Sie sind hier: Startseite -> Hobbys -> Zitate und Sprüche -> Zitate Unglück

Zitate und Sprüche über das Unglück

Unglück und Pech in Form von Zitate

Was tun, wenn man Opfer eines Unglücks wird? Damit setzen sich die Weltliteratur auch schon oft auseinander und als Produkt entstanden viele Zitate und Sprüche. Sie wurden in Gedichten gefunden, es gibt sie auch im Rahmen von Theaterstücken und das Unglück ist auch in philosophischen Beobachtungen und politischen Reden öfter ein wesentliches Thema. Dabei wird auch vom Pech geschrieben und gesprochen.

Gefundene Zitate (55) / zeige Seite 1 von 4

Zitate über das Unglück

Wer die Armut erniedrigt, er erhöht das Unrecht. Es ist nicht erniedrigend, unglücklich zu sein; aber den Unglücklichen zertreten, das erniedrigt wahrhaft.
Johann Heinrich Pestalozzi
Glück Unglück arm Johann Heinrich Pestalozzi Recht

Die Bildung ist für die Glücklichen eine Zierde, für die Unglücklichen eine Zuflucht.
Demokritos
Demokritos Erde Glück Unglück

Entschlossenheit im Unglück ist immer der halbe Weg zur Rettung.
Heinrich Pestalozzi
Glück Unglück Johann Heinrich Pestalozzi

Alle glücklichen Familien gleichen einander, jede unglückliche Familie ist auf ihre eigene Art unglücklich.
Leo Tolstoi aus: Anna Karenina
Glück Unglück

Eine Frau ist nicht immer glücklich mit dem, den sie liebt, aber sie immer unglücklich mit dem, den sie nicht liebt.
Claude Tillier
Glück Unglück Frau

Wer von seiner Frau beherrscht wird, verschuldet sein Unglück selbst.
Talmud
Glück Unglück Frau Talmud

Auf Freund im Unglück rechne nie!
Euripides
Glück Unglück Euripides

Der sichere Freund wird im Unglück erkannt.
Cicero
Glück Unglück Cicero

Im Unglück erkennt man die Freunde.
Johann Gottfried Herder
Glück Unglück Johann Gottfried Herder

Allzugroße Zartheit der Gefühle ist ein wahres Unglück.
Julius Weber
Glück groß Unglück Karl Julius Weber

Unglückliches Geschick der Menschen! Kaum ist der Geist zu seiner Reife gelangt, beginnt der Körper dahinzuwelken.
Charles de Montesquieu
Geist Glück Unglück Mensch

Geld mag Glück nicht kaufen können, aber du kannst damit in Bequemlichkeit unglücklich sein.
Michael Arlen
Glück Unglück Geld

Der Glückliche bedarf den Glauben, um nicht übermütig zu werden. Der Nichtglückliche aber als Halt und der Unglückliche, um nicht zu erliegen.
Wilhelm von Humboldt
Erde Glück Unglück Glaube Wilhelm von Humboldt

Der Mann, der von seiner Frau beherrscht wird, verschuldet sein Unglück selbst.
Talmud
Glück Unglück Frau Mann Talmud

Unglückliches Geschick der Menschen! Kaum ist der Geist zur Reife gelangt, beginnt der Körper dahinzuwelken.
Montesquieu
Geist Glück Unglück Mensch

Zitatsuche



12 3 4

Ebenfalls interessant:

Zitate Albert Schweitzer

Bekannte Zitate und Sprüche von Albert Schweitzer (1875 - 1965), Nobelpreisträger, Theologe und Philosoph.

Zitate Samuel Smiles

Bekannte Zitate und Sprüche von Samuel Smiles (1812 - 1904), einem schottischen Journalisten und Schriftsteller.

Zitate Qual

Sammlung von Zitate und Lebensweisheiten zum Thema Qual und Quälen aus Gedichte und anderen Werken.

Zitate Christian Morgenstern

Bekannte Zitate und Sprüche aus den Werken von Christian Morgenstern (1871 - 1914), einem deutschen Dichter

Zitate Tochter

Auswahl von Zitate und Sprüche zum Thema Tochter aus der Literatur wie Gedichte und anderen Werken.

Zitate Erde

Zusammenstellung von Zitate über das Thema Erde und auch der Welt, die mit dem Begriff eigentlich als Lebensgrundlage gemeint ist.

Zitate Johann Heinrich Pestalozzi

Auswahl an Zitate und Sprüche aus den Lehren und Werken von Johann Heinrich Pestalozzi, einem bekannten Schweizer Pädagogen.

Zitate Jahr

Verschiedene Zitate und Sprüche zum Thema Jahr und dem Verlauf der Zeit aus der Literatur und verschiedenen Texten.

Soziale Medien

Wir freuen uns, wenn dieser Artikel geteilt wird:

Zurück zum Hauptthema

Übersicht Zitate und Sprüche

Startseite Hobbys