Sie sind hier: Startseite -> Auto / Verkehr -> Straßenverkehr

Straßenverkehr - STVO - Verkehrsregeln

Richtiges Verhalten im Straßenverkehr

Der Straßenverkehr und die Verkehrsregeln sind tägliches Brot für Leute, die das Fahrzeug oder auch das Fahrrad nutzen, um Universität, Schule oder Arbeitsplatz erreichen zu können. Das gilt natürlich auch für die Fußgängerinnen und Fußgänger. Richtiges Verhalten bedeutet in diesem Kontext, dass man sich und anderen das Leben erleichtert und man sicherer unterwegs sein kann. Das klingt banal, aber offenbar haben einige doch Mühe mit den Regeln, obwohl sich diese kaum geändert haben.

Ein heißes Thema in diesem Zusammenhang ist die chronische Krankheit vieler, auf der Autobahn den rechten Fahrstreifen zu meiden. Viele fahren in der Mitte oder links und auf dem rechten Fahrstreifen ist nichts los. Der Verkehr würde sich viel besser aufteilen, wenn man eine gut ausgebaute Autobahn mit drei Fahrstreifen auch entsprechend nutzen würde. Und das ist nur ein Beispiel für viele.

Das richtige Verhalten, das Beherrschen seinens Fahrzeugs, aber auch die Einhaltung der zum Großteil seit Jahrzehnten gleichen Spielregeln ist in ihrer Gesamtheit als Straßenverkehr zu umschreiben. Dabei gibt es ganz unterschiedliche Ebenen von der Art des Fahrens mit dem Auto im Hinblick auf die Beobachtung des Verkehrs (Stichwort Blicktraining) bis zu den verschiedenen Teilen und Begriffen der Straße, denn auch ein Gehsteig ist ein Teil der Straße - nicht alle wissen das, obwohl man sich stets darauf bewegt.

Ein eigener Bereich, der aber mit dem Straßenverkehr eng verbunden ist, ist jener der Verkehrszeichen. Der 3S-Blick ist direkt dem Straßenverkehr zuzuordnen, die Vorrangzeichen bei Kreuzungen sind Teil des Straßenverkehrs und natürlich eine Untergruppe der Verkehrszeichen selbst.

Gefundene Artikel 133 / zeige Seite 1 von 7

12 3 4 5 6

Lesen Sie auch

Rund um das Auto gibt es viele Begriffe, die vom Reifen bis zu den Bremsen, von den immer mehr werdenden Assistenten bis zur Wartungsplan reichen können. Diese wurden im Autolexikon gesammelt. Zwei weitere wichtige Themen sind die Regeln im Straßenverkehr und dazu gehört auch die Sammlung der Verkehrszeichen und ihre Bedeutung.

Was das Bewegen mit jeglichem Fahrzeug selbst betrifft, so gibt es verschiedene Möglichkeiten. Mit Auto und Motorrad stehen etwa die Schnellverbindungen zur Verfügung. In Österreich gibt es ein schon recht dichtes Netz an Autobahnen und Schnellstraßen. Außerdem gibt es im Land der Berge auch reichlich Bergstraßen abseits der Schnellverbindungen oder manchmal sogar Pässe als Teil der Autobahnen.

Zum Mobilisieren braucht man aber auch Kraftstoff. Zwar werden die Elektrofahrzeuge mehr, aber Benzin und Diesel sind weiterhin ein großes Thema und damit auch die Tankstelle. Und auf Autobahnen und Schnellstraßen braucht es auch eine Vignette, um die auch wirklich befahren zu dürfen.

Neben dem Auto und Motorrad gibt es aber noch weitere Transportmöglichkeiten. Immer beliebter wurde das Flugzeug, das allerdings nicht gerade die sauberste Lösung ist. Sauberer, wenn auch langsamer geht es mit der Eisenbahn. In beiden Fällen gibt es reichlich Begriffe und Definitionen rund um die angestrebte Reise und das angebotene Netz von Fluglinien, Flughäfen oder auch Bahnhöfen.

Diesen Artikel teilen

  • bei Whatsapp teilen
  • bei Facebook teilen
  • bei Pinterest teilen
  • bei Twitter teilen
  • Artikel ausdrucken

    Infos zum Artikel

    Straßenverkehr und VerkehrsregelnArtikel-Thema: Straßenverkehr - STVO - Verkehrsregeln

    Beschreibung: Grundlagen über den Straßenverkehr im Sinne der Straßenverkehrsordnung und der Verkehrsregeln sowie der Verkehrssicherheit.

    letzte Bearbeitung war am: 30. 10. 2020