Das ist heute unvorstellbar, dass man zur Strafe seine Nase ziehen muss, wenn man vom Gericht verurteilt wird, doch früher hat es diese Situation tatsächlich gegeben. Heute spricht man die Redensart eher aus, wenn man etwas falsch gemacht hat und es besser machen möchte oder wenn man bisher noch nicht so bemüht war, wie es die Situation erforderlich macht.

Diese Beispiele zeigen, wie aus ganz anderen Situationen heraus Redewendungen entstanden sind, die im allgemeinen Sprachgebrauch völlig normal wurden. Warum man sich ehemals an der Nase gezogen hat oder ziehen musste, überlegt man heute nicht, weil man weiß, wie es gemeint ist. Der Ursprung ist aber trotzdem sehr interessant und aufschlussreich. Das gilt für einige der anderen Redensarten, die mit Amt oder Behörde, Politik und Gericht verbunden werden können.

Gelistete Redewendungen

Ab geht die Post!

"Ab geht die Post!" ist eine Redewendung, in der die Post auch zum Symbol für Geschwindigkeit wird und die oft gesprochen wird.

Amtsschimmel

Bedeutung der Redewendung "Amtsschimmel" im Zusammenhang mit Behörden und deren Vertreter und wie es überhaupt zu dieser Redensart gekommen ist.

Auf freiem Fuße sein

"Auf freiem Fuße sein" ist eine alte Redewendung aus dem Mittelalter, die auch heute noch sehr häufig verwendet wird, vor allem auch von Medien.

Druck der Straße

Redewendung "Druck der Straße" als Phrase aus der Welt der Politik rund um Proteste und wann sie verwendet wird.

Ein großes Trara machen

Die Redewendung "ein großes Trara um etwas machen" ist eine sarkastische Umschreibung für eine übertriebene Reaktion auf Belangloses.

Eine Galgenfrist bekommen

Die Redewendung "eine Galgenfrist bekommen" umschreibt einen zeitlichen Aufschub und wird in verschiedenen Situationen ausgesprochen.

Es einem stecken

Die Redewendung "es einem stecken", womit die Weitergabe von meist heimlicher Information gemeint und auch umschrieben ist.

Etwas an die große Glocke hängen

Redewendung "Etwas an die große Glocke hängen" und ihrem Sinn und ihrer Umschreibung rund um einen Verrat.

Etwas vom grünen Tisch bestimmen

"etwas vom grünen Tisch her bestimmen" ist eine Redewendung, die unterschiedlich genutzt wird und sich auf die ehemaligen Sitzungszimmer bezieht.

Farbe bekennen

"Farbe bekennen" ist eine Redensart, die häufiger ausgesprochen wird und die zur Gruppe jener gehört, die mit Kartenspiele ihren Ursprung haben.

Im Kalender rot anstreichen

Die Redewendung "Im Kalender rot anstreichen" umschreibt wichtige Termine oder Außergewöhnliches über die Kalendereintragung hinaus.

Mit Hängen und Würgen

"Mit Hängen und Würgen" ist eine sehr beliebte Redewendung im Zusammenhang mit einem knappen Erfolg, dessen Ursprung viele gar nicht kennen.

Palaver

Palaver ist eine häufig genutzt Redensart in verschiedenen Situationen, die ihren Ursprung in Portugal hat und später in den deutschen Sprachsatz überführt wurde.

Sich selbst an der Nase nehmen

"Sich selbst an der Nase nehmen" oder "Sich selbst an der Nase fassen" ist schon eine lange bekannte Redewendung im deutschen Sprachgebrauch.

sich selbst an der Nase ziehen

Die Redewendung "sich selbst an der Nase ziehen" steht für die Aussage, das man sich selbst die Schuld eingestehen soll.

Ebenfalls interessant:

Redewendungen: Aberglaube / Unglück

Redewendungen zu Aberglaube und Unglück, die gerne gesprochen werden - mit ihrer Herkunft und Bedeutung samt Beispielen.

Redewendungen: Geld

Liste von Redewendungen, die sich auf das Geld und den Handel beziehen - vom Reichtum bis zum Betrüger, vom Glückspilz bis zu andere Situationen rund um das Geld.

Redewendungen: Gesellschaft

Liste von Redewendungen, die sich auf die Gesellschaft beziehen - auf das Miteinander, auf das Arbeiten und viele andere Beobachtungen des Alltags.

Redewendungen: Gesundheit

Liste von Redewendungen, die ihren Ursprung in der Gesundheit haben oder sich von der Medizin ableiten lassen wie etwa das bekannte teure Pflaster.

Redewendungen: Handwerk

Liste der Redewendungen, die ihren Ursprung im Handwerk und in handwerklichen Tätigkeiten haben und zu bekannten Redensarten wurden.

Redewendungen: Jägersprache

Redewendungen aus der Jägersprache oder auch Jagdsprache, die auch recht zahlreich in den allgemeinen Sprachgebrauch übernommen wurden.

Redewendungen: Landwirtschaft

Liste der Redewendungen, die ihren Ursprung in der Landwirtschaft haben und zu beliebten Redensarten wurden.

Redewendungen: Militär

Liste der Redewendungen, die ihren Ursprung in der Militärsprache haben und zu allgemeinen Redensarten wurden.

Redewendungen: Natur

Liste der Redewendungen, die ihren Ursprung in der Natur haben wie Redewendungen zum Thema Luft oder Himmel.

[aktuelle Seite]

Redewendungen: Politik

Liste der Redewendungen, die ihren Ursprung in der Politik sowie der Verwaltung haben und zu bekannten Phrasen bzw. Redensarten wurden.

Redewendungen: Sport, Reime

Redewendungen aus dem Sport, aus Reimen und weitere Redensarten, die im Volksmund gerne verwendet werden - mit Ursprung und Beispielen

Redewendungen: Technik

Liste der Redewendungen, die ihren Ursprung in der Technik haben und auch heute noch verwendet werden.

Redewendungen: Tiere

Liste der Redewendungen, die ihren Ursprung in der Tierwelt haben wie Hunde und Pferde, aber auch andere Tiere.

Redewendungen: Unterhaltung

Redewendungen aus dem Bereich der Unterhaltung vom Theater bis zum Kino oder Redensarten, die aus dem Kartenspielen entstanden sind.

Soziale Medien

Wir freuen uns, wenn dieser Artikel geteilt wird:

Themenliste:

Zurück zum Hauptthema

Übersicht Redewendungen

Startseite Hobbys