Sie sind hier: Startseite -> Auto / Verkehr -> Straßenverkehr -> Straße - Begriffe -> Fahrstreifen

Straßenverkehr: Fahrstreifen

Platz für ein mehrspuriges Fahrzeug

Der Fahrstreifen ist ein Teil der Fahrbahn, also jenes Bereiches der Straße, der von einem Fahrzeug befahren werden kann. Er unterteilt die Fahrbahn in jene Bereiche, in denen sich ein mehrspuriges Fahrzeug problemlos bewegen kann, wobei man zwischen jenen Straßen unterscheiden muss, die einspurig benützt werden können und bei denen ein Fahrstreifen gleichgesetzt ist mit der Fahrtrichtung und jenen Straßen wie etwa Autobahnen, bei denen mehrere Fahrstreifen für eine Fahrtrichtung vorgesehen sind.

Fahrstreifen: Teil der Straße

Bei der normalen Straße, beispielsweise im Stadtgebiet, bei der für jede Fahrtrichtung eine Spur zur Verfügung steht, trennt der Fahrstreifen die entgegengesetzten Fahrzeuge in ihre Fahrspur, um Unfälle zu vermeiden. Die Bodenmarkierung dokumentiert diese Trennung zudem als Orientierungshilfe.

Bei Autobahnen oder auch Autostraßen gibt es für die Fahrtrichtung mehrere Spuren, manchmal zwei, manchmal auch drei oder mehr Spuren, zwischen denen man wechseln darf, es sei denn, dies ist durch die Sperrlinien untersagt. Die Fahrstreifen sind durch Bodenmarkierungen gekennzeichnet und zwischen 2,75 und 3,75 Meter breit, sodass ausreichender Platz in der Breite für die Autos zur Verfügung steht.

Fahrstreifen und Rechtsfahrgebot

Es gilt die Rechtsfahrordnung, sodass langsamere Fahrzeuge auf dem rechten Fahrstreifen fahren sollten und schnellere Fahrzeuge für den Überholvorgang den linken Fahrstreifen wählen. Das gilt auch auf der Autobahn und ist nicht nur ein Hinweis, sondern eine Regel, an die man sich halten sollte. Dass es trotzdem passieren kann, dass die meisten in der Mitte bei einer dreispurigen Autobahn fahren und nicht am rechten Streifen, ist eine Tatsache. Häufig ist die Mitte gut besucht, der rechte Fahrstreifen leer und nur der linke zum Überholen möglich, obwohl es dafür eigentlich zwei Fahrstreifen geben sollte.

Der Fahrstreifen kann auch verändert werden, wenn beispielsweise eine Baustelle vorhanden ist. Durch seitliche Abgrenzungen wird der Fahrstreifen beispielsweise auf einen anderen Fahrstreifen übergeleitet, damit auf dem ursprünglichen Teil der Fahrbahn Sanierungsarbeiten durchgeführt werden können.

Ebenfalls interessant:

Fahrbahn

Die Fahrbahn im Sinne der Straßenverkehrsordnung als Teil der Straße und zwar als jener, der befahren werden kann.

[aktuelle Seite]

Fahrstreifen

Fakten über den Fahrstreifen, einen Teil der Fahrbahn bzw. der Straße im Sinne der Straßenverkehrsordnung.

Gehsteig

Der Gehsteig als Teil der Straße im Sinne der Straßenverkehrsordnung, der von der Fahrbahn getrennt für Fußgänger zur Verfügung steht.

Hauptfahrbahn

Straßenverkehr: die Hauptfahrbahn und ihre Funktion im Straßennetz als Platz für den Durchzugsverkehr.

Mehrzweckstreifen

Der Mehrzweckstreifen und seine Funktion im Straßenverkehr als Teil der Fahrbahn für Radfahrer und sonstigen Verkehr.

Nebenfahrbahn

Straßenverkehr: die Nebenfahrbahn einer Straße, die für die Zufahrt zu den Gebäuden dient, ohne den Hauptverkehr zu behindern.

Pannenstreifen

Straßenverkehr: der Pannenstreifen auf den Autobahnen als seitlicher Raum, um einen Defekt prüfen zu können.

Radfahrstreifen

Straßenverkehr: der Radfahrstreifen und sein Unterschied zum Radweg als Teil der Fahrbahn bei der Straßennutzung.

Richtungsfahrbahn

Straßenverkehr: die Richtungsfahrbahn ist räumlich und baulich von der Gegenfahrbahn getrennt für einen sicheren Ablauf.

Schutzinsel

Straßenverkehr: die Schutzinsel, die mitten in der Straße als Form des Gehsteiges für die Abwicklung der öffentlichen Verkehrsmittel eingesetzt wird.

Selbständiger Gleiskörper

Straßenverkehr: der selbständigen Gleiskörper, einer Einrichtung für die Straßenbahn getrennt vom normalen Straßenverkehr.

Spur

Straßenverkehr: die Spur als Ausdruck im Straßenverkehr, womit der Fahrstreifen gemeint ist, sowie Umspuren, Spur halten oder Aufspurten.

Straße

Die Straße und ihre Funktion im Sinne des Straßenverkehrs samt Gehsteig und Schutzinseln für den Ablauf des täglichen Verkehrs.

Straßenbankett

Straßenverkehr: das Straßenbankett, das den seitlichen Abschluss der Straße darstellt und oft geschottert ist.

Soziale Medien

Wir freuen uns, wenn dieser Artikel geteilt wird:

Themenliste:

Zurück zum Hauptthema

Übersicht Straße - Begriffe

Startseite Auto