Sie sind hier: Startseite -> Auto / Verkehr -> Autolexikon -> Sicherheitsgurt

Sicherheitsgurt im Auto

Schutz bei Unfällen

Der Sicherheitsgurt ist eine wichtige Einrichtung in jedem Auto, um bei Unfällen, aber auch bereits bei nötigen Notbremsungen geschützt zu sein. Noch immer wird die Fahrtgeschwindigkeit unterschätzt und die Wucht eines Aufpralls kann dazu führen, dass nicht angeschnallte Personen durch die Windschutzscheibe geschleudert werden und dabei getötet oder schwer verletzt werden.

Sicherheitsgurt und Auto

Noch in den 1980er-Jahren hatten viele Automodelle für den Fahrersitz und für den Beifahrersitz ein Gurtsystem vorgesehen, nicht aber für die hintere Sitzreihe. Das ist längst geändert worden, denn das Problem bestand darin, dass Autolenker/in und Beifahrer/in im Falle eines Aufpralls oder einer heftigen Bremsaktion geschützt waren, die Kinder auf der Rückbank sind manchmal aber durch die Fliehkraft nach vorne und gegen oder auch durch die Windschutzscheibe gekracht und es gab entsprechende Verletzungen oder gar Todesfälle.

Sicherheitssystem beim Gurt

Der Sicherheitsgurt besteht aus zwei Gurten, nämlich dem Schultergurt und dem Beckengurt. Der Schultergurt ist dafür verantwortlich, dass der Oberkörper fixiert wird, während der Beckengurt das Gesäß fixiert. Das Angurten selbst erfolgt durch eine Lasche, die in das Gurtschloss eingeführt und eingerastet wird.

Da jeder Mensch verschieden groß ist, gibt es bei jedem Gurtsystem die Möglichkeit, die Gurtlänge einzustellen. Es reicht nicht aus, einfach nur den Gurt zu fixieren, sondern er muss auch passen, wobei moderne Gurtsysteme diese Funktion insofern übernehmen, als sie sich selbst anpassen, ohne dass sie die Person einengen. Das ist auch insofern wichtig, denn man ist im Sommer ganz anders bekleidet als im Winter und dementsprechend gibt es auch verschiedene Situationen selbst bei gleicher Person.

Mit dem Sicherheitsgurt im Auto werden auch Kindersitze fixiert. Der Kindersitz alleine bietet einigen Schutz, doch würde ohne Fixierung durch den Sicherheitsgurt das Kind samt Kindersitz nach vorne geschleudert werden.

Verhalten und Sicherheitsgurt

Heute ist es unwahrscheinlich, dass man ohne Gurt mit dem Auto von A nach B fährt. In den 1980er-Jahren war das noch nicht so und es gab sogar T-Shirts, die einen Querstreifen hatten, sodass es aussah, als ob man einen Gurt nutzt. In Wirklichkeit war das nicht der Fall. Aber die Wirkung des Gurts hat sich längst herumgesprochen und selbst bei kurzen Fahrten wird angeschnallt, was auch gut so ist.

Zudem gibt es auch Sensoren in modernen Fahrzeugen, die erkennen, ob man sich angeschnallt hat. Ist das nicht der Fall, dann beginnt der Bordcomputer zu läuten und läutet und läutet und läutet immer lauter, bis man sich geschlagen gibt und sich anschnallt. Und das ist auch gut so.

Ebenfalls interessant:

Autoapotheke

Auto und Pflichtausrüstung: die Autoapotheke beinhaltet das Material, das für die Erste Hilfe bei einem Verkehrsunfall benötigt wird.

Tempomat

Autotechnik: der Tempomat oder auch Geschwindigkeitsregelanlage (GRA) als technisches Hilfsmittel für eine regelmäßige Geschwindigkeit.

Abschleppen

Das richtige Abschleppen eines Autos und den Abschleppdienst sowie die technischen Möglichkeiten, wie ein Auto abgeschleppt werden kann.

Nachtdesign

Autofahren in der Nacht: das Nachtdesign, womit die Beleuchtung der Funktionen im PKW bei einer Nachtfahrt gemeint ist.

Tagfahrlicht

Autofahren und Licht: das Tagfahrlicht und dessen Funktion für die Verkehrssicherheit sowie die Diskussionen um das Licht am Tag.

Klimaanlage

Autoausstattung: die Klimanlage im Auto zur Temperaturregulierung und damit zur Erhöhung von Sicherheit und Komfort bei der Autofahrt.

Drive-In

Autobegriffe: der Begriff Drive-In und die entsprechenden Restaurants, aber auch das Autokino, die diese Möglichkeit bieten.

Kindersitz

Autofahren mit Kindern: der Kindersitz ist eine Einrichtung für das Auto, um Kinder sicher transportieren zu können und wird regelmäßig getestet.

Soziale Medien

Wir freuen uns, wenn dieser Artikel geteilt wird:

Zurück zum Hauptthema

Übersicht Autolexikon

Startseite Auto