Sie sind hier: Startseite -> Hobbys -> Redewendungen -> Redewendungen: Technik

Redewendungen: Technik

Redewendungen aus der Technik

Eine weitere Möglichkeit, wo Redewendungen ihren Ursprung finden, ist die Technik. Wenn die Luft raus ist oder wenn jemand eine lange Leitung hat, meint man oft keine technischen Gegebenheiten, aber von eben dort kommen die Redensarten her. So wurde aus der Tätigkeit oder Beobachtung eine Ableitung zum menschlichen Verhalten.

Redewendungen und Technik

Redewendungen aus der TechnikWenn die Luft raus ist, dann hat man in der Technik ein Problem und nichts geht mehr. Genauso ist es in einem Fußballspiel, wenn eine Mannschaft klar in Führung liegt und die Spannung sich damit erledigt hat. Dann ist die Luft aus dem Spiel genommen worden, was bedeutet, dass man den Sieger kennt. Man braucht nicht mehr mitfiebern, denn es ist klar, wer als Gewinner vom Platz gehen wird.

Die Luft ist auch ein Thema der Natur und es gibt einige Redewendungen zum Thema, in der Technik wird aber auf andere Weise damit gearbeitet. In der Technik gibt es auch Begriffe, die aus einer Laune heraus entstanden sind und längst zum geflügelten Wort wurden. Die Abkürzung 24/7 für eine 24-Stunden-Dienstleistung 7-mal die Woche wird heute weit über die technische Bereitschaft vom Kundendienst hinaus zum Ausdruck gebracht.

Auch den Kabelsalat kennt man und weiß, dass es sich dabei um kein Kochrezept handelt. Mit der technischen Revolution im Wohnzimmer oder auch im Büro wurde die Menge an Kabel immer größer und daraus entstand der witzige Ausdruck des Kabelsalats. Sieht man heute irgendwo drei Kabel verlaufen und sieht das nicht ganz geordnet aus, wird man selbst den Begriff aussprechen, auch wenn man gar kein Technik ist und mit der Verbindung der vielen Geräte wie Computer und Netzwerk gar nichts zu tun hat.

Anzeige

Redensarten und Sprichwörter

Beliebte Redensarten und Sprichwörter mit ihrer Herkunft und Bedeutung.

ZUM SHOP

Übersicht der Unterseiten

24/7

Bedeutung der Redewendung "24/7", eigentlich eine Abkürzung, die häufig bei technischen Dienstleistungen oder auch in Unternehmen ein Thema ist.

Am Ast sägen, auf dem man sitzt

Die Redewendung "Am Ast sägen, auf dem man sitzt" ist eine Redensart über Abhängigkeiten - inklusive Beispiele, wie sei gemeint ist und wann sie gerne gesprochen wird.

Die Geschichte hat viel Staub aufgewirbelt

"Die Geschichte hat viel Staub aufgewirbelt" ist eine sehr alte Redewendung, die aber auch heute noch sehr gerne eingesetzt wird.

Die Luft ist raus

Redewendung "Die Luft ist raus" und ihre Hintergründe und Entstehung aus der Welt der Technik - mit Beispielen.

Er hat eine lange Leitung

"Er hat eine lange Leitung" ist eine bekannte Redewendung, die ihren Ursprung auch wirklich aufgrund einer technischen Leitung bekam.

Gib Gas

Die Redewendung "Gib Gas" ist eine Redensart aus der Technik, mit der das Beeilen zum Ausdruck gebracht wird - mit Beispielen.

Jemandem Druck machen

Mit der Redewendung "jemandem Druck machen" wird umschrieben, dass jemand zu mehr Leistung angestiftet wird.

Kabelsalat

Die Redewendung oder auch der Begriff "Kabelsalat" umschreibt auf ironische Art und Weise eine Situation, die man gerade in der Technik sehr gut kennt.

Mehrere Eisen im Feuer haben

Die Redewendung "mehrere Eisen im Feuer haben" umschreibt, dass man mehrere Alternativen zur Hand hat.

Unter Druck stehen

Die Redewendung "Unter Druck stehen" ist eine technische Redensart, womit ausgedrückt wird, dass man sich beeilen muss, um die Aufgabe fertigzustellen.

Soziale Medien

Wir freuen uns, wenn dieser Artikel geteilt wird:

Themenliste:

Zurück zum Hauptthema

Übersicht Redewendungen

Startseite Hobbys