Sie sind hier: Startseite -> Lifestyle -> Modelexikon -> Unterwäsche -> String

String

Sehr knapp geschnittene Unterhose

Während bei der Unterwäsche viele heute übliche Teile erst im 19. oder gar im 20. Jahrhundert erfunden und eingeführt wurden, gibt es auch sehr sexy anmutende Kleidungsstücke, die schon sehr viel länger bei der Kleidungsauswahl der Menschen vorzufinden waren. Dazu zählt der String als knappe Unterhose allemal.

String als sexy Unterwäsche

Denn diese Variante von Bekleidung diente als Schutz der Genitalzone bereits in Form des bekannten Lendenschurzes. Daraus ist der moderne String geworden, der die vordere Genitalzone bedeckt, während das Hinterteil frei bleibt und nur durch ein kleines Eckchen aus Stoff verdeckt wird. Diese knappe Unterwäsche wird zum Beispiel dann gerne getragen, wenn man nicht möchte, dass die Unterwäsche durch die darüber getragene Kleidung erkannt werden kann.

Das ist mit dem String sehr leicht möglich und gerade bei eng getragenen Hosen, aber auch bei Röcke und Kleider kann der String hier Vorteile aufweisen. Im Widerspruch zu dieser Überlegung ist der String auch gerne so getragen, dass man ihn vielleicht nicht bewusst erkennen kann, aber ein Teil sieht über der Hose heraus, die nicht so hoch getragen wird, damit man den String doch erahnen kann, was sehr sexy empfunden wird.

Die Vorderhose des String wird häufig mit Stickereien verziert, transparente Spitze wird dabei auch gerne verwendet, während die Hinterhose meist schlicht gehalten bleibt. Bei den Farben hat man verschiedene Auswahlmöglichkeiten, wobei weiß und schwarz am häufigsten angeboten werden.

    Ebenfalls interessant:

    Arten von Unterwäsche

    • Bügel-BH
      Der Bügel-BH ist die Weiterentwicklung des klassischen BH durch einen integrierten Bügel, womit der Halt und die beständige Form gewährleistet wird.
    • Balconett-BH
      Der Balconett-BH nutzt Halbschalen oder Dreiviertelschalen und ist ein Übergang vom klassischen BH zum Push-up BH.
    • BH / Büstenhalter
      Der BH oder Büstenhalter ist ein wesentliches Element der Unterwäsche für Mädchen und Damen und noch gar nicht so lange in der Modewelt Thema.
    • Body
      Der Body ist ein einteiliges Kleidungsstück der Unterwäsche als Alternative zu Slip und BH und gibt es in der Modewelt noch nicht sehr lange.
    • Bustier
      Der Bustier ist Teil der Unterwäsche und stellt ein längeres Oberteil für Mädchen und Damen dar, das die Taille frei lässt.
    • French Knickers
      French Knickers sind Unterhosen, die im Vergleich zu den klassischen Teilen der Unterwäsche länger sind und auch einen Beinansatz haben.
    • Minimizer-BH
      Der Minimizer-BH ist das genaue Gegenteil des Push-up BH´s und soll das Dekolleté ein wenig kleiner wirken lassen.
    • Multiway-BH
      Der Multiway-BH ist ein Büstenhalter, den man mit unterschiedlichen Trägern und Trageweisen auswählen kann - schulterlos oder am Rücken gekreuzt.
    • Panty
      Die Panty ist eine sexy Miederhose, die den String-Tanga rasch abgelöst hat dennoch eine attraktive Unterwäsche darstellt.
    • Polster-BH
      Der Polster-BH baut auf dem Bügel-BH auf und hat zusätzlich eine Kunststoffverkleidung, die zum Namen mit der Polsterung führte.
    • Push-up BH
      Der Push-up BH sorgt mit seiner Passform für ein schöneres Dekolletés und ist die Vorlage für viele Modeideen.
    • Schalen-BH
      Der Schalen-BH ist auch ein Büstenhalter, der auf dem Bügel-BH aufbaut und durch Schalen oder Cups für einen angenehmen Halt sorgt.
    • Slip
      Der Slip ist eine knappe Unterhose, die keinen Beinansatz hat und sehr sexy ausgearbeitet sein kann - vor allem aber auch Bewegungsfreiheit garantiert.
    • Sport-BH
      Der Sport-BH ist ein Büstenhalter, der für Komfort und Wohlbefinden während der sportlichen Ausübung sorgen soll wie etwa beim Laufen.
    • String
      Der String ist eine sehr knapp geschnittene Unterhose, die aber eigentlich schon lange existiert, wenn man an den Lendenschurz denkt.
    • Tanga
      Der Tanga ist ein sehr knapp geschnittener Slip mit einem Dreieck vorne und hinten als besonders sexy wirkender Teil der Unterwäsche.
    • Unterhemd
      Das Unterhemd oder Unterleibchen gilt als die klassische Unterwäsche bei Damen und Herren sowie Kinder, wurde aber zum Teil durch das T-Shirt ersetzt.

