Sie sind hier: Startseite -> Modelexikon -> Unterhemd

Unterhemd oder Unterleibchen

Klassische Unterwäsche

Das Unterhemd, oft als Unterleibchen oder Unterleiberl bezeichnet, ist eine klassisches Kleidungsstück, das unter der sichtbaren Kleidung getragen wird, daher auch die Bezeichnung Unterhemd als "unter dem Hemd getragen". Viele Jahre lang war diese Form von Unterwäsche der absolute Standard.

Sichtbar ist das Hemd, das Unterleibchen hingegen nicht, das den Körper wärmen soll, wenn es kalte Temperaturen gibt, denn die modischen Hemden sind meist nur aus dünnem Stoff und gerade wenn man ein Kostüm (Dame) oder einen Anzug (Herr) trägt, kann eine zusätzliche Kleidungsschicht nicht schaden.

Details zum Unterhemd

Das Unterhemd wird in verschiedenen Varianten von beiden - Damen und Herren - getragen und ist ein ärmelloses Kleidungsstück, das dünne Träger aufweist und aus bequemen Stoffen gefertigt wird. Zumeist bestehen die Unterleibchen aus Baumwolle und sie können eine glatte Oberfläche haben oder auch die klassischen Rippen zeigen.

Das Unterleibchen war früher noch bedeutender als heute, denn viele Leute tragen heute ein T-Shirt anstellen des Unterleibchens. Vor allem das neutrale weiße T-Shirt wird gerne als Unterwäche genützt, während das klassische Unterhemd ein veraltetes Image erhalten hat. Trotzdem wird es nach wie vor von vielen Leuten gerne getragen.

Unterhemd in der Modewelt

Funktionell hat man das Unterhemd selten zu Gesicht bekommen. Dafür sorgen die Träger, das ärmellose Erscheinungsbild und der runde Ausschnitt. Auch wenn der oberste Hemdknopf geöffnet bleibt, war das Unterhemd nicht zu erkennen, was durchaus beabsichtigt war. Die alternativ getragenen T-Shirts kann man oftmals aber erkennen, was auch genauso beabsichtigt ist und man kann Kleider, Blusen oder Hemden weiter geöffnet oder mit rundem Ausschnitt tragen, denn das T-Shirt ist von seiner Konzeption her dafür ausgerichtet, gesehen zu werden. Beim Unterleibchen war das Verstecken hingegen die Strategie, womit wohl ein Grund gefunden wurde, warum das T-Shirt dem Unterhemd den Rang langsam aber sicher abgelaufen hatte.

Ebenfalls interessant:

Arten von Unterwäsche

Bügel-BH

Der Bügel-BH ist die Weiterentwicklung des klassischen BH durch einen integrierten Bügel, womit der Halt und die beständige Form gewährleistet wird.

Balconett-BH

Der Balconett-BH nutzt Halbschalen oder Dreiviertelschalen und ist ein Übergang vom klassischen BH zum Push-up BH.

BH / Büstenhalter

Der BH oder Büstenhalter ist ein wesentliches Element der Unterwäsche für Mädchen und Damen und noch gar nicht so lange in der Modewelt Thema.

Body

Der Body ist ein einteiliges Kleidungsstück der Unterwäsche als Alternative zu Slip und BH und gibt es in der Modewelt noch nicht sehr lange.

Bustier

Der Bustier ist Teil der Unterwäsche und stellt ein längeres Oberteil für Mädchen und Damen dar, das die Taille frei lässt.

French Knickers

French Knickers sind Unterhosen, die im Vergleich zu den klassischen Teilen der Unterwäsche länger sind und auch einen Beinansatz haben.

Minimizer-BH

Der Minimizer-BH ist das genaue Gegenteil des Push-up BH´s und soll das Dekolleté ein wenig kleiner wirken lassen.

Multiway-BH

Der Multiway-BH ist ein Büstenhalter, den man mit unterschiedlichen Trägern und Trageweisen auswählen kann - schulterlos oder am Rücken gekreuzt.

Panty

Die Panty ist eine sexy Miederhose, die den String-Tanga rasch abgelöst hat dennoch eine attraktive Unterwäsche darstellt.

Polster-BH

Der Polster-BH baut auf dem Bügel-BH auf und hat zusätzlich eine Kunststoffverkleidung, die zum Namen mit der Polsterung führte.

Push-up BH

Der Push-up BH sorgt mit seiner Passform für ein schöneres Dekolletés und ist die Vorlage für viele Modeideen.

Schalen-BH

Der Schalen-BH ist auch ein Büstenhalter, der auf dem Bügel-BH aufbaut und durch Schalen oder Cups für einen angenehmen Halt sorgt.

Slip

Der Slip ist eine knappe Unterhose, die keinen Beinansatz hat und sehr sexy ausgearbeitet sein kann - vor allem aber auch Bewegungsfreiheit garantiert.

Sport-BH

Der Sport-BH ist ein Büstenhalter, der für Komfort und Wohlbefinden während der sportlichen Ausübung sorgen soll wie etwa beim Laufen.

String

Der String ist eine sehr knapp geschnittene Unterhose, die aber eigentlich schon lange existiert, wenn man an den Lendenschurz denkt.

Tanga

Der Tanga ist ein sehr knapp geschnittener Slip mit einem Dreieck vorne und hinten als besonders sexy wirkender Teil der Unterwäsche.

[aktuelle Seite]

Unterhemd

Das Unterhemd oder Unterleibchen gilt als die klassische Unterwäsche bei Damen und Herren sowie Kinder, wurde aber zum Teil durch das T-Shirt ersetzt.

Soziale Medien

Wir freuen uns, wenn dieser Artikel geteilt wird:

Zurück zum Hauptthema

Übersicht Modelexikon

Startseite Modelexikon