Sie sind hier: Startseite -> Hobbys -> Zitate und Sprüche -> Georg Christoph Lichtenberg

Zitate und Sprüche von Georg Christoph Lichtenberg

Auswahl an Zitate aus seinen Werken

Georg Christoph Lichtenberg (1742 - 1799) war eigentlich Mathematiker, aber er wurde als Schriftsteller ebenso bekannt durch den deutschsprachigen Aphorismus (philosophischer Gedankensplitter). Aus seinen Werken wurden zahlreiche Zitate entnommen, nachstehend gibt es einige Beispiele.

Gefundene Zitate (55) / zeige Seite 1 von 4

Wenn ein Affe hineinschaut (in den Spiegel), kann kein Apostel herausschauen.
Georg Christoph Lichtenberg aus: Schriften

Es ist immer besser, dass ein Amt geringer ist als die Fähigkeiten.
Georg Christoph Lichtenberg

Die Menschen sind in ihren Anlagen alle gleich, nur die Verhältnisse machen den Unterschied.
Georg Christoph Lichtenberg

Alle Menschen schieben auf und bereuen den Aufschub.
Georg Christoph Lichtenberg

Wie glücklich würde mancher leben, wenn er sich um andrer Leute Sachen so wenig bekümmerte als um seine eigenen.
Georg Christoph Lichtenberg

Es ist eine alte Regel: Ein Unverschämter kann bescheiden aussehen, wenn er will, aber kein Bescheidener unverschämt.
Georg Christoph Lichtenberg

Nur der Betrug entehrt, der Irrtum nie.
Georg Christoph Lichtenberg

Wenn eine Betschwester einen Betbruder heiratet, so gibt das nicht immer ein betendes Ehepaar.
Georg Christoph Lichtenberg

Der Charakter eines Menschen lässt sich aus nichts so sicher erkennen, als aus einem Scherz, den er übelnimmt.
Georg Christoph Lichtenberg

Der Dank ist für kleine Seelen eine drückende Last, für edle Herzen ein Bedürfnis.
Georg Christoph Lichtenberg

Alles auf einmal tun zu wollen, zerstört alles auf eimal.
Georg Christoph Lichtenberg

Jeder Fehler erscheint unglaublich dumm, wenn andre ihn begehen.
Georg Christoph Lichtenberg

Die Natur hat die Frauenzimmer so geschaffen, dass sie nicht nach Prinzipien, sondern nach Empfindung handeln sollten.
Georg Christoph Lichtenberg

Ich glaube nicht, dass die sogenannten frommen Leute gut sind, weil sie fromm sind, sondern fromm, weil sie gut sind.
Georg Christoph Lichtenberg aus: Aphorismen

Ein gutes Gedächtnis ist eine gute Gabe Gottes, Vergessenkönnen ist oft eine noch bessere Gabe Gottes.
Georg Christoph Lichtenberg

12 3 4

Lesen Sie auch

Wenn man ein Buch mit Zitaten aufschlägt oder sich durch eine Sammlung von Zitate im Internet klickt, fällt auf, dass der größte Teil der Zitate durch Dichter geschaffen wurde. Gedichte, Beobachtungen, Mitschriften und natürlich Theaterstücke haben für zahlreiche Zitate gesorgt, die man für verschiedene Zwecke nutzen kann.

Die bekanntesten Dichter und sehr gute Quellen für Zitate sind natürlich Goethe, Schiller und Shakespeare, auch durch die weltberühmten Theaterstücke, die diese Herren verfasst haben. Aber auch Lessing steuerte viele Zitate bei.

Aus den verschiedensten Ländern stammen die Schriftsteller, die oftmals auch andere Berufe ausführten. Axel Munthe zum Beispiel war ein schwedischer Arzt. Dante Alighieri wurde zu einem der bedeutendsten italienischen Schriftstellern, gleiches gilt für Oscar Wilde und Irland.

In der großen Gruppe an deutschen Schriftstellern finden sich Leute, die neben dem dichten auch andere Aufgaben für sich gefunden haben. So war Ludwig Börne zum Beispiel ein Theaterkritiker. Abraham a Santa Clara war ein Geistlicher, Adelbert von Chamisso hingegen ein Naturforscher. Dichter waren sie darüber hinaus aber alle.

Zitatsuche

Weit mehr als 3.000 Zitate sind im System gespeichert und die Zitat-Suchmaschine bietet die Möglichkeit, nach bestimmten Zitaten zu suchen.

Suchmaschine für Zitate

Diesen Artikel teilen

  • bei Whatsapp teilen
  • bei Facebook teilen
  • bei Pinterest teilen
  • bei Twitter teilen
  • Artikel ausdrucken

    Infos zum Artikel

    Zitate Georg Christoph Lichtenberg SprücheArtikel-Thema: Zitate und Sprüche von Georg Christoph Lichtenberg

    Beschreibung: Auswahl an Zitate und Sprüche aus den Werken von Georg Christoph Lichtenberg (1742 - 1799), einem Dichter und Mathematiker.

    letzte Bearbeitung war am: 23. 09. 2020