Sie sind hier: Startseite -> Auto / Verkehr -> Straßenverkehr -> Fahrgeschwindigkeit

Straßenverkehr: Fahrgeschwindigkeit

Fahrgeschwindigkeit: situationsbedingtes Tempo

Die Fahrgeschwindigkeit, die man als Verkehrsteilnehmer zurücklegt, ist zum einen durch die Straßenverkehrsordnung festgelegt, kann zum anderen aber auch je nach Verkehrssituation geregelt werden. Generell gilt aber, dass man seine Fahrgeschwindigkeit an die aktuelle Situation anpassen muss. So macht es keinen Sinn, auf der Autobahn 130 km/h zu fahren, wenn es dichten Nebel gibt, weil dies schlichtweg zu gefährlich ist - für sich und andere Verkehrsteilnehmer.

In Österreich gilt auf Freilandstraßen (Bundesstraßen, Landesstraßen) 100 km/h, im Stadtgebiet 50 km/h und auf den Autobahnen 130 km/h. Diese Geschwindigkeiten sind allerdings die Höchstgeschwindigkeiten, die zulässig sind und sind keine Verordnung, die dieses Tempo vorschreibt. Außerdem sind andersartige Beschränkungen zu beachten, beispielsweise in Wohngebiete oder bei Baustellen.

Zusätzlich gibt es folgende Geschwindigkeitsbeschränkungen:

4-5 km/h
Schrittgeschwindigkeit in Wohnstraßen, Fußgängerzonen, Hausausfahrten, Vorbeifahrt bei Haltestellen der öffentlichen Verkehrsmittel

10 km/h
Fiaker (Kutschen) oder andere Gefährte, die nicht als Fahrzeug in der Straßenverkehrsordnung definiert sind; Ziehen eines nicht zum Verkehr zugelassenen Anhängers

20 km/h
Wirtschaftsfuhren

30 km/h
Invalidenfahrzeuge

40 km/h
Maximale Geschwindigkeit beim Abschleppen

45 km/h
Mopeds, Motorfahrräder und Mopedautos

50 km/h
Langgutfuhren (auf Autobahnen und Autostraßen bis 65 km/h), Großviehtransporte (Autobahnen und Autostraßen 80 km/h)

60 km/h (Autobahn und Autostraße 70 km/h)
Kraftwagenzüge der Gruppe E, Abschleppwagen mit Hubbrille, LKW über 7,5 t höchstzulässiges Gesamtgewicht

70 km/h (Autobahn 80 km/h)
Kraftwagen über 3.500 kg Führerscheingruppe C

80 km/h (Autobahn 100 km/h)
schwere Anhänger Gruppe B, Omnibusse, Schülertransporte und PKW mit Spikes

100 km/h
leichte Anhänger Gruppe B

Soziale Medien

Wir freuen uns, wenn dieser Artikel geteilt wird:

Weitere Artikel zum Thema

Zurück zu Startseite / Kapitelseiten