Sie sind hier: Startseite -> Urlaub -> Radwege -> Radwege Niederösterreich -> Kamp-Thaya-March (KTM-Tour)

Kamp-Thaya-March Radweg

Von Krems nach Marchegg

Es gibt Radwege und Radrouten, die man in einem Tag, manche sogar an einem halben Tag gemütlich absolvieren kann und dann gibt es Radwege, für die man sich mehr Zeit wird nehmen müssen. Zur zweiteren Kategorie zählt die Radroute Kamp-Thaya-March, denn diese Radroute umfasst eine Streckenlänge von 423 Kilometer mit insgesamt über 3.400 Höhenmeter.

Radroute Kamp-Thaya-March: die Strecke

Radweg KTM-Tour oder Kamp-Thaya-March-TourDie Fahrt beginnt in Krems an der Donau und führt in fast direkter nördlicher Richtung über Gars am Kamp entlang des wunderschönen Kamptales bis knapp vor Horn. Hier schwenkt der Radweg nach Westen und entlang der bekannten Stauseen führt der Weg nach Zwettl. Von der bekannten Gemeinde Zwettl führt der Weg weiter Richtung Norden über welliges Terrain nach Waidhofen/Thaya und Dobersberg.

Nach Dobersberg wird eine kleine Schleife gefahren und dann geht es in östlicher Richtung über Raabs an der Thaya weiter, bis man Retz erreicht. Die Fahrtrichtung wird beibehalten und man erreicht über Haugsdorf Laa/Thaya. Nach einem weiteren kurzen Stück wird eine südöstliche Richtung gewählt und über Falkenstein geht es nach Hohenau. Im Anschluss wird in südlicher Richtung weitergeradelt, um das Endziel Marchegg zu erreichen.

Vom Schwierigkeitsgrad her sind die ganz großen Probleme nicht anzutreffen, aber man erreicht welliges Terrain im Waldviertel und knapp über 600 Meter Seehöhe, wobei man in Krems am Beginn und auch am Zielort um die 200 Meter Seehöhe vorfindet.

Weitere Möglichkeiten

Diese sehr umfangreiche Fahrt ist mit einer vielfältigen Landschaft bestückt. Das Kamptal alleine ist schon einen Ausflug wert, die Stauseen vor Zwettl sind nicht zufällig sehr bekannt und das Weinviertel punktet alleine schon dadurch, dass der große Touristenansturm noch nicht stattgefunden hat.

Auch bei diesem Radweg gilt, dass man nicht alle 423 Kilometer fahren muss. Man kann einen Teil der Strecke nützen, man kann ihn auch abkürzen, beispielsweise durch eine Route von Horn nach Langau, wodurch die Schleife mit Zwettl und Waidhofen entfällt. So kann man einen Familienausflug auch mit den Kindern durchführen oder auch ein paar Tage bewusst einen Radurlaub anstreben und sich Niederösterreich auf einspurige Art und Weise anschauen, wobei man verschiedene Landschaften erleben darf.

Es gibt aber auch offizielle Etappen, die vorgeschlagen werden, wobei sie meist als Etappen der KTM-Tour gelten, also der Abkürzung der drei Flüsse und einen Schwerpunkt setzen. So kann man auch die Fahrt auf eine bestimmte Richtung oder Region reduzieren.

Zusätzlich gibt es Optionen, um den Radweg zu wechseln, beispielsweise bei Dobersberg könnte auf den Radweg nach Prag gewechselt werden. Der Radweg ist wie so viele in Österreich mit vielen Sehenswürdigkeiten kombinierbar. Neben den Ausflugszielen entlang der Täler oder einem Badeausflug zu den Stauseen sind die Gemeinden, sowohl die bekannten wie Zwettl, Waidhofen oder Retz ebenso einen Besuch wert wie die weniger bekannten, durch die auf Nebenstraßen gemütlich geradelt werden kann.

Radroute Kamp-Thaya-March: weitere Infos

Die genaue Strecke mit dem Höhenprofil und verschiedenen Radwegen als Etappen der Strecke finden Sie unter der nachstehenden Internetadresse.

https://www.niederoesterreich.at/radfahren

Übersicht der Unterseiten

KTM 1: Krems - Rosenburg

Die 1. Etappe der KTM-Tour (Kamp-Thaya-March Radweg) führt von Krems an der Donau nach Norden bis Rosenburg durch das Kamptal.

KTM 2: Rosenburg - Friedersbach

Die 2. Etappe der KTM-Tour (Kamp-Thaya-March Radweg) führt von Rosenburg nach Westen im Waldviertel bis Friedersbach und damit nahe zu Zwettl.

KTM 3: Friederbach - Waidhofen

Die 3. Etappe der KTM-Tour (Kamp-Thaya-March Radweg) führt von Friedersbach bei Zwettl nach Norden und Waidhofen an der Thaya.

KTM 4: Waidhofen - Drosendorf

Die 4. Etappe der KTM-Tour (Kamp-Thaya-March Radweg) führt von Waidhofen an der Thaya entlang der Thaya nach Drosendorf.

KTM 5: Drosendorf - Retz

Die 5. Etappe der KTM-Tour (Kamp-Thaya-March Radweg) führt von Drosendorf nach Retz und damit vom Waldviertel in das Weinviertel von Niederösterreich.

KTM 6: Retz - Laa/Thaya

Die 6. Etappe der KTM-Tour (Kamp-Thaya-March Radweg) führt von Retz nach Laa an der Thaya im Norden des Weinviertels von Niederösterreich.

KTM 7: Laa/Thaya - Herrnbaumgarten

Die 7. Etappe der KTM-Tour (Kamp-Thaya-March Radweg) führt von Laa an der Thaya bis Herrnbaumgarten im Nordosten des Weinviertels in NÖ.

KTM 8: Herrnbaumgarten - Angern

Die 8. Etappe der KTM-Tour (Kamp-Thaya-March Radweg) führt von Herrnbaumgarten nach Angern und damit zum letzten Fluss der Rundfahrt.

KTM 9: Angern - Hainburg

Die 9. Etappe der KTM-Tour (Kamp-Thaya-March Radweg) führt von Angern nach Hainburg und stellt das Finale der langen Fahrt dar.

Soziale Medien

Wir freuen uns, wenn dieser Artikel geteilt wird:

Themenliste:

Zurück zum Hauptthema

Übersicht Radwege Niederösterreich

Startseite Urlaub