Sie sind hier: Startseite -> Auto / Verkehr -> Straßenverkehr -> Straßenarten -> Autobahn

Straßenverkehr: Autobahn

Autobahn: Fernstraße

Die Autobahn ist die schnellste Verbindung, die man mit dem Auto zurücklegen kann, wobei die Regel gilt, dass sie nur mit Fahrzeugen befahren werden darf, die mindestens 60 km/h schnell fahren und diese Geschwindigkeit auch übertreffen können. Ohne der Autobahn wäre die Verkehrssituation noch dramatischer, als sie in manchen Regionen ohnehin schon ist. Sie verbindet zwei Punkte durch eine zumindest zweispurige Fahrbahn, wobei es auch oft drei Spuren in Fahrtrichtung gibt. In den USA ist der Highway oft gar vierspurig.

Autobahn: Ausrüstung und Geschwindigkeit

Das Anhalten an der Autobahn ist an sich verboten, sieht man von einer Autopanne ab, deshalb gibt es in unregelmäßigen Abständen Rastplätze, um sich von der Fahrt zu erholen und um einmal kurz den Kindern die Möglichkeit zu bieten, sich frei zu bewegen, ehe die Fahrt wieder aufgenommen wird. Gerade bei langen Urlaubsfahrten sind dies wichtige Handlungen.

Die Geschwindigkeit auf den Autobahnen sind unterschiedlich geregelt. In Österreich gilt als zugelassene Höchstgeschwindigkeit 130 km/h, in einigen anderen Ländern gilt diese Geschwindigkeit ebenso, in Deutschland gibt es kein Limit, in wiederum anderen Ländern gibt es ein Limit von 100 km/h oder ähnliche Vorgaben. Es kann aber auch sein, dass es die 130 km/h als Begrenzung gibt, doch durch ein Tempolimit diese für ein Teilstück reduziert wird. Das betrifft nicht nur Baustellen, sondern zum Beispiel auch die Feinstaubbelastung oder Strecken, die bekannt gefährlich sein können - zum Beispiel langgezogene Kurven. Vor allem aber werden unterschiedliche Limits auch im Hinblick auf den LKW ausgesprochen. Wenn der PKW 130 km/h fahren darf, darf der LKW häufig nur 100 km/h fahren.

Autobahn vs. Stadtautobahn

Zu unterscheiden ist die Autobahn von der Stadtautobahn. Auch sie gilt als Autobahn, es ist aber das Tempo auf 80 km/h reduziert und sie hat den Zweck, den Stadtverkehr zu entlasten. In Österreich gibt es als berühmtes Beispiel die Südost-Tangente, die fast täglich zu Staus führt, weil sie das am meisten benützte Straßenstück des Landes wurde.

Zu beachten sind zusätzliche Gebühren für die Benützung. In Österreich braucht man eine Vignette, die man auf das Auto klebt, die als Maut bezeichnet werden kann. Daneben gibt es bestimmte Autobahnstücke, für die man eine eigene Mautgebühr entrichten muss.

Ebenfalls interessant:

[aktuelle Seite]

Autobahn

Die Autobahn ist ein Teil des Straßennetzes und für lange Strecken vorgesehen und unterscheidet sich von anderen Straßenvarianten.

Einbahnstraße

Die Einbahnstraße ist ein Straßenzug, der nur von einer Seite befahren werden darf, was auch für Radfahrer gilt - wenn nichts anderes geregelt ist.

Freilandstraße

Grundlagen über die Freilandstraße, eine Straße außerhalb des Ortsgebietes mit höherer zulässiger Fahrtgeschwindigkeit als Reisegeschwindigkeit.

Ortsgebiet

Das Ortsgebiet ist ein Überbegriff für alle Straßen in einem Ort und bedeutet reduzierte Höchstgeschwindigkeit beim Durchfahren mit einem Fahrzeug welcher Art auch immer.

Ortsumfahrung

Die Ortsumfahrung ist eine Möglichkeit im Straßennetz, um die Bewohner vom Straßenverkehr deutlich zu entlasten, was Lärm und Abgase betrifft.

Sackgasse

Straßenverkehr: die Sackgasse, die auch unter dem Namen Stichstraße bekannt ist ist eine Straße zwecks Verkehrsberuhigung.

Seitengasse

Die Seitengasse ist eine kleine Straße, die mit einer Hauptstraße kreuzt und vor allem im Stadtgebiet sehr oft anzutreffen ist, wobei die Vorrangregeln zu beachten sind.

Stadtautobahn

Die Stadtautobahn ist eine Kombination aus der üblichen Autobahn einerseits und den Durchzugsstraßen in Großstädten andererseits was Möglichkeiten und Regeln betrifft.

Umleitung

Die Umleitung im Straßenverkehr ist ein verpflichtender Ersatzweg für die ursprünglich geplante Route, vor allem wegen Baustellen oder anderer berechtigter Gründe oder Gefahren.

Wohnstraße

Die Wohnstraße ist eine Straße in dicht besiedelten Wohngegenden einer Stadt, in der nur mit Schritttempo gefahren werden darf und die dem Schutz der Anrainer dient.

Soziale Medien

Wir freuen uns, wenn dieser Artikel geteilt wird:

Themenliste:

Zurück zum Hauptthema

Übersicht Straßenarten

Startseite Auto