    Wir freuen uns, wenn dieser Artikel geteilt wird:

    Weitere Kapitel zum Thema:

    • Anzug / Anzugformen
      Der Anzug gilt als feine Geschäftskleidung wie der Herrenanzug oder auch der Hosenanzug für Damen.
    • Accessoires
      Accessoires ist ein zusammenfassender Begriff für Ergänzungen der Mode von der Handtasche bis zu Hut und Gürtel.
    • Bademode
      Die Bademode bietet jedes Jahr für den Sommerurlaub und für den Badeausflug die entsprechende Bekleidung vom Bikini bis zur Badehose.
    • Blusen in der Modewelt
      Die Bluse ist Teil der Damenbekleidung und der Klassiker für die Dame als Alternative zum Hemd für die Herren mit vielen Optionen von Muster bis zu Schnittvarianten.
    • Hemden in der Modewelt
      Das Herrenhemd ist ein Klassiker in der Oberbekleidung der Jungs und der Herren und bietet viele Optionen von den Musterungen über das Material bis zu den Schnittformen.
    • Hosen in der Modewelt
      Hosen und Überblick über die Hosenarten in der Modewelt sowie neue Bezeichnungen und Trends für Sie und Ihn und Kinder.
    • Jacken in der Modewelt
      Die Jacke ist ein Kleidungsstück für die kalte Jahreszeit und reicht von der Lederjacke bis zur leichten Jeansjacke und vielen anderen Ideen und Konzepten.
    • Kleider in der Modewelt
      Grundlagen zum Kleid als klassisches Kleidungsstück der Frau, das viele Varianten zuläßt und stets neue Kleiderarten hervorbringt.
    • Modelabels
      Überblick über die Modelabels und bekannte Marken und Modedesigner weltweit mit ihrer Entwicklung und ihren Schwerpunkten oder Mode, für die sie bekannt wurden.
    • Modestil
      Mit dem Modestil und den Stilarten in der Mode wird eine bestimmte Art von Kleidungsstücken und ihre Beschaffenheit bereits vorbestimmt.
    • Nachtwäsche
      Überblick über die Nachtwäsche und ihre Trends vom klassischen Pyjama und dem Nachthemd bis zu neueren Formen wie dem Shorty.
    • Pullover (Überblick)
      Der Pullover ist ein Kleidungstück das längst zu einem modischen Kleidungsstück wurde, wobei es die verschiedensten Varianten vom dicken bis zum leichten Pullover gibt.
    • Rock (Überblick)
      Der Rock ist eine weitere Möglichkeit der Beinbekleidung für Damen und Mädchen und es gibt ihn in allen Längen, Schnitte und aus verschiedenem Material.
    • Schnittformen
      Mit Schnittformen wie der A-Linie oder der I-Linie wird ein bestimmter Stil in der Modewelt umschrieben, das gilt auch für den U-Boot-Ausschnitt.
    • Schuhe (Überblick)
      Schuhe und Mode: die Arten der Schuhe und die Schuhmode als wesentlicher Teil des Modeangebotes.
    • Shirt (Überblick)
      Das Shirt ist ein wichtiges Kleidungsstück in der Modewelt geworden und lässt sich beliebig kombinieren und gestalten, im Sommer wie auch im Winter.
    • Top (Überblick)
      Das Top ist die ärmellose Alternative als Oberbekleidung zum Shirt für Mädchen und Damen in vielfältiger Art und Weise.
    • Unterwäsche
      Die Unterwäsche ist ein wichtiges Element der Mode ungeachtet der Teile, die man darüber trägt und spielt für das Wohlbefinden eine Hauptrolle.

    Zurück zum Hauptthema

    Übersicht Unterwäsche

    Startseite Lifestyle