Sie sind hier: Startseite -> Auto / Verkehr -> Straßenverkehr -> Gesamtgewicht

Straßenverkehr: Gesamtgewicht

Gesamtgewicht: sensible Größe für Passagen

Nicht jede Straße ist gleich gut gebaut, nicht jede Straßenverbindung kann auf gleiche Weise errichtet werden und daher muss auf die Belastbarkeit Rücksicht genommen werden. Das gilt für Brücken und andere Streckenteile, die auf dem Weg von A nach B liegen. Das Kriterium, ob man passieren darf, ist das Gesamtgewicht des Fahrzeuges.

Definition Gesamtgewicht beim Fahrzeug

Das Gesamtgewicht eines Fahrzeuges ist nicht das Gewicht des Autos selbst, sondern das Gewicht des Autos plus dem Gewicht des Gepäcks plus dem Gewicht aller Insassen, Haustiere mit einbezogen. Im Normalfall wird das Gesamtgewicht keine Rolle spielen, aber wenn das Gesamtgewicht aufgrund heikler Streckenpassagen zum Kriterium für die erlaubte Durchfahrt wird, muss man die Hinweise entsprechend ernst nehmen und danach handeln.

Gleiches gilt auch für den Anhänger, den man mit einem PKW nachziehen kann oder den großen Anhänger, wie er von LKW-Zügen bekannt ist. Auch beim Wohnwagen ist das Gesamtgewicht zu beachten.

Gesamtgewicht und Regelungen

Es gibt hier zwei verschiedene Situationen. Die eine Situation behandelt die Frage, mit welchem Gesamtgewicht darf die Straße x passiert werden und welche Alternativen gibt es, wenn die Durchfahrt nicht möglich ist. Dabei gibt es fixe Vorschriften, ob man fahren darf oder nicht, aber zusätzliche Empfehlungen. In den Straßenkarten wird häufig davon abgeraten, mit dem Wohnwagen die Strecke zu wählen, ein Verbot wird nicht immer ausgesprochen. Man sollte in dem Fall aber trotzdem eine Alternative wählen.

Die zweite Situation ist jene, wie sehr man ein Auto, einen Wohnwagen oder einen Anhänger mit Gepäck und Personen beladen darf, um überhaupt damit fahren zu dürfen. Hier geht es um die Verkehrssicherheit einerseits und um den Schutz des eigenen Autos andererseits, denn das Auto ist für die Mitnahme von großem Gewicht nicht vorgesehen, wenngleich ein paar schwere Koffer normalerweise kein Grund zur Sorge sein dürfte.

Soziale Medien

Wir freuen uns, wenn dieser Artikel geteilt wird:

Weitere Artikel zum Thema

Zurück zu Startseite / Kapitelseiten