Sie sind hier: Startseite -> Modelexikon -> One-Shoulder-Shirt

One-Shoulder-Shirt mit asynchroner Optik

Shirt mit nur einem Schulterträger

Das One-Shoulder-Shirt ist eine optisch auffallende Alternative zu der großen Sammlung an Shirts, die angeboten werden und ergänzt die Vielfalt der Damenmode um ein weiteres Kleidungsstück. Der Name verrät bereits das Konzept, nämlich die Tatsache, dass nur eine Schulter (one shoulder) durch einen Träger für den Halt des Shirts sorgt, während die andere Schulter frei bleibt. Damit wird eine asymetrische Schnittvariante eingebaut, durch die sich das Shirt aus der Masse abhebt.

One-Shoulder-Shirt und seine Vorteile

Gerade im Sommer ist das One-Shoulder-Shirt eine Variante, um die Fröhlichkeit zu präsentieren. Es ist natürlich auch ein wenig luftiger als das normale T-Shirt, weil die eine Schulter frei bleibt, außerdem zeigen Mädchen und Frauen gerne auch die braungebrannte Schulter, was sonst nicht möglich wäre. Davon abgesehen bieten sich auch bei diesem Kleidungsstück zahlreiche Möglichkeiten für die Auswahl an, was Form und Farben betrifft.

Ein Volant als optische Ergänzung ist genauso möglich wie die gesamte Farbpalette, wobei helle Farben bevorzugt werden. Weiß steht sowieso für den Sommer, aber auch Orangetöne oder Rottöne werden gerne ausgesucht. Dazu gibt es die sommerlichen Aufdrucke mit Blumensymbolen oder ähnlichen Mustern, die gleichfalls für Sommer und Sonne sprechen.

Das One-Shoulder-Shirt ist ein typischer Vertreter der Sommermode und kann auch gut kombiniert werden. Man trägt es bei Veranstaltungen, auf Partys und kann aus verschiedenen Modellen auswählen. Die Idee mit dem einzigen Träger wurde auch beim One-Shoulder-Kleid übernommen. In beiden Fällen ist es eigentlich eine simple Idee, die aber einen großen optischen Reiz auslöst und damit für Abwechslung sorgt - beim Betrachten genauso wie auch für die Trägerin selbst.

Eine weitere Idee ist das One-Shoulder-Top, das auch mit der assynchronen Schnittform auffällt. In all diesen Fällen arbeitet man mit der Optik und natürlich ist es auch angenehm, wenn die nächste Hitzewelle ansteht und man luftigere Kleidung wählen kann. Allerdings ist das One-Shoulder-Shirt nicht überall ein Thema, denn als Berater im Unternehmen wird man solche Shirts wohl eher nicht gerne sehen.

Lesen Sie auch

Der Kragen kann auch ein Ansatz sein. Das Rollkragen-Shirt ist die Kombination mit dem klassischen Pullover. Andere Ideen sind das Patchwork-Shirt sowie das Hightech-Shirt und das Stretch-Shirt mit dem immer öfter eingesetzten dehnbaren Material.

Gerade für Mädchen und Damen hat man das Shirt in vielen Varianten zusammengestellt. Das Girlie-Shirt ist eine Idee davon, das Fledermaus-Shirt ist eine weitere. Es gibt das Blusenshirt wieder als Kombination zweier Modeideen und auch die Größe ist ein Thema. Das gilt für das Bigshirt ebenso wie für das Longshirt und das Oversize-Shirt. Optisch kann man auch viel auswählen vom Zipfelshirt bis zum Rundhalsshirt oder dem One-Shoulder-Shirt mit dem assymetrischen Schnitt.

Außerdem spielt das Material mit und so entstanden das Batik-Shirt oder das Volant-Shirt und das Spitzen-Shirt. Mit dem Bolero-Shirt und dem Boxy-Shirt sind noch weitere Optionen entstanden.

Diesen Artikel teilen

    Infos zum Artikel

    One-Shoulder-ShirtArtikel-Thema: One-Shoulder-Shirt mit asynchroner Optik

    Beschreibung: Das One-Shoulder-Shirt ist ein asynchrones Shirt mit nur einem Schulterträger, wodurch eine besonders provokante Optik erreicht wird.

    letzte Bearbeitung war am: 10. 09. 2020