Sie sind hier: Startseite -> Lifestyle -> Modelexikon -> Stretch-Hemd

Stretch-Hemd oder dehnbares Hemd

Körperbetontes Hemd

Die Stretch-Hose gibt es schon sehr lange in der Modewelt und das Stretch-Hemd ist von der Idee her auch nicht mehr neu, aber doch noch seltener anzutreffen, wird aber immer öfter von Versandhäusern und Modeherstellern angeboten.

Details zum Stretch-Hemd

Dabei handelt es sich eigentlich um ein ganz normales Hemd, wie man es zum Anzug oder zur Jeans trägt, aber das Material ist zum Teil stretchfähig, das heißt dehnbar, was den Vorteil hat, dass man sich von den Standardgrößen der Hemden ein wenig distanzieren kann. Immer öfter ist das Problem anzutreffen, dass das Hemd per Definition und Größe passen sollte, aber dem einen ist es zu eng, dem anderen zu weit, abhängig vom Körperbau.

Mit der Idee des Ausdehnens des Materials verleiht man dem Hemd die Möglichkeit, sich individuell an den Träger anzupassen, wobei vor allem für die Männermode dieses Kleidungsstück hergestellt wird, aber auch für Damen gibt es solche Stretch-Hemden, teilweise auch in kurzärmeliger Version und auch Shirts wurden schon mit dem dehnbaren Material entworfen.

Stretch-Hemd in der Modewelt

Somit steht eine Oberbekleidung zur Verfügung, die sich genau anpasst, wobei die Grundvoraussetzung ist, dass der Stretchanteil richtig gewählt wird, weil sonst das Hemd einschnüren würde und das wäre unangenehm und nicht optimal. Ansonsten gelten für das Stretch-Hemd die gleichen Möglichkeiten wie für jedes andere Hemd was Farbe, Form und auch Musterung betrifft.

Wunder darf man sich vom Stretch-Hemd auch nicht erwarten, denn es gibt wohl den Faktor der Dehnbarkeit, aber nur bis zu einem bestimmten Punkt. Braucht man doch mehr Platz im Kleidungsstück, ist die nächste Konfektionsgröße die bessere Wahl. Das Hemd ist sonst wie jedes Hemd im Schnitt anpassbar und es gibt viele Ideen und Muster bei der Gestaltung. Einzig der Stretch-Anteil sorgt für eine Unterscheidung zu vielen anderen Modellen der Oberbekleidung.

Wir freuen uns, wenn dieser Artikel geteilt wird:

    Ebenfalls interessant:

    Welche Hemnden bietet die Mode?

    • Flanellhemd
      Das Flanellhemd ist auch als Holzfällerhemd bekannt und kann in Arbeit und Freizeit getragen werden - es ist auch sehr warm.
    • Hawaiihemd
      Das Hawaiihemd ist durch seine farbenfrohen Muster bekannt und ein typisches Kleidungsstück für den Hochsommer.
    • Holzfällerhemd
      Das Holzfällerhemd ist eigentlich ein Flanellhemd und ist ein dickeres Hemd, das sehr bequem ist - geeignet für Büro und Freizeit
    • Seersucker-Hemd
      Das Seersucker-Hemd ist im Schnitt wie jedes andere Herrenhemd gefertigt, aber der Stoff selbst unterscheidet sich stark in seiner Optik.
    • Streifen-Hemd
      Das Streifen-Hemd unterscheidet sich vom klassischen einfärbigen Hemd durch sein Streifenmuster in vielfältiger Form.

    Zurück zum Hauptthema

    Übersicht Modelexikon

    Startseite Lifestyle