Sie sind hier: Startseite -> Lifestyle -> Modelexikon -> Sportschuhe

Sportschuhe und Freizeitschuhe

Breites Feld an Möglichkeiten

Sportschuhe ist ein problematischer Begriff auf dem Feld der Schuhmode, weil es die reinen Sportschuhe gibt, die für eine bestimmte Sportart gebraucht werden, wie beispielsweise die Golfschuhe, die Fußballschuhe oder Laufschuhe und dann gibt es die Sportschuhe, die zwar sportlich aussehen, zweifelsohne auch für den Sport verwendet werden können, aber auch von Menschen getragen werden, die eigentlich nie Sport betreiben.

Details zu den Sportschuhen

Besonders die zweitere Art von Sportschuhen unterliegt ständig neuen Trends und die Vielfalt hat sich in den letzten Jahren enorm gesteigert. Das hat auch gesellschaftliche Gründe. Längst sind Sportschuhe, die gerne auch als Turnschuhe bezeichnet werden, in unterschiedlichsten Modellen erhältlich.

So ist es heute kein Problem mehr, mit Sportschuhen einen Theaterbesuch anzustreben, wobei die 08/15-Turnschuhe dabei doch nicht so gerne gesehen werden. Aber es gibt längst schwarze, elegante Sportschuhe, die eher an einen klassischen Halbschuh als an einen Sportschuh erinnern und die zu einem Anzug getragen werden können. Damit eröffnete man dem Sportschuh den Zugang zur Businesskleidung, weil diese modernen Sportschuhe gerne zu Anzug oder Sakko getragen wurden. Das Aussehen erreicht damit eine Kombination aus elegant und sportlich und sagt viel über den Träger aus.

Sportschuhe haben sich zu einem sehr wichtigen Bereich beim Schuhwerk entwickelt, bei dem viele Konzepte innovativ verknüpft werden. So gibt es Sportschuhe, die mit dem Charakter der Ballerinas verbunden werden und andere, die über die Knöchel hinausgehen und schon fast an Wanderschuhe erinnern.

Sportschuhe in der Modewelt

Damit gibt es aber auch viele Kombinationsmöglichkeiten, sowohl was die sonstige Kleidung betrifft, als auch was die Freizeitgestaltung betrifft. Von Canvas für den Wassersport über feste Sportschuhe zum Wandern bis zu leichten Sportschuhen für den Freizeitpark ist die Palette sehr groß und sie wird ständig erweitert. Es werden auch ständig neue Übergänge vom klassischen Halbschuh zum reinen Sportschuh gesucht und teilweise gefunden.

Die Frage ist auch, was man sucht. Es gibt die Laufschuhe, die eine starke Dämpfung integriert haben, um die Wucht der Laufschritte zu reduzieren und die Gelenke zu schonen. Mit diesen Schuhen könnte man sich auch in der Freizeit bewegen wie etwa auf einer Party oder beim Spazierengehen, doch dafür sind die Schuhe eigentlich zu teuer. Und dann gibt es weit günstigere Schuhe, die genauso aussehen, aber die Dämpfung und Stabilität nicht mitbringen. Diese Schuhe sind optisch fast gleich, aber eindeutige Freizeitschuhe und keine reinen Sportschuhe, also für das Spazierengehen wunderbar geeignet, nicht aber für eine lange Runde Laufen im Wald.

Wenn Dir der Artikel gefallen oder geholfen hat, teile ihn mit Freunden:

Kommentar schreiben




Spamschutz: bitte folgendes Wort in das nächste Feld eingeben: nospam

Bisherige Kommentare (0)

Seiten: