Sie sind hier: Startseite -> Hobbys -> Zitate und Sprüche -> Christian Morgenstern

Zitate und Sprüche von Christian Morgenstern

Auszüge aus seinen Werken

Christian Morgenstern (1871 - 1914) war ein deutscher Dichter und arbeitete auch als Übersetzer. Er war bekannt für seine komische Lyrik, aber dies war nicht sein einziger Stil, sondern er hatte eine große Bandbreite unterschiedlicher Werke. Er wird oft für Zitate aus seinen Werken herangezogen, nachstehend einige Beispiele solcher Zitate.

Gefundene Zitate (24) / zeige Seite 2 von 2

Jede Landschaft hat ihre eigene, besondere Seele.
Christian Morgenstern

Wir spielen unsere Gedanken gegeneinander aus, in Wirklichkeit unsere Temperamente.
Christian Morgenstern

Über den Wassern deiner Seele schwebt unaufhörlich ein dunkler Vogel: Unruhe
Christian Morgenstern

Das von selbst Verständliche wird gemeinhin am gründlichsten vergessen und am seltensten getan.
Christian Morgenstern

Es gibt in Wahrheit kein letztes Verständnis ohne Liebe.
Christian Morgenstern

Wenn dich jemand "vollkommen versteht", sei gewiss, dass dich niemand vollkommener missversteht.
Christian Morgenstern

Es ist mit der Weltenuhr wie mit der des Zimmers. Am Tage sieht man sie wohl, aber hört sie fast gar nicht. Des Nachts aber hört man sie gehen wie ein großes Herz.
Christian Morgenstern

Was du andern zufügst, das fügst du dir zu.
Christian Morgenstern

Schön ist eigenltich alles, was man mit Liebe betrachtet.
Christian Morgenstern

1 2

      Zurück zu Startseite / Kapitelseiten

      Infos zum Artikel

      Zitate Christian Morgenstern SprcheArtikel-Thema: Zitate und Sprüche von Christian Morgenstern

      Beschreibung: Bekannte Zitate und Sprüche aus den Werken von Christian Morgenstern (1871 - 1914), einem deutschen Dichter

      letzte Bearbeitung war am: 16. 08. 2019