Sie sind hier: Startseite -> Modelexikon -> Bandeau-Badeanzug

[Bademode] Bandeau-Badeanzug

Badeanzug mit dem geraden Schnitt beim Dekolleté

Die Bandeau-Form ist in der Modewelt schon sehr etabliert und bezeichnet eine Form, bei der die Kleidung aussieht, als würde man ein Band tragen. Diese Form ist vor allem durch das gerade Dekolleté repräsentiert und es gibt verschiedene Oberbekleidungen für Mädchen und Damen, die sich dieser Form angenommen haben.

Besonders geschnittener Badeanzug

Auch in der Bademode hat sich dieser Stil durchgesetzt und es werden Bandeau-Badeanzüge angeboten. Der Bandeau-Badeanzug ist im Grunde ein normaler einteiliger Badeanzug, der aber das typische gerade Dekolleté repräsentiert, wobei der Badeanzug mit Träger ausgestattet wird. Damit bleiben Arme und Schultern frei und es gibt einen Hauch von Einblick auf den Brustbereich, ohne zuviel zu verraten, wobei es unterschiedliche Modelle gibt.

Bei manchen Bandeau-Badeanzüge gibt es Träger, die man auch abnehmen kann, sodass man trägerlos das Kleidungsstück am Strand und beim Baden verwenden kann. Dadurch wird die Optik nochmals verändert und sehr attraktiv gezeigt. Unterschiedliche Muster verstärken den Eindruck, wobei sehr gerne Streifen eingesetzt werden. Gerade die horizontalen Streifen verstärken den Gesamteindruck dieses Badeanzuges zusätzlich, aber auch einfarbige Modelle haben ihren Reiz.

Der Bandeau-Badeanzug ist eine attraktive Alternative zur normalen Form und wirkt sehr erotisch und hebt die Trägerin nochmals deutlich hervor. Es ist dies eine von vielen Möglichkeiten, wie man den Badeanzug anders gestalten kann, um für Abwechslung zu sorgen, wobei meist der Brustbereich mit Softcups unterstützt wird und durch einen Unterbrustgummi für eine zusätzliche Stabilität gesorgt wird. Die Träger kann man bei vielen Modellen abnehmen, aber man kann sie, was für viele Trägerinnen fast noch wichtiger ist, auch individuell verstellen.

Lesen Sie auch

Die Bademode reduzierte sich lange auf die Auswahl von Badeanzug oder Bikini für Mädchen und Damen und bei den Jungs und Männern gab es ohnehin nur die Badehose als Grundausstattung. Mittlerweile gibt es aber viele weitere Bezeichnungen und Ideen.

Der Bügelbikini ist für einen besseren Halt eingeführt worden und leitet sich vom Bügel-BH ab. Auch der Push-up Bikini ist von der sexy Unterwäsche abgeleitet worden. Beim Badeanzug hat man beim Material und auch Schnitt verschiedene neue Wege beschritten wie etwa beim Bandeau-Badeanzug oder beim Formbadeanzug.

Für die Jungs und Männer ist die Badeshort beliebt geworden, was zu einigen Diskussionen im Freibad geführt hat. Andere Ideen in der Bademode betreffen das Badekleid oder auch das Tankini-Top.

Diesen Artikel teilen

  • bei Whatsapp teilen
  • bei Facebook teilen
  • bei Pinterest teilen
  • bei Twitter teilen
  • Artikel ausdrucken

    Infos zum Artikel

    Bandeau-BadeanzugArtikel-Thema: [Bademode] Bandeau-Badeanzug

    Beschreibung: Der Bandeau-Badeanzug ist ein an sich klassischer Badeanzug mit dem aber typischen geraden Schnitt der Bandeau-Linie für das Dekolleté.

    letzte Bearbeitung war am: 01. 09. 2020