Sie sind hier: Startseite -> Modelexikon -> Blusen-Top

[Top] Blusen-Top vereint Bluse und Top

Kombination aus Top und klassischer Bluse

Das Top ist die Alternative bei der Oberbekleidung der Mädchen und Damen zum T-Shirt und den vielen Varianten der Shirts. Die feinere Version ist die Bluse, die für den beruflichen Alltag gewählt wird. Aber die Zahl der Kombinationen, bei denen diese Abgrenzungen überwunden werden und verschiedene Konzepte zusammengeführt sind, steigt und ein Beispiel dafür ist das Blusen-Top.

Was ist ein Blusen-Top?

Das Blusen-Top verrät im Namen bereits, worum es geht und was der Hintergedanke bei der Herstellung war. Denn es handelt sich um ein Top, das für den Sommer verwendet wird, aber auch in kühleren Jahreszeiten tragbar ist und das die Eigenheiten der Bluse integriert. Damit hat man eine feinere Art des Tops vor sich, das häufig ärmellos angeboten wird und verschiedene Facetten aufweisen kann, um sich von den anderen Oberbekleidungen abzuheben.

Dazu zählen die Möglichkeiten beim Halsausschnitt, der von V-förmig über U-förmig bis zum beliebt gewordenen Wasserfall-Ausschnitt reichen kann, womit alleine schon einige Optionen zur Verfügung stehen. Das Blusen-Top hat auch manchmal kleine Elemente aus Spitze integriert, um die Optik noch zu ergänzen und zu verändern, sodass das Kleidungsstück ein wenig edler, manchmal aber auch ein wenig verspielter für den Betrachter wirkt.

Blusen-Top im Alltag

Getragen kann das Blusen-Top praktisch überall werden - bei der Stadtbesichtigung im Urlaub genauso wie am Arbeitsplatz oder in der Freizeit. Es gibt die verschiedensten Farben, wobei für den Sommer die hellen Farbtöne häufiger ausgesucht werden, schwarz, blau oder grün sind aber genauso möglich. Damit ist man sehr flexibel abhängig davon, wann man das Kleidungsstück tragen möchte und auch wo man es zu tragen gedenkt.

Das Kleidungsstück ist auch ein typischer Vertreter der Kombi-Mode, denn es verbindet zwei längst bekannte Kleidungsstücke zu einem neuen. Solche Kombinationen werden immer öfter angeboten, weil die bisherigen Stücke schon in allen Varianten auf den Markt gebracht wurden. Das Shirt wird mit der Bluse genauso vermengt wie auch der Pullover verlängert wird und andere Ideen von zwei oder mehr Kleidungsstücken zu einer neuen Einheit verknüpft werden.

Lesen Sie auch

Das Top ist die Alternative zum Shirt und vor allem im Sommer bei Mädchen und Damen ein Thema. Dieses Kleidungsstück hat viele Trends erlebt und so gibt es Kombinationen mit anderen Modeteilen wie beim Blusen-Top oder auch einen ganz eigenen Typ wie beim Tank Top und auch eine verlängerte Variante wie beim Long-Top sowie komplett neue Ansätze wie beim Hip-Tube.

Vor allem der Schulterbereich wird gerne für Ideen herangezogen. Das Neckholder-Top und das Spaghetti-Top sind gute Beispiele dafür und das asynchrone One-Shoulder-Top ist ein weiterer Ansatz für eine veränderte und auffällige Optik. Auch das dehnbare Stretchmaterial hat es zum Top geschafft und die logische Konsequenz ist das Stretch-Top.

Weitere Lösungen gibt es mit besonderem Schnitt oder mit anderen optischen Ideen. Das gilt etwa beim Bandeau-Top oder auch beim Volant-Top.

Diesen Artikel teilen

    Infos zum Artikel

    Blusen-Top: Top mit BlusenelementeArtikel-Thema: [Top] Blusen-Top vereint Bluse und Top

    Beschreibung: Das Blusen-Top ist eine weitere Idee in der Modewelt zum Thema Top als Kombination mit der klassischen Bluse und ergibt damit ein feineres verarbeitetes Top.

    letzte Bearbeitung war am: 19. 09. 2020