Sie sind hier: Startseite -> Modelexikon -> Langarmshirt

Langarmshirt oder Shirt mit langen Ärmeln

Shirt mit längeren Ärmeln

Das Shirt ist das beliebte und bekannte Kleidungsstück, das oft mit dem T-Shirt gleichgesetzt wird, obwohl dieses nur eine Variante der Möglichkeiten darstellt. Um sich vom Shirt mit den kurzen Ärmeln abzuheben, wurde der Begriff des Langarmshirt entwickelt, damit man beim großen Angebot mit verschiedenen Namen agieren kann.

Was ist das Langarmshirt?

Der Name ist Programm und daher hat man es weiterhin mit den Charakteristiken eines Shirts zu tun, aber statt der typischen kurzen Ärmel sind es jetzt lange Ärmel, sodass man zum T-Shirt und ähnlichen Kleidungsstücken eine neue Variante ausprobieren kann. Weiterhin kann man das Langarmshirt zu vielen anderen Teilen tragen - Hosen in jeder Form oder auch Rock und Minirock.

Und für das Langarmshirt gilt natürlich auch, dass praktisch alle Farben denkbar sind und daher viel Abwechslung garantiert ist. Der Unterschied ist tatsächlich die Ärmellänge, ansonsten kann beim Kragen mit V-Ausschnitt oder hochgeschlossen für verschiedene optische Reize gesorgt werden und auch die Frage, ob das Shirt einfärbig oder gemustert sein soll, kann verschieden beantwortet werden. Es kann auch unter dem Pullover getragen werden, wie dies beim T-Shirt so häufig in der kalten Jahreszeit passiert.

Langarmshirt in der Übergangszeit

Interessant ist das Langarmshirt vor allem in der Übergangszeit, wenn das klassische T-Shirt noch zu frisch ist, aber für den Pullover die Temperaturen dann doch schon zu warm sind. So kann mit dem Langarmshirt, das gerne auch Longshirt genannt wird, ein guter Kompromiss gewählt werden. Das gilt für das Frühjahr genauso wie für den Herbst oder auch für kühlere Tage im Sommer, wenn das Wetter nicht ganz so mitspielt.

Die Ärmel können auch besonders betont werden, indem sie eine andere Farbe aufweisen als der Rest des Shirts, sodass man eine optische Spielerei überlegen kann. Im Grunde ist das Kleidungsstück durchaus praktisch, vor allem aber wieder eine modische Idee, um bekannte Kleidungsstücke neu verkaufen zu können. Denn was das Langarmshirt heute ist, war der dünne Pullover immer schon. Die Abgrenzung gelingt auch nicht wirklich und so ist den Anbietern überlassen, ob man es mit einem dünnen Pullover oder einem Langarmshirt zu tun hat, denn letztlich ist es praktisch das gleiche Kleidungsstück.

Lesen Sie auch

Das T-Shirt ist am häufigsten getragen, dadurch kennt man es gut und kann es auch als Vorlage nutzen. Das 2 in 1 Shirt ist so eine optische Idee mit der Andeutung des Shirts. Auch mit den Ärmeln kann man spielen und das reicht vom Kurzarmshirt über das Halbarmshirt bis zum Langarmshirt.

Der Kragen kann auch ein Ansatz sein. Das Rollkragen-Shirt ist die Kombination mit dem klassischen Pullover. Andere Ideen sind das Patchwork-Shirt sowie das Hightech-Shirt und das Stretch-Shirt mit dem immer öfter eingesetzten dehnbaren Material.

Gerade für Mädchen und Damen hat man das Shirt in vielen Varianten zusammengestellt. Das Girlie-Shirt ist eine Idee davon, das Fledermaus-Shirt ist eine weitere. Es gibt das Blusenshirt wieder als Kombination zweier Modeideen und auch die Größe ist ein Thema. Das gilt für das Bigshirt ebenso wie für das Longshirt und das Oversize-Shirt. Optisch kann man auch viel auswählen vom Zipfelshirt bis zum Rundhalsshirt oder dem One-Shoulder-Shirt mit dem assymetrischen Schnitt.

Außerdem spielt das Material mit und so entstanden das Batik-Shirt oder das Volant-Shirt und das Spitzen-Shirt. Mit dem Bolero-Shirt und dem Boxy-Shirt sind noch weitere Optionen entstanden.

Diesen Artikel teilen

    Infos zum Artikel

    Langarmshirt: Shirt mit lange ÄrmelArtikel-Thema: Langarmshirt oder Shirt mit langen Ärmeln

    Beschreibung: Das Langarmshirt ist eigentlich ein normales Shirt, aber gemäß dem Namen mit langen statt kurzen Ärmeln ausgestattet.

    letzte Bearbeitung war am: 10. 09. 2020