Sie sind hier: Startseite -> Freizeit -> Museen in Österreich -> Museen in der Steiermark -> Groß-St. Florian: Feuerwehr

Feuerwehrmuseum Groß-St. Florian

Feuerwehr und Kunst in Kombination

Die Gemeinde Groß-St. Florian befindet sich im Bundesland Steiermark südwestlich der Landeshauptstadt Graz. In der Gemeinde wurde ein Feuerwehrmuseum eingerichtet, das mehr über die Arbeit beim Löschen und der weiteren Funktionen erzählen sollte. Aber diese Idee wurde ungewöhnlicherweise durch Kunst ergänzt.

Feuerwehrmuseum: Geschichte des Museums

Steirisches Feuerwehrmuseum in Groß-St. FlorianDas Steirische Feuerwehrmuseum in Groß-St. Florian wurde im Jahr 1995 gegründet und hatte natürlich den Schwerpunkt, die Geschichte der Feuerwehr im Bundesland Steiermark näher zu erzählen. Ausstellungsobjekte wurden zusammengetragen und eine Dauerausstellung angeboten, die von vielen Besucherinnen und Besuchern dankbar angenommen wurde. So erfuhr man mehr über die Geräte, über die Entwicklung der Technik, aber auch über die Aufgaben der Feuerwehrleute.

Groß-St. Florian wurde durch das Feuerwehrmuseum über die Landesgrenzen hinaus bekannt, weil man einen Versuch wagte. 1999 wurde eine Ausstellung über Kunstgegenstände von St. Petersburg als Sonderschau angeboten. Der Titel lautete "Rot in der russischen Kunst" und hatte einen weit größeren Erfolg, als ihn das Museum und die Verantwortlichen erwarten konnten. Seither wurde das Museum erweitert und beide Schwerpunkte - die Geschichte der Feuerwehr und die Kunstausstellung - sind entsprechend repräsentativ angeboten.

Und das ist dann doch eine Überraschung, weil man eine recht gute Idee davon hat, was man in einem Feuerwehrmuseum vorfinden könnte. Das findet man hier auch - aber eben noch ein wenig mehr in Form dieser Ausstellungen aus dem Bereich Kunst.

Feuerwehrmuseum: Angebot an Ausstellungen

Unter dem Motto Kunst & Kultur bietet das Feuerwehrmuseum Ausstellungen an, die man eigentlich nicht erwarten könnte. Die Philosophie dahinter ist aber gar nicht so unlogisch, denn Feuer steht auch für Wärme und Energie und beides braucht es, um künstlerisch tätig sein zu können - Ideen zu haben und mit Farben zu arbeiten. Somit ist der Zusammenhang recht leicht herstellbar.

Das Feuerwehrmuseum bietet als Dauerausstellung Wissenswertes über die Arbeit der Feuerwehrleute und zusätzlich Ausstellungen von Hilfsorganisationen wie der Rettung bis zu künstlerischen Themen über Künstlerinnen und Künstler selbst oder auch über bestimmte Themen und Epochen.

Feuerwehrmuseum: Öffnungszeiten und weitere Infos

Titel: Steirisches Feuerwehrmuseum Groß-St. Florian
Adresse: 8522 Groß-St. Florian, Marktstraße 1
Geöffnet von Mitte März bis Anfang November
Öffnungszeiten: Di - So 10.00 bis 17.00 Uhr
Für Schulgruppen nach Voranmeldung ab 08.00 Uhr Di - Fr möglich

Weitere Informationen zum Museum, Ausstellungen und Sonderausstellungen bzw. die Öffnungszeiten finden Sie unter nachstehender Internetadresse.

http://www.feuerwehrmuseum.at

Soziale Medien

Wir freuen uns, wenn dieser Artikel geteilt wird:

Weitere Artikel zum Thema

Museen in der Steiermark / Bezirk Deutschlandsberg