Sie sind hier: Startseite -> Modelexikon -> Volantkleid

Volantkleid: Kleid mit Rüschen

Kleid mit besonderer Optik

Volant wird gerne mit Rüschen gleichgesetzt, aber das ist nicht ganz korrekt. Ein Volant ist eine zusätzlich angebrachte Stoffbahn, die zum Beispiel beim Rock am Saum angenäht werden kann, die aber auch mehrfach genutzt werden kann - das Ergebnis ist dann ein Volantkleid.

Details zum Volantkleid

Das Volantkleid ist ein Kleid, dessen Struktur und Optik durch mehrere Volants, also durch mehrere aufgesetzte Stoffbahnen bestimmt wird. So kann ein Kleid vom Halskragen bis zu seinem unteren Ende eine Stoffbahn nach der anderen aufweisen und hebt sich aus der Masse der Kleider durch seinen Schwung deutlich heraus. Denn so wird Dynamik geschaffen, die vor allem im Rahmen der Bewegung der Trägerin zum Wirken beginnen.

Dabei kann man natürlich auch bei der Gestaltung viele Möglichkeiten nützen, weil die Bahnen müssen nicht alle symmetrisch zueinander angebracht sein. Manche Volants können einen geraden Verlauf nehmen, während andere fast schon diagonal geschnitten sind und damit wird die Optik des Kleides sogar noch verstärkt.

Volantkleid in der Modewelt

Zusätzlich kann man mit Farben und Materialien spielen und unterschiedliche Effekte erzielen. Manche dieser Volantkleider sind für Partys bestimmt, andere sind für den Theaterbesuch geeignet, aber auch im Berufsleben können diese Kleider getragen werden. Es gibt viele Ideen und Möglichkeiten, wie man mit den Stoffbahnen umgehen kann.

Vom beschriebenen Kleid, das von oben bis unten damit ausgestattet ist, gibt es auch die Variante, dass nur ein Teil des Kleides mit zusätzlichen Bahnen versehen wird, während der andere Teil einen normalen Stoff zeigt. So kann eine wechselseitige Wirkung in der Optik erfolgen. Durch den Einsatz verschiedener Materialien und Farben sind weitere Varianten möglich, womit das Volantkleid ein sehr kreatives Kleidungsstück ist, das aber wohl auch nicht zu jeder Trägerin passen muss.

Lesen Sie auch

Gerade bei den Kleidern sind sehr viele verschiedene Ideen entstanden, die von der Art des Materials bis zur Schnittweise reichen. Das Pünktchenkleid mit dem punktierten Muster ist da noch ein Klassiker, das Etuikleid ein seltenes aber lange bekanntes Kleidermodell. Häufig ein Thema ist das Ballkleid in der Ballsaison und das Abendkleid für Veranstaltungen. Im Urlaub ist auch das Strandkleid gefragt.

Das verwendete Material prägt oft den Namen wie beim Chiffonkleid oder beim Jeanskleid und beim Stretch-Kleid mit dem immer häufiger verwendeten dehnbaren Material.

Der Schnitt und die Gestaltung sind ein weiteres Thema wie beim Bandeaukleid und beim Shirtkleid sowie beim Volantkleid. Viele Ideen und Zwecke gibt es rund um die Kleider, das gilt auch für das Wickelkleid und das Spitzenkleid. Die Optik steht beim Neckholder Kleid ebenso im Mittelpunkt wie auch beim One-Shoulder-Kleid sowie beim seltener gewählten Maxikleid.

Diesen Artikel teilen

    Infos zum Artikel

    Volantkleid: Kleid mit RüschenArtikel-Thema: Volantkleid: Kleid mit Rüschen

    Beschreibung: Das Volantkleid ist ein Kleid, das durch verschiedene Volants, also Stoffbahnen, strukturiert ist und sehr schwungvol wirkt.

    letzte Bearbeitung war am: 05. 09. 2020