Sie sind hier: Startseite -> Modelexikon -> Jeanskleid

[Kleider] Jeanskleid oder Kleid aus Jeansstoff

Weiteres Kleidungsstück aus dem beliebten Jeans-Stoff

Das Jeanskleid ist eine weitere Option in der Modewelt bei der Verarbeitung des Jeans-Stoffes, durch den die Jeans als Hose bekannt, berühmt und beliebt wurde. Nach der Blue-Jeans als Ausgangspunkt wurden auch andere Farben möglich und dieser Trend führte zum Jeanshemd und zur Jeansjacke. Das Jeanskleid ist damit in einer großen Kleidungsfamilie ein Teil, dessen Name auf das Material hinweist.

Was ist das Jeanskleid?

Denn eigentlich verrät der Name nur, dass das Kleid aus dem bekannten Material hergestellt wurde. Wie es aussieht, wird durch den Namen und Bezeichnung nicht verraten. Das Jeanskleid kann dabei sehr unterschiedlich gestaltet sein. Häufig gibt es das Kleid als Mini-Kleid und ist sexy, manchmal sogar sehr sexy, weil das Kleid einen kurzen Schnitt aufweist und deutlich über dem Knie endet. Solche Kleider sind vor allem für Mädchen und junge Damen vorgesehen, werden aber auch gerne von älteren Damen getragen. Gerade im Sommer ist diese Wahl häufig eine bequeme und luftigere.

Das Jeanskleid bietet sich mit verschiedenen Möglichkeiten an. Kurze oder lange Ärmel, verschiedene Ausschnitte beim Kragen, Knöpfe oder Nieten bei der Gestaltung und natürlich bietet sich der Jeans-Stoff als Tragekomfort an - der Hauptgrund, warum die Jeans als Hose so beliebt wurde und warum weitere Kleidungsstücke damit ausgearbeitet werden.

Jeanskleid in der Modewelt

Das Kleid bietet sich daher für viele Anlässe an. Die Freizeitmode ist eine Möglichkeit, aber auch in vielen Büro kann man das Kleid gerne auswählen und es ist so anerkannt wie die Jeans als Hose, mit der auch der Besuch eines Theaters kein Thema mehr ist. In Kombination mit dem Jeanskleid gibt es auch verschiedene Konzepte. Manchmal werden sehr bewusst groß gewählte Knöpfe zum Öffnen und Schließen integriert, andere Modelle haben einen Zippverschluss, der die Aufgabe übernimmt.

Die klassischen blauen Farben, bekannt durch die Hose und auch die Jeanshemden, sind auch beim Kleid hauptsächlich im Angebot, es gibt aber auch andere Farben, aus denen man seine Teile wählen kann. Alleine durch die verschiedenen Formen der Waschung wirken die Kleider unterschiedlich. Dazu bieten sich auch alternative Trageweisen an wie das ärmellose Jeanskleid.

Lesen Sie auch

Gerade bei den Kleidern sind sehr viele verschiedene Ideen entstanden, die von der Art des Materials bis zur Schnittweise reichen. Das Pünktchenkleid mit dem punktierten Muster ist da noch ein Klassiker, das Etuikleid ein seltenes aber lange bekanntes Kleidermodell. Häufig ein Thema ist das Ballkleid in der Ballsaison und das Abendkleid für Veranstaltungen. Im Urlaub ist auch das Strandkleid gefragt.

Das verwendete Material prägt oft den Namen wie beim Chiffonkleid oder beim Jeanskleid und beim Stretch-Kleid mit dem immer häufiger verwendeten dehnbaren Material.

Der Schnitt und die Gestaltung sind ein weiteres Thema wie beim Bandeaukleid und beim Shirtkleid sowie beim Volantkleid. Viele Ideen und Zwecke gibt es rund um die Kleider, das gilt auch für das Wickelkleid und das Spitzenkleid. Die Optik steht beim Neckholder Kleid ebenso im Mittelpunkt wie auch beim One-Shoulder-Kleid sowie beim seltener gewählten Maxikleid.

Diesen Artikel teilen

    Infos zum Artikel

    Jeanskleid - Kleid aus JeansstoffArtikel-Thema: [Kleider] Jeanskleid oder Kleid aus Jeansstoff

    Beschreibung: Das Jeanskleid ist ein Kleid in unterschiedlicher Länge und Farbe bestehend aus dem beliebten Jeansstoff, bekannt durch die Hosen.

    letzte Bearbeitung war am: 05. 09. 2020