Sie sind hier: Startseite -> Auto / Verkehr -> Straßenverkehr -> Fahrbahn

Straßenverkehr: Fahrbahn

Befahrbarer Teil der Straße

Unter einer Fahrbahn versteht man jenen Teil der Straße, der vom Auto befahren werden kann. Damit ist der Gehsteig vom Begriff ausgeschlossen, des weiteren wird der Pannenstreifen, oft auch als Seitenstreifen bezeichnet, nicht zur Fahrbahn hinzugerechnet, auch wenn dieser vom Auto befahren werden kann.

Fahrbahn und Unterteilung

Die Fahrbahn unterteilt sich in Fahrstreifen, innerhalb der die Autos und andere Fahrzeuge sich bewegen. Eine Fahrbahn kann je nach Straßenbeschaffenheit und Konzeption mehrere Fahrstreifen beinhalten, es können auch viele Fahrstreifen sein, beispielsweise mehrspurige Autobahnen mit zwei Fahrtrichtungen.

Somit spielt es für den Begriff der Fahrbahn keine Rolle, ob man sich in einer schmalen Einbahnstraße befindet, ob man auf der Bundesstraße unterwegs ist oder ob man auf einer Autobahn seine Fahrt zurücklegt, die in beiden Fahrtrichtungen drei Fahrstreifen und einen Pannenstreifen aufweist.

Die Fahrbahn ist mit entsprechenden Bodenmarkierungen versehen, wobei diese auch Zusatzinformationen bieten können. Im innerstädtischen Bereich gibt es oft zusätzliche Hinweise auf eine Tempo 30-Zone, die an sich durch Verkehrsschilder ohnehin angekündigt wurde. Aber die zusätzliche Markierung erinnert noch einmal an die Regelung und an den Schutz von Wohngegenden, was sowohl Lärm als auch die Gefahr von herauslaufenden Kindern betrifft.

Daneben gibt es vor allem bei mehrspurigen Straßen Bodenmarkierungen, die die Fahrstreifen voneinander trennen und die die beiden Fahrtrichtungen abgrenzen, um die Verkehrssicherheit zu erhöhen. Auf Autobahnen werden durch die Bodenmarkierungen auf der Fahrbahn auch die Pannenstreifen gesondert angezeigt. Außerdem gibt es hilfreiche Einrichtungen, um den Abstand besser erkennen zu können. Das soll bei Nebel und eingeschränkter Sicht durch Blickmarken eine wesentliche Erhöhung der Verkehrssicherheit mit sich bringen.

Wir freuen uns, wenn dieser Artikel geteilt wird:

Ebenfalls interessant:

Zebrastreifen
Straßenverkehr: der Zebrastreifen oder Schutzweg, der die Fußgänger besonders schützen soll und entsprechendes Verhalten einfordert.

Überholen
Straßenverkehr: das Überholen im Straßenverkehr und sein Unterschied zum Vorbeifahren sowie das Überholverbot.

Verkehrskontrolle
Straßenverkehr und Kontrolle: die Verkehrskontrolle bei Autos und wie eine solche abläuft und was man mit sich führen muss bzw. was kontrolliert wird.

Sekundenabstand
Der Sekundenabstand im Straßenverkehr als Begriff des Sicherheitsabstandes, der je nach Geschwindigkeit und Fahrbedingungen gewählt wird.

Promille-Rechner
Straßenverkehr und Alkohol: der Promille-Rechner dient zum Hinterfragen des Alkoholspiegels im Sinne der Verkehrssicherheit.

Nebenfahrbahn
Straßenverkehr: die Nebenfahrbahn einer Straße, die für die Zufahrt zu den Gebäuden dient, ohne den Hauptverkehr zu behindern.

Sicherungsblick
Der Sicherungsblick im Straßenverkehr, durch den eine geplante Aktion hinterfragt wird, zum Beispiel vor dem Ausparken.

Kreuzung
Die Kreuzung ist der Schnittpunkt zweier Straßenzüge inklusive Regelung des Vorranges mit und ohne Ampelsteuerung.

Zurück zum Hauptthema

Übersicht Straßenverkehr

Startseite Auto