Sie sind hier: Startseite -> Hobbys -> Redewendungen -> Etwas vom grünen Tisch bestimmen

Etwas vom grünen Tisch bestimmen

Redensart mit Bezug auf frühere Sitzungszimmer

"Etwas vom grünen Tisch bestimmen" ist eine Redewendung, die es in der Gegenwart in vielen Situationen gibt, zum Beispiel auch im Sport. Dabei nutzen viele die Phrase, aber warum der Tisch ausgerechnet grün sein soll oder wie es überhaupt zu der Redewendung kam, die so oft auch in den Medien benutzt wird, ist gar nicht bekannt.

Tatsächlich hängt die Redensart eng mit der Struktur der ehemaligen Sitzungsräume zusammen. "etwas aufs Tapet bringen" ist eine dazu passende Redensart, die sich auf den Wandteppich (Tapet - Tapete) bezieht und umgewandelt wurde, weil die Sitzungstische traditionell einen grünen Bezug erhielten. Das kennt man heute von den Billardtischen, damals wurden die Tische als Mittelpunkt wichtiger Besprechungen genutzt und daher ist der Tisch grün, auch wenn er heute dies gar nicht mehr ist.

Beispiele für die Redewendung "etwas vom grünen Tisch bestimmen"

Wenn es bei einer Sportveranstaltung eine Regelwidrigkeit gab, wird später am grünen Tisch behandelt, ob dies wirklich so war und wenn, wie hoch die Strafe des Übeltäters aussieht. Ob das ein falsches Überholmanöver im Rennsport war oder ein besonders böses Foul im Fußball ist nebensächlich. Am grünen Tisch sitzen die verantwortlichen Funktioniere in einem zuständigen Gremium und beraten über die Aktion an sich und die Konsequenzen. Mit der Redewendung wird damit dokumentiert, dass es sich a) um wichtige Entscheidungen handelt und b) fern vom eigentlichen sportlichen Aktionsradius. Der grüne Tisch ist vor allem ein Bild, das die Medien weitertransportieren.

Doch das ist nicht der ursprüngliche Kontext, wenngleich die Redewendung heute vielfach so wie im Sport verwendet wird. Ursprünglich war mit dem grünen Tisch das Symbol für Aktualität gegeben. "Etwas vom grünen Tisch her bestimmen" meinte nämlich auch, dass man ein Thema überhaupt anspricht und dass man dann die Entscheidung eben in den Sitzungszimmern am grünen Tisch beschließt. Das kann ein politisches oder jedes andere gesellschaftliche Thema sein.

Heute nutzt man den grünen Tisch auch als Symbol für geheime Sitzungen, in denen Beschlüsse gefasst werden. Diese betreffen häufig alle Menschen oder viele, die nicht teilnehmen können und wie die Diskussion läuft, weiß man nicht - man bekommt nur das Ergebnis vermittelt.

Gerade bei Proteste im Sport wird am grünen Tisch entschieden, ob dem Protest stattgegeben wird. Umgekehrt haben Vereine keine Freude, wenn wichtige Entscheidungen in Turnieren oder in einer Meisterschaft am grünen Tisch entschieden werden. So und in ähnlicher Form wird im Sport vom grünen Tisch geschrieben und auch gesprochen.

In ähnlicher Form wird über politische Entscheidungen berichtet, etwa auch bei Lohnverhandlungen und dergleichen mehr.

Lesen Sie auch

Die Politik, aber auch ein Stück weit gerichtliche Vorgänge sind ebenfalls beliebte Vorlagen für Redewendungen. Vielfach weiß man gar nicht, woher sie kommen oder was sie bedeutet haben. Das ist besonders interessant, wenn man sich sehr beliebte Redensarten ansieht und ihren Ursprung beleuchtet.

Denn sowohl "sich selbst an der Nase nehmen" oder "sich selbst an der Nase ziehen" kennt praktisch jeder. Dass das eine ungewöhnliche Strafe vor Gericht bei einer Verurteilung war, wissen hingegen kaum die Leute. Widersprüchlich ist etwa auch "mit Hängen und Würgen", womit man heute eine schwere Schularbeit umschreibt, tatsächlich ist der Bezug die dramatische Situation beim strafweisen Erhängen eines Verurteilten.

Aber auch die Post, das Amt oder politische Entscheidungen haben zu bekannten Redewendungen geführt. "Etwas vom grünen Tisch bestimmen" bezieht sich auf den damaligen grünen Belag des Tisches im Konferenztisch und wird heute für viele Entscheidungen etwa auch bei Sportentscheidungen genutzt.

Diesen Artikel teilen

  • bei Whatsapp teilen
  • bei Facebook teilen
  • bei Pinterest teilen
  • bei Twitter teilen
  • Artikel ausdrucken

    Infos zum Artikel

    Redewendung etwas vom grünen Tisch bestimmenArtikel-Thema: Etwas vom grünen Tisch bestimmen

    Beschreibung: "etwas vom grünen Tisch her bestimmen" ist eine Redewendung, die unterschiedlich genutzt wird und sich auf die ehemaligen Sitzungszimmer bezieht.

    letzte Bearbeitung war am: 29. 09. 2020