Sie sind hier: Startseite -> Urlaub -> Radwege -> Radwege Kärnten

Radwege in Kärnten

Wörthersee, Drautal und viele weitere Radwege

Das Bundesland Kärnten ist ein beliebtes für den Urlaub, weil man die Kombination von Gewässer und Bergwelt auf überschaubarer Fläche anbieten kann. Vom Bergwandern bis zum Badespaß ist mit kurzer Strecke viel möglich und auch das Radfahren spielt eine Rolle. Die langgezogenen Täler bieten sich für Radwege an wie der Drauradweg, der sich aber beliebig erweitern und kombinieren lässt. Und man kann auch nur ein kurzes Stück fahren, um dann ins Wasser zu springen und sich abzukühlen.

Die Radwege gibt es aber auch im Osten des Bundeslandes und bis hinauf in den Norden, sodass verschiedene Möglichkeiten auch mit unterschiedlichem Profil genutzt werden können - für eine kurze Fahrt oder eine sportlich-aktive lange Tour.

Radwege in Kärnten

Radwege in KärntenKärnten ist vor allem durch seine Bergwelt geprägt, denn die langgezogenen Gebirge entscheiden, wo man überhaupt im Tal mit dem Fahrrad unterwegs sein kann und wo nicht. So sind die langen Strecken von West nach Ost geradezu vorgegeben und das ergibt auch lange Touren wie etwa den Drauradweg. Dieser beginnt noch im Ausland, nämlich in Südtirol ergo Italien. Über Osttirol gelangt man nach Kärnten und hat eine lange Fahrt von West nach Ost vor sich, ehe der Radweg in Slowenien sein Ende findet. Wer den ganzen Weg befahren möchte, hat einen längeren Radurlaub mit einigen Etappen vor sich.

Der gleiche Radweg kann aber auch genutzt werden, um ein Teilstück zu wählen und etwa einen Badeurlaub damit zu verbinden. Man kann auch die größeren Städte anvisieren und etwa auch in Klagenfurt auf einen anderen Radweg wechseln, um Sehenswürdigkeiten zu erleben oder abseits der Flüsse das Bundesland Kärnten zu sehen.

Neben den langgezogenen Tälern sind auch die Seen ein großes Thema. Abseits vom Badespaß macht es auch Sinn, entlang der Seen zu fahren und ein besonderes Naturerlebnis sein eigen zu nennen. Der Millstätter See ist mit einem Radweg ausgestattet, der Wörthersee oder auch der Ossiacher See.

Übersicht der Unterseiten

Drauradweg

Der Drauradweg ist ein langer Radweg, der von Südtirol über Osttirol und Kärnten bis nach Slowenien führt und viele Sehenswürdigkeiten und Etappen ermöglicht.

Gailtal Radweg R3

Der Gailtal Radweg R3 ist eine Radroute in Kärnten, die von Kötschau-Mauthen über 80 Kilometer von West nach Ost bis nach Villach führt.

Glocknerradweg / Mölltalradweg

Der Glocknerradweg führt von Heiligenblut durch das Mölltal bis zur Drau und damit zum Drauradweg für weitere Radtouren.

Große Kulturtour Radweg

Die große Kulturtour in Kärnten ist ein Radweg und Rundkurs von Klagenfurt ausgehend mit vielen Sehenswürdigkeiten.

Lavantradweg R10

Der Lavantradweg R10 verfindet Reichenfels im Norden mit Lavamünd im Süden und verknüpft auch wichtige Radtouren.

Millstätter See-Radweg

Der Millstätter See-Radweg ist die vollständige Runde rund um den bekannten Millstätter See im Bundesland Kärnten.

Spittal - Ossiacher See Radweg

Der Radweg Spittal/Drau zum Ossiacher See ist ein attraktives Teilstück des langen Drauradweges im Bundesland Kärnten.

Wörthersee Keutschacher Seental Radweg

Der Wörthersee und Keutschacher Seental Radweg, der als Rundkurs von Klagenfurt nach Maria Wörth führt.

Soziale Medien

Wir freuen uns, wenn dieser Artikel geteilt wird:

Themenliste:

Zurück zum Hauptthema

Übersicht Radwege

Startseite Urlaub