Sie sind hier: Startseite -> Modelexikon -> Patchwork-Shirt

Patchwork-Shirt: Shirt mit interessanter Optik

Shirt mit verschiedene Muster

Patches sind in der Modewelt Muster, die man auf verschiedene Kleidungsstücke auftragen kann oder die für die Herstellung überhaupt verwendet werden. Aus dieser Überlegung heraus entstand das Konzept des Patchwork-Shirts.

Was ist ein Patchwork-Shirt?

Es handelt sich dabei um ein normales Shirt, das aber unterschiedliche Bereiche mit jeweiligem Muster aufweist. So kann ein Shirt aus vier oder sechs verschiedenen Mustern bestehen, wodurch das Shirt sofort auffällt und sich von den einfarbigen Standardshirts deutlich abhebt. Gleich bleibt die sonstige Verarbeitung des Kleidungsstücks.

So kann es einen Rundkragen oder einen sexy V-Kragen geben, es können kurze Ärmel oder lange Ärmel verwendet werden und auch alle anderen Kriterien, wie man sie vom T-Shirt oder anderen Shirtvarianten kennt, sind denkbar. Der Fokus liegt auf der gesamten Optik mit abwechselnden Mustern und/oder Farben, wodurch es keine wirkliche Einheit gibt, da jeder Bereich anders gestaltet sein kann, was für Frische und Kreativität sorgt.

Patchwork-Shirt und verschiedene Muster

Unterschiedlich ist die Musterung und die optische Machart des Patchwork-Shirts, das meist aber Muster aufweist, die sich ähnlich sind, weil sonst der optische Effekt nicht so gut wirken kann. Wenn es zu starke Kontraste in Farben und Musterung gäbe, wäre dies eher ungünstig, obwohl es natürlich auch Patchwork-Shirts gibt, die genau darauf ausgerichtet sind. Nur wird man solche Shirts wohl nur in der Freizeit tragen, um auf der Party aufzufallen.

Verschiedene Karo-Muster können so kombiniert werden, es können auch geometrische Symbole wie Kreise und Linien miteinander verbunden werden, sodass das Shirt sehr auffällig gestaltet ist. Mit unterschiedlichsten Farben kann gespielt werden, um neue Formen zu erzeugen und in der Freizeit, daheim, aber auch bei Geburtstagsfeiern ist ein solches Kleidungsstück optimal, in der Arbeit wird man es eher nicht tragen können, wobei es auch davon abhängt, wie schräg die Muster kombiniert sind, denn verschiedene Muster bei Hemden sind nicht neu und auch bürotauglich einzustufen.

Lesen Sie auch

Das T-Shirt ist am häufigsten getragen, dadurch kennt man es gut und kann es auch als Vorlage nutzen. Das 2 in 1 Shirt ist so eine optische Idee mit der Andeutung des Shirts. Auch mit den Ärmeln kann man spielen und das reicht vom Kurzarmshirt über das Halbarmshirt bis zum Langarmshirt.

Der Kragen kann auch ein Ansatz sein. Das Rollkragen-Shirt ist die Kombination mit dem klassischen Pullover. Andere Ideen sind das Patchwork-Shirt sowie das Hightech-Shirt und das Stretch-Shirt mit dem immer öfter eingesetzten dehnbaren Material.

Gerade für Mädchen und Damen hat man das Shirt in vielen Varianten zusammengestellt. Das Girlie-Shirt ist eine Idee davon, das Fledermaus-Shirt ist eine weitere. Es gibt das Blusenshirt wieder als Kombination zweier Modeideen und auch die Größe ist ein Thema. Das gilt für das Bigshirt ebenso wie für das Longshirt und das Oversize-Shirt. Optisch kann man auch viel auswählen vom Zipfelshirt bis zum Rundhalsshirt oder dem One-Shoulder-Shirt mit dem assymetrischen Schnitt.

Außerdem spielt das Material mit und so entstanden das Batik-Shirt oder das Volant-Shirt und das Spitzen-Shirt. Mit dem Bolero-Shirt und dem Boxy-Shirt sind noch weitere Optionen entstanden.

Diesen Artikel teilen

    Infos zum Artikel

    Patchwork-Shirt: Shirt mit verschiedene MusterArtikel-Thema: Patchwork-Shirt: Shirt mit interessanter Optik

    Beschreibung: Das Patchwork-Shirt besteht das aus unterschiedlichen Mustern und/oder Farben und fällt damit aus der Masse auf.

    letzte Bearbeitung war am: 10. 09. 2020