Sie sind hier: Startseite -> Hobbys -> Zitate und Sprüche -> Zitate Welt

Zitate und Sprüche über die Welt des Menschen

Welt des Menschen in Form verschiedener Lebensweisheiten

Die Welt als Begriff kommt in der Literatur sehr oft vor und bezieht sich häufig auf die Sichtweise der Menschen. Es ist dann gar nicht der gesamte Globus, die Mutter Erde, der Heimatplanet gemeint, sondern der Horizont, in dem man sich bewegt und dessen Sichtweise der einzelne prägt. Damit ist die Welt auch eng mit dem eigenen Leben verbunden.

Gefundene Zitate (126) / zeige Seite 7 von 9

Zitate über die Welt

Die Welt wird alt und mit zunehmenden Alter schlechter.
Wolfgang von Goethe aus: Torquato Tasso
Welt Alter Johann Wolfgang von Goethe Torquato Tasso

O Welt, bei deinen Sachen, ist Weinen mehr als Lachen!
Friedrich von Logau
Wein Welt Friedrich von Logau

Wir mögen die Welt kennen lernen, wie wir wollen, sie wird eine Tag- und eine Nachtseite behalten.
Wolfgang von Goethe
Nacht Welt Johann Wolfgang von Goethe Tag

Ich scheide endlich aus dieser Welt, wo das Herz entweder zerbrechen oder zu hartem Erz werden muss.
Sebastian Chamfort
Erde Welt Herz

Das wähne nun keiner, dass er sich nicht entbehren ließ. Dein Tod oder meiner macht in der Welt noch keinen Riss.
Eduard von Bauernfeld
Ehre Welt Tod

Bleibe nicht auf ebnem Feld! Steige nicht so hoch hinaus! Am schönsten sieht die Welt von halber Höhe aus.
Friedrich Nietzsche
Welt Friedrich Nietzsche

Ich habe mich eifrig bemüht, die Welt weder zu belachen, noch zu beweinen, noch zu verabscheuen, sondern sie zu begreifen.
Baruch Spinoza
Wein Welt

Wir leben in einer Welt, worin ein Narr viele Narren, aber ein weiser Mann nur wenige Weise macht.
Immanuel Kant
Welt Immanuel Kant Leben Mann

Wenn keine Narren auf der Welt wären, was wäre die Welt?
Wolfgang von Goethe aus: Pandämonium Germanicum
Welt Johann Wolfgang von Goethe

Die Lust der Welt ist Honigleim, um den wir wie die Fliegen schweben. Noch keine hat daraus genippt, ihr blieb ein Stückchen Flügel kleben.
Wilhelm Müller aus: Gedichte
Welt Leben Wilhelm Müller

Die großen Begebenheiten in der Welt werden nicht gemacht, sondern finden sich.
Georg Christoph Lichtenberg
Erde groß Welt Georg Christoph Lichtenberg

Nur für die Erbärmlichen ist die Welt erbärmlich, nur für die Leeren leer.
Ludwig Feuerbach
Welt arm Ludwig Feuerbach

Das ist der Lauf der Welt.
Wolfgang von Goethe aus: Faust
Welt Faust Johann Wolfgang von Goethe

Schau in die Welt mit wachen Sinnen, wirst immer Neues ihr abgewinnen.
Oskar Blumenthal
neu Sinn Welt

Die Made hält ihren Käse für die Welt.
Daniel Sanders
Welt

Zitatsuche



2 3 4 5 6 78 9

Ebenfalls interessant:

Zitate Wilhelm Busch

Auszug von Zitate und Lebensweisheiten des deutschen Dichters Wilhelm Busch aus seinen bekannten und weniger bekannten Geschichten und Reimen.

Zitate Iphigenie auf Tauris (Goethe)

Bekannte Zitate und Sprüche aus dem Drama "Iphigenie auf Tauris" von Johann Wolfgang von Goethe.

Zitate Charakter

Ausgewählte Lebensweisheiten zum Thema Charakter und auch Persönlichkeit aus Theater, Gedicht oder anderen Quellen.

Zitate Politik

Verschiedene Zitate und Sprüche zum Thema Politik aus der Literatur und aus Aussagen von Reden bis zu Gedichte.

Zitate Carl Hilty

Aussagen, Zitate und Sprüche aus den Werken von Carl Hilty (1833 - 1909), einem Schweizer Staatsrechtler und Theologen.

Zitate Karl Julius Weber

Bekannte Zitate und Sprüche aus den Werken von Karl Julius Weber (1767 - 1832), einem deutschen Dichter und Satiriker.

Zitate Qual

Sammlung von Zitate und Lebensweisheiten zum Thema Qual und Quälen aus Gedichte und anderen Werken.

Zitate Volk

Auslistung von Zitate und Sprüche zum Thema Volk und Bevölkerung. aus Gedichte und anderen Texte.

Soziale Medien

Wir freuen uns, wenn dieser Artikel geteilt wird:

Zurück zum Hauptthema

Übersicht Zitate und Sprüche

Startseite Hobbys