Sie sind hier: Startseite -> Hobbys -> Zitate und Sprüche -> Dante Alighieri

Zitate von Dante Alighieri

Bekannte Aussagen des Dichters

Dante Alighieri (1265 - 1321) war ein italienischer Dichter und gilt bis heute als einer der wichtigsten Dichter aus Italien und vor allem aus der Zeit des Mittelalters. Es überrascht daher nicht, dass auch auf dem Feld der Zitate seine Werke immer wieder als Basis genutzt werden.

Die Zitate von Dante Alighieri gibt es nicht in so großer Zahl wie von einigen deutschen Schriftstellern, sie sind aber in fast allen Zitatesammlungen dennoch zu finden. Und auch wenn nicht so viele Auszüge bekannt sind, gibt es doch einige, die man schon einmal gelesen oder gehört hat. Das Zitat das Gesicht verrät die Stimmung des Herzens ist so ein Fall und könnte auch aus der Gegenwart stammen.

Gefundene Zitate von Dante Alighieri

  1. Niemand ist uns ein näherer Freund als wir uns selber sind. (aus: Gastmahl)
  2. Kein Schmerz erträgt sich schwerer, als sich erinnern an die Zeit des Glückes im Unglück. (aus: Inferno)
  3. Kein größerer Schmerz ist denkbar als sich erinnern an die Zeiten des Glücks im Unglück.
  4. Kein größrer Schmerz, als sich erinnern glücklich heitrer Zeit im Unglück. (aus: Göttliche Komödie)
  5. Doch wer bist du, der zu Gericht willst sitzen zum Urteilsspruch auf tausend Meilen Weite mit einem Blick, so kurz wie eine Spanne? (aus: Paradiso)
  6. Übt Vorsicht, Menschen! Dass nicht Unheil stiften vorschnelle Urteilssprüche! Überschlagen soll man das Korn erst, wenn gemäht die Triften!
  7. Weltweisheit gibt dem Schmerz den besten Halt.
  8. Die Willensfreiheit haben viele im Munde, im Geiste aber wenige. (aus: Über die Monarchie)
  9. Das Gesicht verrät die Stimmung des Herzens.

Lesen Sie auch

Wenn man ein Buch mit Zitaten aufschlägt oder sich durch eine Sammlung von Zitate im Internet klickt, fällt auf, dass der größte Teil der Zitate durch Dichter geschaffen wurde. Gedichte, Beobachtungen, Mitschriften und natürlich Theaterstücke haben für zahlreiche Zitate gesorgt, die man für verschiedene Zwecke nutzen kann.

Aus Deutschland gibt es sehr viele Dichter, die es in Zitatsammlungen geschafft haben. Manche wurden durch ihre Arbeit sogar sehr bekannt und sind bis heute in Erinnerung geblieben. Manche davon waren Vielschreiber, andere wurden durch bestimmte Werke berühmt. Paul Ernst hatte etwa sehr viele Zitate beigesteuert, Heinrich Heine ebenso, Wilhelm Busch war durch Zitate, Sprüche und Grafiken aufgefallen.

Aus den verschiedensten Ländern stammen die Schriftsteller, die oftmals auch andere Berufe ausführten. Axel Munthe zum Beispiel war ein schwedischer Arzt. Dante Alighieri wurde zu einem der bedeutendsten italienischen Schriftstellern, gleiches gilt für Oscar Wilde und Irland.

In der großen Gruppe an deutschen Schriftstellern finden sich Leute, die neben dem dichten auch andere Aufgaben für sich gefunden haben. So war Ludwig Börne zum Beispiel ein Theaterkritiker. Abraham a Santa Clara war ein Geistlicher, Adelbert von Chamisso hingegen ein Naturforscher. Dichter waren sie darüber hinaus aber alle.

Zitatsuche

Weit mehr als 3.000 Zitate sind im System gespeichert und die Zitat-Suchmaschine bietet die Möglichkeit, nach bestimmten Zitaten zu suchen.

Suchmaschine für Zitate

Themenseiten

Diesen Artikel teilen

Infos zum Artikel

Zitate Dante Alighieri SprücheArtikel-Thema: Zitate von Dante Alighieri

Beschreibung: Ausgesuchte 😀 Zitate von Dante Alighieri (1265 - 1321), einem der bekanntesten Dichter Italiens, mit zum ✅ Teil bekannten Auszügen aus seinen Stücken.

letzte Bearbeitung war am: 13. 02. 2022

Kategorien

Freizeit
Veranstaltungen
Unterhaltung
Freizeit/Urlaub
Hobbys

Leben und Alltag
Auto / Verkehr
Wetter / Natur
Lebensmittel
Bauernmarkt
Wohnlexikon
Modelexikon

Wirtschaft und Gesellschaft
Wirtschaft
Politik/Bildung