Sie sind hier: Startseite -> Auto / Verkehr -> Autolexikon -> Autokauf

Autokauf oder andere Nutzung des Autos

Vom Gebrauchtwagen bis zum Carsharing

Da nahezu jeder achte Mensch ein Pendler ist und die öffentliche Verbindung häufig nicht so gestaltet ist, wie man das bräuchte, ist die Nutzung des eigenen Fahrzeugs oftmals optionslos. Aber das heißt noch nicht, dass man sich unbedingt ein neues Auto kaufen muss, denn es gibt verschiedene Möglichkeiten und das gilt umsomehr, wenn man etwa nur vorübergehend eine Fahrt durchführen möchte.

Der Plan B zum Neuwagen

Der Neuwagen macht schon Sinn, wenn man viel unterwegs ist, etwa häufig an den Wochenende für Ausflüge und dergleichen mehr. Aber es muss nicht unbedingt der Neuwagen sein, denn man kann sich auch einen Gebrauchtwagen überlegen. Jener ist im Wert deutlich geringer, spart Kosten bei der Anschaffung und ist dennoch eine interessante Wahl für viele Jahre, um mit dem Auto unterwegs zu sein. Manchmal findet man unter den Gebrauchtwagen richtige Goldbarren - Fahrzeuge, die kaum bewegt wurden und günstig zu haben sind, sodass man fast vom Neuwagen sprechen kann.

Eine ganz andere Lösung ist mit dem Carsharing gegeben. Dabei werden die Fahrzeuge von Vermietern zur Verfügung gestellt und es fährt damit, wer gerade eine Fahrt anstrebt. Damit ist der Fahrer nicht der Besitzer, sondern ein reiner Nutzer. Er erspart sich die Anschaffungskosten und zahlt für die Kilometer und Tankleistung, wenn er wirklich fährt. Für jemanden, der nur selten unterwegs ist, ist das eine echte Alternative. Man denke an die vielen Leute, die etwa von daheim aus arbeiten und daher gar kein Auto brauchen, um den Arbeitsplatz zu erreichen. Ihr eigenes Auto würde den ganzen Tag nur herumstehen und das ist für das Fahrzeug gar nicht gut. Mit Carsharing hat man eine echte Alternative zur Verfügung.

Lesen Sie auch

Lange Zeit gab es die Entscheidung zwischen dem Kauf eines Neuwagens oder dem Kauf eines Gebrauchtwagens zwecks Geldersparnis. Die Einfahrzeit war stets gleich, weil man sich selbst ja auch an das neue Auto gewöhnen musste. Aber in der Zwischenzeit gibt es einige andere Varianten und dazu gehört das Carsharing für gelegentliche Fahrten und eine Koordination über eine Mitfahrzentrale. Braucht man ein Auto, dann borgt man sich einfach eines und zahlt für die tatsächliche Nutzung dieser einen Fahrt. Die hohen Kosten für das eigene Auto fallen dann weg.

Diesen Artikel teilen

Infos zum Artikel

Autokauf oder Nutzung des AutosArtikel-Thema: Autokauf oder andere Nutzung des Autos

Beschreibung: Neben dem Autokauf eines Neuwagens gibt es weitere Möglichkeiten, die zum Teil sogar sehr beliebt wurden wie etwa das Carsharing.

letzte Bearbeitung war am: 04. 10. 2020

Kategorien

Freizeit
Veranstaltungen
Unterhaltung
Freizeit/Urlaub
Hobbys

Leben und Alltag
Auto / Verkehr
Wetter / Natur
Lebensmittel
Wohnlexikon
Modelexikon

Wirtschaft und Gesellschaft
Wirtschaft
Politik/Bildung