Sie sind hier: Startseite -> Modelexikon -> Panty

Panty: sexy Miederhose

Attraktive Unterwäsche

In der Modewelt werden fast alle Kleidungsstücken Trends unterworfen, wobei es solche gibt, die offensichtlich von der Modewelt geprägt werden und sich in Farbe und Form verändern und andere, die gesellschaftlich motiviert Änderungen erfahren. Zur zweiteren Gruppe gehört beispielsweise die Unterwäsche, die die Menschen tragen.

Natürlich bietet sich hier auch die Modewelt an, um Trends zu setzen, aber nicht jeder Trend hält sich lange - oft ist das auch gar nicht gewünscht. Ein Trend war zum Beispiel der String-Tanga, um besonders sexy gekleidet zu sein, der sich zwar schnell durchsetzte, der aber auch für viele Frauen als unangenehm empfunden wurde.

Details zur Panty

Er wurde von der Panty abgelöst, eine immer noch sehr sexy ausgeführte Miederhose, die aber weit bequemer zu tragen ist. Sie wird mit Spitzeneinsatz und unterschiedlichsten Farben angeboten und kann auch mit Reizwäsche wie Strumpfgürtel kombiniert werden. Die Panty ist vom Tragekomfort deutlich dem String-Tanga vorgezogen worden, auch wenn der String-Tanga weiterhin seine Anhänger findet.

Panty in der Modewelt

Panty ist nicht gleich Panty und so gibt es unterschiedliche Materialien und auch bei der Schnittform gibt es flexible Lösungen, sodass auch hier Trends zum Tragen kommen. Netztüll, kleine Schleifen und andere optische Details können für Überraschungen sorgen, ohne dass man beim Tragekomfort Kompromisse eingehen muss.

Denn ein großer Vorteil der Panty ist, dass sie meist aus elastischem Material produziert wird und damit liegt sie eng an und kann das eine oder andere Kilo überspielen. Die Panty wird mit dem BH als Kombination angeboten, wie man dies vom Slip her kennt. Es gibt viele Ideen bei der Gestaltung und so ziemlich alle Farben von weiß bis schwarz.

Lesen Sie auch

Bei der Unterwäsche hat sich viel getan. Der Klassiker war zum Beispiel lange Zeit das Unterhemd als Ergänzung zu jeglicher Form von Unterhose, aber längst trägt man dann ein T-Shirt und nicht mehr dieses klassische Unterhemd. Bei der Unterhose hat man sich auch schon lange verabschiedet und trägt eine Boxershort, die auch als Nachtwäsche entdeckt wurde oder einen Slip. Weitere Entwicklungen für die sexy Unterwäsche wurden durch Tanga sowie String erreicht. Auch die Panty ist eine Wahloption, ebenso die French Knickers.

Der Body ist eine Option für die Damenunterwäsche wie auch der Bustier, aber Slip und BH sind dann doch eher gefragt. Der BH oder Büstenhalter ist ein wesentliches Kleidungsstück in Sachen weiblicher Unterwäsche, wobei es längst nicht den einen BH gibt. Es gibt ihn in allen Farben und mit den verschiedensten Arten.

Zwecks besseren Halt entstand der Bügel-BH auch als Vorlage für den Bügel-Bikini bei der Bademode. Der Balconett-BH sowie der Polster-BH sind weitere Möglichkeiten. Der Push-up BH sorgt für eine optische Aufbesserung, der Minimizer-BH trickst in die andere Richtung. Weitere Entwicklungen führten zum Schalen-BH oder für den Sport zum Sport-BH. Mit dem Multiway-BH erhielt Frau mehr Optionen, wie der BH getragen werden will.

Diesen Artikel teilen

    Infos zum Artikel

    Panty: sexy MiederhoseArtikel-Thema: Panty: sexy Miederhose

    Beschreibung: Die Panty ist eine sexy Miederhose, die den String-Tanga rasch abgelöst hat dennoch eine attraktive Unterwäsche darstellt.

    letzte Bearbeitung war am: 03. 10. 2020