Sie sind hier: Startseite -> Auto / Verkehr -> Straßenverkehr -> Stadtverkehr

Stadtverkehr in der Großstadt

Viel mehr Verkehrsteilnehmer, großer Stress

Wer in einer Großstadt stets unterwegs ist, wird ihn kaum wahrnehmen - den Stadtverkehr. Es ist einfach normal, dass man mit unzähligen Hindernissen klarkommen muss, sogar am Gehsteig. Aber aus Sicht von Autolenker ist der Stadtverkehr eine ganz andere Problematik mit vielen Teilnehmern, die es zu beachten gilt. Wer kaum in der Großstadt unterwegs ist un die Fahrt auf der Landstraße gewohnt ist, muss sich entsprechend umstellen, wenn man doch die Stadt mit seinem Auto erreicht.

Stadtverkehr: viel mehr Leute, viel rascherer Wechsel

Der Unterschied zwischen dem Straßenverkehr auf der Landstraße und in kleineren Gemeinden zum Stadtverkehr ist enorm. Zwar gibt es in vielen auch kleinen Gemeinden längst auch Kreuzungen mit Ampelregelung, aber diese sind selten. Ein Kreisverkehr ist ebenfalls möglich, um den Verkehr besser fließen zu lassen. Aber ansonsten ist man oft mit 80 km/h auf der Landstraße unterwegs und muss sich eher auf die Geschwindigkeit konzentrieren, viele Strecken sind mit langen Geraden bestückt und man kann ruhig seiner Fahrt nachgehen.

In der Stadt ist das ganz anders, vor allem in der Großstadt. Denn der Stadtverkehr bietet Radfahrer, Fußgänger, die nicht immer konzentriert zu Werke gehen, viele andere Autos und auch Motorräder. Mitunter gibt es sogar Kutschen oder andere langsame Gefährte, auf die man aufpassen muss. Dazu kommen zahlreiche Situationen vom Einparken bis Ausparken, vom Spurwechsel bis zu Staubildung. Den Stau erlebt man auf der Landstraße auch, aber die Hektik, wie sie in der Großstadt erfolgt, ist dort selten anzutreffen.

Der wirklich große Unterschied ist aber gar nicht so sehr die größere Masse an Teilnehmern am Straßenverkehr, sondern der rasche Wechsel. Binnen Sekunden verändert sich die Sachlage, während man auf der Landstraße sehr häufig über längeren Zeitraum die gleiche Situation vorfindet. Man biegt kaum ab, man fährt von A nach B und hat nur hin und wieder einen Spurwechsel vorzunehmen, wenn man zum Beispiel die Autobahn erreichen möchte. Im Stadtverkehr kann es aber binnen drei Häuserblöcke zahlreiche Veränderungen geben - mit und ohne Radfahrer, mit und ohne Parksituationen und vielem mehr.

Gefahrenmoment Verkehrswechsel

Solange man in einem System unterwegs ist, ist das nicht weiter ein Problem. Wenn man aber gerade zwei Stunden auf der Autobahn gefahren ist und plötzlich sich im Stadtverkehr wiederfindet, gilt es besonders konzentriert zu Werke zu gehen, um sich wieder daran zu gewöhnen. Der umgekehrte Verkehrswechsel hat oft mit Erholung zu tun, wenn man die Stadt hinter sich gelassen hat und sich freut, dass man nun in aller Ruhe auf seiner Spur eine lange Strecke fahren kann. Hier ist oft das Gefühl des feinen Autofahrens zu erleben, ein Gefühl, das auch jene auf dem Motorrad gut nachempfinden können, die es in der Stadt auch nicht immer lustig haben.

Lesen Sie auch

Im Zusammenhang mit dem Straßenverkehr und vor allem den Verkehrsmeldungen und Nachrichten gibt es einige typische Begriffe und dazu gehört der Urlauberverkehr an den Wochenenden mit leider immer wieder kilometerlangen Stau wegen Überlastung. Ein zweiter Begriff ist der Rückreiseverkehr, wenn die Urlauber wieder nach Hause fahren, speziell auf Transitstrecken.

Der Stau ist auch ein großes Thema im Zusammenhang mit dem Stadtverkehr und der Überlastung im Morgenverkehr am Weg in die Arbeit und dem Abendverkehr bei der Rückkehr nach Hause. Beim Stadtverkehr ist der Begriff vom Durchzugsverkehr auch ein wichtiges Argument, denn viele fahren von den Außenbezirken in die Innenstadt und retour, wodurch das Verkehrsaufkommen in den Zonen dazwischen ein sehr hohes und belastendes ist.

Eine allgemein wichtige Definition ist der Gegenverkehr mit verschiedenen Bedeutungen. Es kann den Gegenverkehr bei Baustellen geben, aber gemeint ist damit allgemein die Tatsache, dass Fahrzeuge in der Gegenrichtung unterwegs sind.

Diesen Artikel teilen

    Infos zum Artikel

    Stadtverkehr in der GroßstadtArtikel-Thema: Stadtverkehr in der Großstadt

    Beschreibung: Der Stadtverkehr gestaltet sich im Sinne des Straßenverkehrs ganz anders als der Verkehr auf der Landstraße und bringt andere Anforderungen mit sich.

    letzte Bearbeitung war am: 25. 09. 2020