Sie sind hier: Startseite -> Freizeit/Urlaub -> Museen in Österreich -> Mürzzuschlag: Brahmsmuseum

Brahmsmuseum in Mürzzuschlag

Erinnerungen an Brahms Aufenthalt

Im steirischen Mürzzuschlag, nahe der Landesgrenze zu Niederösterreich, hatte sich der berühmte Komponist Johannes Brahms (1833 - 1897) in den Jahren 1884 bis 1885 fast ein Jahr niedergelassen, um an seiner IV. Symphonie zu arbeiten und weitere musikalische Arbeiten zu erstellen. An diesen Aufenthalt des Komponisten erinnert das Brahmsmuseum, das in Mürzzuschlag aufgebaut wurde.

Brahmsmuseum: Angebot an Ausstellungen

Es handelt sich dabei um eine Dauerausstellung, die das Werk Brahms aber auch seine Reisen und Aufenthalte in Österreich und im deutschsprachigen Raum in den Mittelpunkt stellt. So gibt es Manuskripte  von Johannes Brahms und natürlich viele bekannte Melodien, denen man lauschen kann, wenn man sich durch das Museum bewegt.

Ein Höhepunkt der Ausstellung ist der Musiksalon und man erfährt auch viel über das Leben des Komponisten und der Menschen, mit denen er Kontakt hatte und die ihn auch geprägt haben. Dabei ist das Museum nicht mit vielen anderen vergleichbar, denn im Hintergrund gibt es immer wieder bekannte Melodien des Komponisten zu hören, sodass man von einem tönenden Museum sprechen kann. Bezug wird auf Reisen in der Schweiz und Deutschland genauso genommen, wie die Aufenthaltsorte in Österreich. Neben Mürzzuschlag waren dies vor allem Pörtschach in Kärnten, Bad Ischl in Oberösterreich und Preßbaum in Niederösterreich.

Abseits der Musik ist der Mensch Johannes Brahms im Mittelpunkt und so gibt es eine große Zahl an Gegenstände und Fotos aus seinem Besitz, zum Teil Leihgaben vom Wien Museum oder der Gesellschaft der Musikfreunde in Wien. Auch Tagebücher und Briefe werden vorgestellt.

Das Museum wird auch als Veranstaltungsort genutzt und zwar unter anderem für klassische Konzerte mit Werken verschiedener bekannter Komponisten. Auch ein Brahmsfest wird hier abgehalten.

Brahmsmuseum: Öffnungszeiten und weitere Infos

Titel: Brahmsmuseum Mürzzuschlag
Adresse: 8680 Mürzzuschlag, Wiener Straße 4
Öffnungszeiten: Juni bis September Mi - So 10.00 bis 12.00 und 14.00 bis 17.00 Uhr
Öffnungszeiten: Oktober bis Mai Fr - So 10.00 bis 12.00 und 14.00 bis 17.00 Uhr

Weitere Informationen über das Brahmsmuseum mit den Öffnungszeiten und den verschiedenen Räumen und gezeigten Objekten finden Sie unter der nachstehenden Internetadresse.

http://www.brahmsmuseum.at

Lesen Sie auch

In der Steiermark gibt es ein umfangreiches Angebot an Museen und Ausstellungen, die von der Historie von Gemeinden bis zur gegenwärtigen Kunst reichen können. Von Schaubergwerke reicht der Bogen bis zur Münzsammlung. Rund um das Joanneum wurde ein Netzwerk gestaltet, das aber über die Stadt Graz hinaus wirkt. Es gibt aber noch viele andere Möglichkeiten, Wissenswertes zu erleben.

Museen in der Stadt Graz

Die Landeshauptstadt Graz hat mit dem Joanneum ein Zentrum des steirischen Ausstellungsangebots zur Verfügung, das weit über die Stadt Graz hinaus wirkt und an einigen weiteren Standorten Angebote bieten kann. Der Schwerpunkt ist aber in Graz zu finden mit dem GrazMuseum und Wissenswetes von der Galerie über das Naturkundemuseum bis zum Landeszeughaus.

Museen im Bezirk Bruck an der Mur

Museen im Bezirk Deutschlandsberg

Museen im Bezirk Graz-Umgebung

Museen im Bezirk Hartberg-Fürstenfeld

Museen im Bezirk Leibnitz

Museen im Bezirk Liezen

Museen im Bezirk Murau

Themenseiten

Diesen Artikel teilen

Infos zum Artikel

Brahmsmuseum MürzzuschlagArtikel-Thema: Brahmsmuseum in Mürzzuschlag

Beschreibung: Das 🎨 Brahmsmuseum in Mürzzuschlag dient der Erinnerung an den Aufenthalt von ✅ Johannes Brahms in der Steiermark in den Jahren 1884-85.

letzte Bearbeitung war am: 10. 09. 2021

Kategorien

Freizeit
Veranstaltungen
Unterhaltung
Freizeit/Urlaub
Hobbys

Leben und Alltag
Auto / Verkehr
Wetter / Natur
Lebensmittel
Bauernmarkt
Wohnlexikon
Modelexikon

Wirtschaft und Gesellschaft
Wirtschaft
Politik/Bildung