Sie sind hier: Startseite -> Hobbys -> Redewendungen -> Daumen mal Pi

Daumen mal Pi

Umschreibung für ungefähr, schätzomativ

Mit Zahlen hat man sein ganzes Leben zu tun. In der Schule ist das Rechnen eine Qual, im Berufsleben muss man mit Zahlen arbeiten und auch beim Einkauf hat man mit Zahlen zu tun. Aber nicht immer weiß man das Ergebnis gleich und in Gesprächen wird sowohl beruflich wie auch privat von "Daumen mal Pi" gesprochen, einer beliebten Redewendung.

Beispiele der Redewendung "Daumen mal Pi"

Redewendung Daumen mal PiPi ist dabei die Referenz zur Mathematik bei der Kreisberechnung und der genauen Berechnung, der Daumen ist die Referenz zum Faktum, dass man das Ergebnis nicht so wirklich genau weiß. Die Kombination ergibt eine Phrase, die häufig verwendet wird. Fragt ein Familienmitglied nach dem Preis, den man für ein bestimmtes Produkt erwarten würde, dann wird oft der Preis als "Daumen mal Pi" geäußert - kurzum: man weiß es nicht genau, glaubt aber, dass der Preis so hoch oder niedrig ist, wie eben genannt.

Auch im Wirtschaftsleben gibt es Daumen mal Pi als mathematische Größe. Wird ein neues Projekt in der Gruppe besprochen und geht es um die Schätzung, mit welchen Kosten zu rechnen ist, dann wird gerne Daumen mal Pi eine Zahl genannt. Die Realität sieht dann oft anders aus, aber man hat einmal eine Größenordnung auf dem Tisch liegen, um sich die Wirtschaftlichkeit überlegen zu können. Die Zahl dient als Grundlage für die Diskussion, ob man das Projekt wagen soll und mit der Redewendung wurde auch gleich verständlich dokumentiert, dass man keine echten Zahlen vorliegen hat.

Selbst in der Freizeit hat man oft mit Daumen mal Pi seine Erfahrungen. Wenn eine Radtour überlegt wird und man die genaue Streckenlänge noch nicht kennt, wird die Redewendung gerne verwendet, um anzuführen, dass man die Streckenlänge schätzt, wie lang die Strecke sein könnte.

Somit gibt es mit Pi die Genauigkeit, wie man sie aus der Mathematik in der Schule gelernt hat, aber ihre Anwendung wird durch den Daumen als Schätzung angeführt. Vom Einkaufen bis gefühlten Temperatur im Hochsommer, von der Länge einer Wanderung bis zur geschätzten Dauer einer Arbeitsleistung reichen die vielen Situationen, in denen mit dieser einfachen Konstruktion übermittelt wird, dass man keine genauen Daten hat.

Ebenfalls interessant:

Ähnliche Redewendungen

[aktuelle Seite]

Daumen mal Pi

Die Redewendung "Daumen mal Pi" ist eine beliebte Phrase im Zusammenhang mit der bekannten mathematischen Größe.

Offener Brief

Die Redewendung "offener Brief" wird auch als bekannter Begriff in Medien genutzt und stellt die öffentliche Meinung in den Mittelpunkt.

sich verknallen

Die Redewendung "sich verknallen" für plötzlich verliebte Menschen scheint neuerer Natur zu sein, aber das stimmt nicht - die Redensart gibt es schon sehr lange.

Tipptopp

Die Redewendung "Tipptopp" ist aus dem Englischen übertragen und umschreibt, dass etwas wunderbar funktioniert wie das Wetter oder der letzte Auftrag.

Von A bis Z erlogen

"Von A bis Z erlogen" ist eine jener Redewendungen, bei denen das Alphabet die Grundbasis der Aussage darstellt und in den Volksmund eingegangen ist.

Warten bis man schwarz wird

Die Redewendung "Warten bis man schwarz wird" ist eine ironische Umschreibung aus dem Volksmund für Situationen, in denen man lange warten muss.

Wer A sagt muss auch B sagen

Die Redewendung "Wer A sagt, muss auch B sagen" ist eine beliebte Redensart in Bezug auf Konsequenzen für das eigene Handeln.

Zu Ende gehen

Die Redewendung "Zu Ende gehen" ist eine Redensart, die das Aufbrauchen von Lebensmittel oder anderer Dinge umschreibt.

Soziale Medien

Wir freuen uns, wenn dieser Artikel geteilt wird:

Zurück zum Hauptthema

Übersicht Redewendungen

Startseite Hobbys