Sie sind hier: Startseite -> Hobbys -> Zitate und Sprüche -> Poesie

Zitate über die Poesie

Auszüge über die Poesie

Natürlich haben sich die Autoren und Schriftsteller in ihren Werken immer wieder mit der Poesie auseinandergesetzt. Die Poesie als Ausdrucksform wird dabei genauso angesprochen wie auch der Zusammenhang der Gesellschaft und ihr Bedarf und großer Wunsch nach Poesie. Das Thema ist in vielen Theaterstücken eingebunden und ist in Gedichten auch ein wesentlicher Faktor. So entstanden einige zum Teil auch bekannte Zitate.

Die Zitate über die Poesie sind nicht sehr oft genannt, aber es gibt sie und sie sind sogar sehr interessant. Denn die Poesie ist natürlich ein Werkzeug der schreibenden Kunst und so haben sich die Schriftstellerinnen und Schriftsteller immer wieder mit ihr ergo mit ihrer eigenen Arbeit auseinandergesetzt.

So schrieb etwa Heinrich Heine über die Poesie: Brotloseste der Künste, Poesie.

Gefundene Zitate über die Poesie

  1. Der Aberglaube ist die Poesie des Lebens; deswegen schadet´s dem Dichter nicht, abergläubisch zu sein. (Johann Wolfgang von Goethe aus: Maximen und Reflexionen)
  2. Mein (der Poesie) unermesslich Reich ist der Gedanke, und mein geflügelt Werkzeug ist das Wort. (Friedrich Schiller)
  3. Brotloseste der Künste, Poesie. (Heinrich Heine)
  4. Ein bisschen Narrheit, das versteht sich, gehört immer zur Poesie. (Heinrich Heine)
  5. Je unfreier das Volk ist, je romantischer wird seine Poesie. (Ludwig Börne)
  6. Der Kampf ums Recht ist die Poesie des Charakters. (Rudolf von Jhering)
  7. Religion ist reine Sache des Gemüts und der Phantasie wie die Poesie und man zerstört das Wesen beider, wenn man sie unter Vernunftregeln bringen will. (Karl Julius Weber)

Lesen Sie auch

Die fast zahllosen Zitate kann man in einige Kategorien untergliedern wie etwa nach den Dichtern oder nach Philosophen und bekannten Theaterstücken. Es gibt aber auch verschiedene andere Themen aus dem alltäglichen Leben, die eine Gliederung ermöglichen wie etwa Emotionen, Politik oder andere Bereiche, durch die sich Zitate zusammenführen lassen.

Zitate zum Thema Emotionen

Herz-Schmerz gemischt mit Leid und Liebe sind Themen, die es bei Sprichwörter, bei Redewendungen und auch bei lustigen Sprüchen sehr oft gibt und die Menschen natürlich auch am meisten bewegt. Das gilt für die Zitate erst recht, wenn Dichter, Philosophen und auch Politiker ihre Gedanken niederschreiben oder manchmal auch bei Vorträge zum besten geben.

Zitate zum Thema Sinn und Denken

Bei Zitate denkt man häufig an Liebe, vielleicht auch an ein paar politische Themen, aber ahnt nicht, wie oft die Sinnesorgane in den Mittelpunkt gerückt werden. Auge, Ohr, der Kopf selbst und der Sinn sind Begriffe und Bereiche, die immer wieder auch in Theaterstücken oder bei Meinungen von Philosophen zur Sprache kommen.

Themenseiten

Diesen Artikel teilen

Infos zum Artikel

Zitate Poesie SprücheArtikel-Thema: Zitate über die Poesie

Beschreibung: Ausgewählte 😀 Zitate über die Poesie aus Sicht der Literaten selbst mit Auszüge aus ✅ Gedichte, Stücke oder andere Texte um die eigene Arbeit.

letzte Bearbeitung war am: 12. 02. 2022

Kategorien

Freizeit
Veranstaltungen
Unterhaltung
Freizeit/Urlaub
Hobbys

Leben und Alltag
Auto / Verkehr
Wetter / Natur
Lebensmittel
Bauernmarkt
Wohnlexikon
Modelexikon

Wirtschaft und Gesellschaft
Wirtschaft
Politik/Bildung