Sie sind hier: Startseite -> Freizeit/Urlaub -> Museen in Österreich -> Schladming: Stadtmuseum

Stadtmuseum Schladming

Historisches über den Bergbau

In Schladming steht das Bruderladenhaus, das im Volksmund meist nur als Bruderhaus bezeichnet wird, und das vom 13. Jahrhundert an eine zentrale Funktion für den Bergbau hatte. Hier wurden die verletzten und kranken Bergbauern versorgt, die in den Bergen der Umgebung ihrer Arbeit nachgegangen waren.

Stadtmuseum Schladming: Geschichte des Museums

Hier wurden soziale Errungenschaften für die Bergbauern erkämpft und pensionierte Leute versorgt. Das Bruderladenhaus war ein soziales und medizinisches Zentrum rund um den Bergbau, der in Schladming und der näheren Umgebung vonstatten ging. Es wurde nach Silber gegraben, nach Kupfer und auch nach Bleierze, wodurch ein Wohlstand für die Region gesichert werden konnte.

Heute befindet sich im Bruderladenhaus das Stadtmuseum Schladming, das an die wechselvolle Geschichte erinnert und das zum einen die schwere Arbeit dokumentiert, das aber auch die kulturelle Entwicklung und den Einfluss des Bergbaus auf Brauchtum und Menschen zeigt.

Schladming ist heute ein Zentrum für den Tourismus und zwar sowohl im Sommer mit einem großen Wandernetzwerk als auch im Winter mit der umfangreichen Skischaukel und ähnlich bedeutsam war Schladming auch zu Zeiten des Bergbaus alleine schon von der Lage mitten in der steirischen Bergwelt her. Das Museum thematisiert diesen Zusammenhang und zeigt die Bedeutung für die ganze Region auf.

Stadtmuseum Schladming: Angebot an Ausstellungen

Die Basis des Museums ist mit der Dauerausstellung gegeben, die die Geschichte von Schladming und der Region zeigt. Hier ist sowohl die politische Entwicklung im Fokus wie auch die wirtschaftliche. In Sachen Wirtschaft sind vor allem der Bergbau und das Handwerk zu nennen.

Zusätzlich zur allgemeinen Ausstellung werden Sonderausstellungen angeboten, die sich einem bestimmten Thema widmen, manchmal bestimmte Ereignisse wie die Weltkriege, manchmal bestimmte Epochen oder andere Themen.

Stadtmuseum Schladming: Öffnungszeiten und weitere Infos

Titel: Stadtmuseum Schladming
Adresse: 8970 Schladming, Talbachgasse 110
Öffnungszeiten: Di - Do 09.00 bis 12.00 und 13.00 bis 17.00, sowie Fr 09.00 bis 12.00 Uhr

Weitere Informationen über das Stadtmuseum Schladming, seine Geschichte, aktuelle Ausstellungen und die Öffnungszeiten finden Sie unter nachstehender Internetadresse.

https://gemeinde.schladming.at/index.php/2-aktuelles/13-sonderausstellung-stadtmuseum.html

Lesen Sie auch

In der Steiermark gibt es ein umfangreiches Angebot an Museen und Ausstellungen, die von der Historie von Gemeinden bis zur gegenwärtigen Kunst reichen können. Von Schaubergwerke reicht der Bogen bis zur Münzsammlung. Rund um das Joanneum wurde ein Netzwerk gestaltet, das aber über die Stadt Graz hinaus wirkt. Es gibt aber noch viele andere Möglichkeiten, Wissenswertes zu erleben.

Museen in der Stadt Graz

Die Landeshauptstadt Graz hat mit dem Joanneum ein Zentrum des steirischen Ausstellungsangebots zur Verfügung, das weit über die Stadt Graz hinaus wirkt und an einigen weiteren Standorten Angebote bieten kann. Der Schwerpunkt ist aber in Graz zu finden mit dem GrazMuseum und Wissenswetes von der Galerie über das Naturkundemuseum bis zum Landeszeughaus.

Museen im Bezirk Bruck an der Mur

Museen im Bezirk Deutschlandsberg

Museen im Bezirk Graz-Umgebung

Museen im Bezirk Hartberg-Fürstenfeld

Museen im Bezirk Leibnitz

Museen im Bezirk Liezen

Museen im Bezirk Murau

Themenseiten

Diesen Artikel teilen

Infos zum Artikel

Stadtmuseum SchladmingArtikel-Thema: Stadtmuseum Schladming

Beschreibung: Das Stadtmuseum 🎨 Schladming zeigt die Stadtgeschichte und den ✅ Bergbau mit Dauerausstellungen und Sonderausstellungen.

letzte Bearbeitung war am: 11. 09. 2021

Kategorien

Freizeit
Veranstaltungen
Unterhaltung
Freizeit/Urlaub
Hobbys

Leben und Alltag
Auto / Verkehr
Wetter / Natur
Lebensmittel
Bauernmarkt
Wohnlexikon
Modelexikon

Wirtschaft und Gesellschaft
Wirtschaft
Politik/Bildung