Sie sind hier: Startseite -> Hobbys -> Zitate und Sprüche -> Zitate Georg Christoph Lichtenberg

Zitate und Sprüche von Georg Christoph Lichtenberg

Auswahl an Zitate aus seinen Werken

Georg Christoph Lichtenberg (1742 - 1799) war eigentlich Mathematiker, aber er wurde als Schriftsteller ebenso bekannt durch den deutschsprachigen Aphorismus (philosophischer Gedankensplitter). Aus seinen Werken wurden zahlreiche Zitate entnommen, nachstehend gibt es einige Beispiele.

Gefundene Zitate (55) / zeige Seite 1 von 4

Wenn ein Affe hineinschaut (in den Spiegel), kann kein Apostel herausschauen.
Georg Christoph Lichtenberg aus: Schriften

Es ist immer besser, dass ein Amt geringer ist als die Fähigkeiten.
Georg Christoph Lichtenberg

Die Menschen sind in ihren Anlagen alle gleich, nur die Verhältnisse machen den Unterschied.
Georg Christoph Lichtenberg

Alle Menschen schieben auf und bereuen den Aufschub.
Georg Christoph Lichtenberg

Wie glücklich würde mancher leben, wenn er sich um andrer Leute Sachen so wenig bekümmerte als um seine eigenen.
Georg Christoph Lichtenberg

Es ist eine alte Regel: Ein Unverschämter kann bescheiden aussehen, wenn er will, aber kein Bescheidener unverschämt.
Georg Christoph Lichtenberg

Nur der Betrug entehrt, der Irrtum nie.
Georg Christoph Lichtenberg

Wenn eine Betschwester einen Betbruder heiratet, so gibt das nicht immer ein betendes Ehepaar.
Georg Christoph Lichtenberg

Der Charakter eines Menschen lässt sich aus nichts so sicher erkennen, als aus einem Scherz, den er übelnimmt.
Georg Christoph Lichtenberg

Der Dank ist für kleine Seelen eine drückende Last, für edle Herzen ein Bedürfnis.
Georg Christoph Lichtenberg

Alles auf einmal tun zu wollen, zerstört alles auf eimal.
Georg Christoph Lichtenberg

Jeder Fehler erscheint unglaublich dumm, wenn andre ihn begehen.
Georg Christoph Lichtenberg

Die Natur hat die Frauenzimmer so geschaffen, dass sie nicht nach Prinzipien, sondern nach Empfindung handeln sollten.
Georg Christoph Lichtenberg

Ich glaube nicht, dass die sogenannten frommen Leute gut sind, weil sie fromm sind, sondern fromm, weil sie gut sind.
Georg Christoph Lichtenberg aus: Aphorismen

Ein gutes Gedächtnis ist eine gute Gabe Gottes, Vergessenkönnen ist oft eine noch bessere Gabe Gottes.
Georg Christoph Lichtenberg

Zitatsuche



12 3 4

Artikel-Infos

Zitate Georg Christoph Lichtenberg SprcheArtikel-Thema:
Zitate und Sprüche von Georg Christoph Lichtenberg
letztes Datum:
16. 08. 2019

Soziale Medien

Wir freuen uns, wenn dieser Artikel geteilt wird:

Weitere Artikel zum Thema

Zurück zu Startseite / Kapitelseiten